12
0

Aktuelle Artikel

18.09.2019
Das Mercosur-Abkommen würde es der EU ermöglichen, politischen Druck auf den brasilianischen Präsidenten aufzubauen. Denn auch Brasilien hat ein ganz erhebliches Interesse am Freihandel.
04.09.2019
Die Maschinenbauer aus Europa benötigen in China einen gleichberechtigten Marktzugang, statt neuer Hürden wie das geplante „soziale Bonitätssystem“ auch für Unternehmen. Bundeskanzlerin Angela Merkel muss auf Ihrer China-Reise die strittigen Handelsthemen im Sinne der Industrie voranbringen.
03.08.2019
Die USA und die EU haben sich über den Handel mit Rindfleisch geeinigt – jetzt muss ein Freihandelsabkommen folgen, das alle Industriezölle beseitigt.
25.07.2019
Die Zahl der Baustellen in den Handelsbeziehungen zwischen der EU und den USA bleibt weiter groß. Ein Abbau aller Industriezölle muss das Ziel sein. Positiv: Die Verhandlungen über technische Regelungen kommen voran.
23.07.2019
Das französische Parlament hat das CETA-Abkommen ratifiziert. Nun ist der Bundestag gefordert, rasch nachzuziehen.
0
0

Publikationen

Keine Treffer gefunden

1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

1
0

Aktuelle Video

18.12.2018
Prof. Lars P. Feld, Direktor Walter Eucken Institut, antwortet der Redaktion zur Bedeutung des Freihandels für Wohlstand in Deutschland und gibt seine Einschätzung zur Stärke der WTO.
27.08.2018
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann erklärt, warum Protektionismus und Handelsstreitigkeiten so gefährlich sind und was der VDMA mit seiner Kampagne „Danke, Freihandel.“ erreichen will.
07.06.2018
Was passiert im März 2019? Wie könnte der Abschied Großbritanniens aus der EU aussehen? Holger Kunze, Geschäftsführer VDMA European Office, spricht über den näher rückenden Brexit.
26.01.2017
VDMA-Präsident Carl Martin Welcker nimmt zu folgenden Fragen Stellung: Werden die Maschinenbauer bereits wieder mit einer Zunahme von Handelsbarrieren rund um den Globus konfrontiert? Welche Folgen hätte es für den Maschinenbau, wenn zunehmender Protektionismus an Stelle von offenen Märkten tritt? Wie schätzen Sie die „America first“-Haltung des neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump ein? Wie groß sehen Sie die Gefahr, dass Donald Trump jetzt durchregiert?