IT-Administrator (m/w) Schwerpunkt: Systemintegration

westpress

FVA GmbH

Die FVA GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der FVA (Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V.) und der GzF (Gesellschaft zur Förderung des Maschinenbaues mbH) im VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.).

Forschung wird Praxis – Unter diesem Motto entwickeln wir eine Simulationsplattform, in die Ergebnisse der FVA Spitzenforschung integriert werden. Mit unserem Produkt der FVA-Workbench werden Antriebskomponenten modelliert und berechnet. Die Anwendungsgebiete reichen von Automotiv, Luftfahrt, Schiffsantriebe, Windkraftanlagen bis zu Industrieanlagen. Unsere Kunden sind führende und mittelständische Unternehmen im Bereich Antriebstechnik. In unserem Netzwerk von Forschung und Industrie ermöglichen wir die praxisbezogenen Anwendungen des aktuellen Forschungswissens.

 

Das zeichnet Sie aus:
 
  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik bspw. als Fachinformatiker (m/w) mit Fachrichtung Systemintegration oder vergleichbare Qualifikation
  • Hohes technisches Verständnis und selbstständiges Arbeiten
  • Ausgeprägte Service- und Kundenorientierung
  • Hohe Motivation, Lernbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit sowie Teamfähigkeit
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind von Vorteil
     
Ihre Aufgaben und Verantwortung:
 
  • Administration unserer IT- Infrastruktur
  • Hardwareverwaltung und -beschaffung
  • Verwaltung und Einrichtung der Seminartechnik
  • 1st-Level-Support im Bereich der Serverlizenzierung und allen technischen Fragen zum Firmenprodukt
  • Lizenzmanagement der eingesetzten Software, Erneuerung der Wartungs- und Supportverträge und Lizenzerstellung und Verteilung der Firmenproduktlizenzen
     

Das können Sie erwarten:

 

Eine herausfordernde Tätigkeit in einem innovativen und stetig wachsenden Unternehmen mit viel Gestaltungsraum für das Einbringen eigener Ideen. An unseren Standorten erwartet Sie ein modernes Arbeitsumfeld und ein gutes Betriebsklima. Sie arbeiten mit einem großen interdisziplinären Team aus Dienstleistern, Forschungspartnern sowie Industriegremien. Weiter bieten wir Ihnen interessante Entwicklungsperspektiven, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine leistungs­gerechte Vergütung.

 

Bewerbung:

Für den ersten Kontakt steht Ihnen Frau Melanie Landgrebe unter 069 6603-1663 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Bewerber-Portal unter folgendem Link.