125 Jahre VDMA: Mensch - Maschine - Fortschritt

VDMA

Am 15. November 1892 wurde der VDMA als Verein deutscher Maschinenbau-Anstalten in Köln gegründet, 2017 feiert der Verband sein 125-jähriges Bestehen.

Unter dem Motto „Mensch - Maschine - Fortschritt“ will der VDMA dieses Jubiläum dazu nutzen, die kluge Verbindung von Menschen und Maschinen, die zu Fortschritt und zum Wohle aller führt, in den Fokus zu rücken. In einer Vielzahl von Veranstaltungen, Publikationen und Aktionen soll der große Beitrag des Maschinenbaus für die Gestaltung der Zukunft aufgezeigt werden. Dazu zählen unter anderem ein Festakt am 16. Oktober 2017 in Berlin sowie ein Industrie 4.0-Kongress am Gründungstag, dem 15. November, in Köln.

Darüber hinaus wird der VDMA auf einer neuen Website in zwölf Multimediareportagen den Beitrag des Maschinen- und Anlagenbaus zur Lösung großer gesellschaftlicher Fragen aufzeigen, etwa der Energieversorgung von morgen, der Arbeitswelt der Zukunft oder auch der sicheren Ernährung.

Unter der Adresse www.mensch-maschine-fortschritt.de, beziehungsweise www.humans-machines-progress.com, werden diese Multimediareportagen, die von den Fachverbänden des VDMA konzipiert und umgesetzt wurden, ab dem 16. Januar 2017 online für alle abrufbar sein.