6
0

Aktuelle Artikel

29.11.2017
Die neuen extra-territorialen US-Sanktionsgesetze für Russlandgeschäfte (CAATSA) sorgen für Verunsicherung. Tatsächlich sind die konkreten Risiken für die Industrie vergleichsweise gering, die politisch völlig berechtigte Aufregung darf nicht auf praktische Compliance-Maßnahmen durchschlagen.
29.11.2017
Die EU hat Sanktionen gegen Venezuela erlassen, u. a. eine Verbotsgüterliste mit teilweisem Bezug zum Maschinenbau. Konkrete Auswirkungen beschränken sich aktuell auf wenige Einzelfälle, gleichwohl gehören Venezuela-Geschäfte ab sofort auf den internen „Prüfstand Exportkontrolle“.
16.11.2017
Der nordamerikanische Markt, mit seinen heterogenen Anforderungen, diversen Regularien und speziell in den Branchen gewachsenen Eigenheiten, erscheint den europäischen Maschinen- und Anlagenbau betreibenden Unternehmen zurecht oft als Buch mit sieben Siegeln. Dabei gelten nicht nur unterschiedliche Standards, sondern es bestehen sowohl große kulturelle Unterschiede als auch zwischen den Prüfverfahren selbst.
08.09.2017
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann erläutert im Interview mit Deutsche Welle TV, warum der Exportüberschuss positiv ist und der stärkere Euro die Industrie nicht nervös macht.
28.08.2017
Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, im Gespräch mit Dr. Olaf Weiland, Geschäftsführer der Kautex Maschinenbau GmbH
0
0

Publikationen

Keine Treffer gefunden

1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

1
0

Aktuelle Video

06.02.2018
Die Auftragseingänge im Maschinenbau in Deutschland sind im Dezember um real 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Die Auslandsbestellungen verbuchten ein Plus von 5 Prozent. Dabei kamen die Impulse allein aus den Nicht-Euro-Ländern (plus 10 Prozent).
12.12.2017
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann spricht über die Konjunkturaussichten des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus 2018 und die wichtigsten Absatzmärkte und erläutert die Forderungen der Maschinenbauer an eine neue Bundesregierung.
14.09.2017
Der konjunkturelle Aufschwung des laufenden Jahres wird sich nach Ansicht der VDMA-Volkswirte 2018 in dem bisherigen Tempo fortsetzen. Daher rechnet der VDMA auch im kommenden Jahr mit 3 Prozent.
31.08.2017
Der Auftragseingang im deutschen Maschinenbau fiel im Juli erfreulich gut aus. Insgesamt legten die Bestellungen real um 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu.
14.06.2017
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann zur Stimmung in der britischen Industrie nach der UK-Wahl, den aktuellen Geschäftsentwicklungen mit dem vereinigten Königreich und über die Erwartungen der Maschinenbauer an den Brexit-Prozess.