Schweiz: Entsendeverordnung soll weiter verschärft werden

Andrea Damm / www.pixelio.de

Weitere Änderungen der Entsendeverordnung sollen vorbereitet und ein entsprechendes Gesetzgebungsverfahren eingeleitet werden.

Der schweizerische Bundesrat hat das zuständige Wirtschaftsdepartement damit beauftragt, weitere Änderungen der Entsendeverordnung vorzubereiten und ein entsprechendes Gesetzgebungsverfahren einzuleiten. Ziel ist es, die Qualität und die Wirksamkeit der Kontrolltätigkeit zu erhöhen. Die Entsendeverordnung sieht aktuell 27.000 Kontrollen pro Jahr vor. Diese sollen sich um 30 % auf 35.000 erhöhen. Mit dieser Anhebung soll eine ausreichende Kontrolldichte sichergestellt werden.

Kontakt:
Fabian Seus

Leiter Competence Center Arbeitsmarkt im VDMA
E-Mail: fabian.seus@vdma.org