24
0

Aktuelle Artikel

13.02.2020
Der Standardfoliensatz "Konjunktur-Update" in Englisch informiert Interessierte aus VDMA-Mitgliedsfirmen jeden Monat kompakt über die konjunkturelle Lage der Baumaschinenindustrie, zum Beispiel Auftragseingang, Umsatz, Geschäftsklima und Außenhandel.
05.02.2020
Im Jahr 2020 dürfte der preisbereinigte globale Umsatz mit Maschinen und Anlagen stagnieren.
04.02.2020
Die Auftragseingänge sind im November im Inland zum achten Mal in diesem Jahr gesunken und schwanken ziemlich stark. Aus dem Ausland sind sie lediglich im Juli, Oktober und November gestiegen. Die Gesamtbilanz bei den Auftragseingängen und damit auch die Aussichten für das nächste Halbjahr bleiben damit Januar bis November 2019 mit –7,7 % deutlich negativ.
03.02.2020
Gemäß der aktuellen IW-Verbandsumfrage gehen lediglich 13 der 48 teilnehmenden Verbände von steigenden Investitionen in Deutschland im Jahr 2020 aus. Ein Investitionsaufschwung ist demnach nicht in Sicht. Auch im Maschinenbau sind die Investitionsabsichten nach wie vor verhalten.
27.01.2020
Bis November 2019 sind die Auftragseingänge um insgesamt 8,7 Prozent rückläufig, was vor allem an den Inlandsaufträgen lag, während die Auslandsaufträge nur um 2,8 Prozent sanken. Damit bleibt der Ausblick aber weiterhin verhalten. Die um 14,1 Prozent rückläufigen Inlandsaufträge lassen weiter sinkende Inlandsumsätze erwarten.
0
0

Publikationen

Keine Treffer gefunden

1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

2
0

Aktuelle Video

04.12.2019
Die Auftragslage der Maschinenbauer aus Deutschland hat sich abermals eingetrübt. Im Oktober 2019 lag der Auftragseingang wieder zweistellig um real 11 Prozent unter seinem Vorjahrswert, nachdem der September eine zwischenzeitliche Entspannung (minus 4 Prozent zum Vorjahr) gebracht hatte.
02.07.2019
VDMA-Präsident Carl Martin Welcker schildert die Konjunkturaussichten für das Restjahr 2019, erläutert die Forderungen der Maschinenbauer an die Politik und erklärt die Bedeutung von Bürokratieabbau und Steuersenkungen für die Zukunft der Branche.
11.12.2018
VDMA-Präsident Carl Martin Welcker spricht über die Aussichten des Maschinenbaus für 2019, über drohende Gefahren für das Wachstum, über Kapazitäts- und Lieferengpässe sowie über die Forderungen der Maschinenbauer an die Große Koalition in Berlin.
13.09.2018
Welchen Produktionszuwachs erwartet der VDMA für 2019? Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers erläutert die Aussichten für den Maschinenbau.
14.09.2017
Der konjunkturelle Aufschwung des laufenden Jahres wird sich nach Ansicht der VDMA-Volkswirte 2018 in dem bisherigen Tempo fortsetzen. Daher rechnet der VDMA auch im kommenden Jahr mit 3 Prozent.