13
0

Aktuelle Artikel

14.01.2021
Unter Joe Biden gibt es endlich eine Möglichkeit, ein positiveres Handelsverhältnis zwischen der EU und den USA zu erreichen. Jetzt ist ein günstiger Moment, um mit den Amerikanern in Gespräche über den Abschluss von transatlantischen Handelsabkommen einzutreten, zum Beispiel über die gegenseitige Anerkennung von Konformitätsbewertungen.
08.01.2021
Ein vereintes und starkes Europa ist jetzt wichtiger denn je. Im zweiten Jahr nach Ausbruch der Corona-Pandemie gilt es, widerstandsfähig aus der Krise zu kommen. Doch was genau kommt 2021 in der Europapolitik auf uns zu?
08.01.2021
Der VDMA war im Bereich der EU-Handelspolitik im Jahr 2020 so aktiv wie nie zuvor. Was waren 2020 die wichtigsten handelspolitischen Themen in Brüssel? Welche Themen stehen im Jahr 2021 an?
07.01.2021
Die chaotischen Szenen aus dem US-Kapitol sind erschütternd. Dennoch ist der Ausgang der Senatswahlen im Bundesstaat Georgia ein wichtiger Erfolg für Joe Biden. Die neue Regierung kann ihre ambitionierten Wahlversprechen nun leichter umsetzen - eine berechenbarere Handelspolitik ist zu erwarten.
06.01.2021
Als Exportindustrie setzt der Maschinen- und Anlagenbau auf freien Welthandel und partnerschaftliche Formen der Konfliktlösung. Durch die Wahl Joe Bidens zum US-Präsidenten ergibt sich die Chance, den multilateralen Ansatz in der Handelspolitik wiederzubeleben. Die neue asiatische Freihandelszone RCEP unterstreicht die Notwendigkeit, Handelspolitik auch als strategische Frage zu begreifen. Zudem bieten die Ankündigungen Bidens Ansätze, um im Klimaschutz auch zum Vorteil der deutschen Industrie voranzukommen.
0
0

Publikationen

Keine Treffer gefunden

1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

0
0

Aktuelle Video

Keine Treffer gefunden