Jetzt online: VDMAimpulse, Ausgabe 01-2019

Deutsche Messe AG

Die Hannover Messe 2019 steht vor der Tür (1.-5. April 2019). Mehr als 6500 Aussteller werden erwartet, mehr als 220000 Besucher auch. Lesen Sie in der neue VDMAimpulse-Ausgabe, was Sie dort erwartet.

Im Mittelpunkt steht das Leitthema „Industrial Intelligence“, die Weiterentwicklung von Industrie 4.0. durch Machine Learning oder Künstliche Intelligenz und die künftige Zusammenarbeit von Mensch und Maschine.

Letzteres ist ein Top-Thema in den Personalabteilungen der Maschinen- und Anlagebauer. Schneller, agiler, komplexer: Die Digitalisierung fordert viel von ihren Mitarbeitern. Wie überzeugt man 13400 Kollegen vom lebenslangen Lernen? Das berichtet Mischa Kohler, Head of Learning and Development bei Trumpf, dem Laser-Spezialisten aus Ditzingen.

„Machine Learning“ ist auch ein Schwerpunkt unserer neuen Ausgabe, denn hierdurch ändern die Grundlagen des Maschinenbaus. Lesen Sie, wie sich bestehende Geschäfts- und Produktionsprozesse optimieren lassen und Mehrwert durch Datenanalyse entsteht.

In diesem Kontext stellt sich die Frage, ob die Milliarden Euro Fördergeld, die Deutschland und die Europäische Union für das Thema Künstliche Intelligenz in den nächsten Jahren zur Verfügung stellen, ausreichen im internationalen Wettbewerb. Peter Seeberg, AI Specialist and Member of the VDMA Expert Group Machine Learning, sieht vor allem die Verteilung des Geldes zwischen Theoretikern und Praktikern kritisch.

„Die kleinste Maschine der Welt“ hat ihren Namen verdient: Sie arbeitet im Nano-Bereich. Ihre wahre Größe könnte die Zukunft zeigen. Die Winzlinge könnten nicht nur für Maschinen, sondern auch für die menschliche Gesundheit extrem wichtig werden. Den Chemie-Nobelpreis konnten sich ihre Entwickler schon in Stockholm abholen.

Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre der neuen Ausgabe von VDMAimpulse.
www.VDMAimpulse.org