17
0

Aktuelle Artikel

20.05.2019
Der US-Markt für energieeffizientes Bauen soll den nächsten Jahren kräftig wachsen.
17.05.2019
Die EU und die USA müssen die nächsten 180 Tage dazu nutzen, eine WTO-konforme Lösung im Zollstreit zu finden. Die Aufschiebung der amerikanischen Strafzölle bedeutet nur eine Atempause.
10.05.2019
Bergbauland Kanada: kaum waren die vielen Aktivitäten und Events der bauma 2019 mit dem diesjährigen Partnerland Kanada verklungen, starteten die deutschen Bergbauzulieferer umgehend zur Nachbearbeitung des kanadischen Marktes.
08.05.2019
Freihandelsabkommen im Pazifischen Raum in Kraft
07.05.2019
Die Wachstumszentren der Chemieindustrie verschieben sich von den traditionellen Industrieländern hin zu den aufstrebenden Schwellenländern. Investitionen finden entsprechend hauptsächlich dort sowie in Ländern mit geringen Energie- und Rohstoffkosten statt.
0
0

Publikationen

Keine Treffer gefunden

1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

1
0

Aktuelle Video

16.10.2018
VDMA-Präsident Carl Martin Welcker schildert die Konjunkturlage des Maschinenbaus im Herbst 2018, erklärt, was der Maschinenbau von der Politik fordert und äußert sich auch zum Handelsstreit zwischen den USA und China.
12.12.2017
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann spricht über die Konjunkturaussichten des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus 2018 und die wichtigsten Absatzmärkte und erläutert die Forderungen der Maschinenbauer an eine neue Bundesregierung.
17.10.2017
Maschinen machen unser Leben besser – im Großen wie im Kleinen. Ob es um unsere Gesundheit geht, unser Essen oder die vielen Verkehrsmittel, die wir benutzen; ob wir uns die Erde tief im Meer anschauen oder von ganz oben – wir brauchen dazu Maschinen und Menschen, die ihr ganzes Können aufbringen, um die Welt immer Stück für Stück zu einem lebenswerteren Ort zu machen. Dafür steht der Maschinen- und Anlagenbau. Mensch – Maschine - Fortschritt.
09.11.2016
Die Vereinigten Staaten sind nach der EU der größte Absatzmarkt für Maschinenexporte aus Deutschland. Mit großer Sorge blickt die Maschinenbauindustrie daher auf das Wahlergebnis in den Vereinigten Staaten. Der künftige US-Präsident Donald Trump hat im Wahlkampf eine Kehrtwende in der amerikanischen Handelspolitik angekündigt und will Zölle und andere Handelshemmnisse wieder aufbauen. Zwar rechnet der VDMA derzeit noch nicht mit einer Anhebung der Einfuhrzölle auf deutsche Maschinenbauprodukte. Aber die protektionistischen Vorschläge von Donald Trump würden sich direkt auf das Investitionsklima in den USA auswirken und damit auch auf die Maschinenimporte aus Deutschland.
01.04.2016
Die Vereinigten Staaten sind wieder das größte Exportland für die Maschinenbauer in Deutschland, und diese starke Stellung werden die USA auch in diesem Jahr halten können.