3
0

Aktuelle Artikel

12.09.2019
Für den Klimaschutz im Verkehrssektor setzt die Politik fast ausschließlich auf Elektromobilität. Doch die CO2-Vermeidungskosten der batteriegetriebenen Elektrofahrzeuge sind viel zu hoch.
02.07.2019
Die Unternehmen des Großanlagenbaus brauchen einen verlässlichen nationalen wie internationalen politischen Rahmen, der mit den tiefgreifenden Veränderungen im internationalen Projektgeschäft Schritt hält.
17.12.2018
In Katowice hat sich die Staatengemeinschaft auf ein gemeinsames Regelwerk zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens verständigt.
21.08.2018
Der Energiepolitische Sprecher des VDMA, Matthias Zelinger, kommentiert den Vorschlag von EU-Kommissar Canete, das EU-Klimaschutzziel für 2030 anzuheben. Das Verhalten aller am Pariser Klimaprozess beteiligten Staaten ist entscheidend.
08.08.2018
Die EU-Kommission befragt derzeit unter anderem Unternehmen und Industrieverbände zur Roadmap für die Klimaziele bis 2050.
0
0

Publikationen

Keine Treffer gefunden

1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

1
0

Aktuelle Video

11.07.2019
Der VDMA wird als eine Stimme wahrgenommen, die für eine CO2-Bepreisung wirbt. VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann erklärt, was sich dahinter verbirgt und wie sich der VDMA damit im Vergleich zu anderen Modellen der Energiebepreisung positioniert.
11.09.2018
Die Schifffahrt steht in der Kritik als Umweltverschmutzer - Was ist dran an der Behauptung?
11.09.2018
Die Maritime Energiewende - Worum geht es da?
11.09.2017
Was erwartet der VDMA von der Energiepolitik der kommenden Bundesregierung? Wie geht es weiter mit Klimaschutz und Energiewende? Wann wird aus der Stromwende eine richtige Energiewende?
24.05.2017
Die Bundesnetzagentur hat am vergangenen Freitag die Ergebnisse der ersten EEG-Ausschreibungsrunde für Windenergieanlagen an Land veröffentlicht. Matthias Zelinger, energiepolitischer Sprecher des VDMA gibt hier eine erste Beurteilung des Verfahrens.