Auftragseingang im Maschinenbau April 2018

Fotolia

Inlandsnachfrage holt kräftig auf

Im April konnte der Maschinenbau beim Auftragseingang insgesamt wieder zweistellige Wachstumsraten verbuchen. Die Auslandsorders stiegen um 8 Prozent. Während die Bestellungen aus den Euro-Partnerländern ihr Vorjahresniveau mit minus 2 Prozent knapp verfehlten, legte die Nachfrage aus den Nicht-Euro-Ländern um 12 Prozent kräftig zu. Und auch im Inland brummt die Nachfrage. Sie stieg um satte 20 Prozent. Hier setzt sich der Aufholprozess beim Investieren ungebremst fort. 

 

 

 

Downloads