Spieler wird geladen, bitte warten für eine Minute.

Ulrich Ackermann: EU muss faire Wettbewerbsbedingungen mit China herstellen

Datum: 16.07.2018
Verfügbare­ Sprachen:
en_GB de_DE
Dauer: 05:35
Thema: EU-Interessensvertretung
Beschreibung:
Durch eine Vielzahl von hohen Subventionen, angedockt an die Strategie “Made in China 2025“ oder bei Staatsunternehmen generell, wird der lokale Wettbewerb zu Gunsten heimischer chinesischer Unternehmen verzerrt. „Diese subventionierten oder nicht-marktwirtschaftlich geprägten Maschinenbaufirmen erobern zunehmend die weltweiten Exportmärkte einschließlich EU-Binnenmarkt und verzerren dabei den internationalen Wettbewerb“, sagt Ulrich Ackermann, Leiter VDMA Außenwirtschaft.