Expertenthemenbeschreibung Markterschließung

Markterschließung

Maschinenbaumärkte im Blick

Photo
shutterstock

Die Maschinenbaumärkte sind weltweit ständig in Bewegung. Es ist schwer, den Überblick zu behalten. Der VDMA informiert deshalb über aktuelle Entwicklungen ebenso wie zu interessanten Veranstaltungen und Messen, berät seine Mitglieder und bietet ein umfassendes Netzwerk für Markteintrittsanalysen.

Photo

shutterstock

MidiJumpmarks

Empfehlung Markterschließung

Empfehlung zu diesem ThemaTIPP
  • Auslandsvertrieb
Planen Sie eine Expansion Ihres Auslandsvertriebs? Die VDMA Außenwirtschaft unterstützt und begleitet Sie in Zukunftsmärkte mit Potenzial.

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
VDMA Messekalender 2022

Mit dem Messekalender bieten wir unseren Mitgliedern seit vielen Jahren eine Orientierungshilfe zum weltweiten Angebot maschinenbaurelevanter Messen weltweit.

Trend-Scout Gespräche der VDMA Außenwirtschaft

Um frühzeitig neue Entwicklungen und Trends zu identifizieren, führt die VDMA Außenwirtschaft regelmäßig Gespräche mit den Außenhandelskammern und GTAI-Korrespondenten.

Bulgarien punktet mit niedrigen Löhnen und EU-Förderung

Bulgarien liegt strategisch günstig und ermöglicht einen schnellen Zugang zu den Märkten in Europa, der Türkei, dem Nahen Osten und den GUS-Staaten.

Marokko: Geschäftsanbahnung Mining - gute Absatzchancen

Marokko bleibt für die Mining-Branche attraktiv: eine vom kanadischen Fraser Institute international durchgeführte Studie listet Marokko 2021 auf Platz 2 im "Policy Perception Index".

Maschinenbau in Kasachstan: Herausforderungen in einer neuen Zeit

Zum zehnten Mal laden das kasachische Industrieministerium und der kasachische Maschinenbauverband zum internationalen Maschinenbauforum nach Nur-Sultan ein. (22. bis 23. September 2022)

Ägypten – Nummer 2 in Afrika

Ägypten gehört mit über 100 Millionen Einwohnern neben Nigeria und Äthiopien zu den bevölkerungsreichsten Ländern Afrikas. Mit einem BIP von rund 400 Mrd. USD zählt das Land am Nil zusammen mit Nigeria und Südafrika ebenso zu den größten Volkswirtschaften Afrikas. Auch aus Sicht des Maschinenbaus rangiert Ägypten ganz oben.

Algerien: Geschäftsanbahnungsreise Mining

7 Unternehmen aus dem Bereich Bergbau und Rohstoffgewinnung beteiligten sich an dieser Reise im Rahmen des BMWK-Markterschließungsprogramms, die vom 29.5. - 2.6.2022 nach Algerien führte.

Türkei - Beschaffungsmarkt für Gussprodukte

VDMA Fachverband Metallurgy unterstützt Match-Making-Initiative zwischen deutschen Maschinenbauunternehmen und türkischen Gießereien anlässlich der Messen Ankiros, Annofer, Turkcast, 06.-08.10.2022, Istanbul.

Geschäftschancen in Südosteuropa

Südosteuropa umfasst viele unterschiedliche Märkte - die VDMA Außenwirtschaft informiert

Kanada: Mining Delegationsreise war voller Erfolg

Vom 6. bis 10.6.2022 fand auf Einladung der AHK Kanada und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz unterstützt, unsere VDMA Mining Geschäftsanbahnungsreise nach Toronto statt.

Petrochemie in Saudi-Arabien

Vom 09.-13. Oktober findet eine Reise nach Saudi-Arabien statt. Besonderer Fokus liegt auf der Dekarbonisierung der saudischen Petrochemie und der Umstellung auf Wasserstoff. Hierzu wird der Aufbau von geschäftlichen Kontakten mit ausgewählten lokalen Geschäftspartnern ermöglicht. Anmeldeschluss wurde auf den 19. Juli 2022 verlängert.

Taiwan Trade Center zu Gast beim VDMA NRW

Taiwan spielt eine zentrale Rolle in den Lieferketten. Interessierte NRW-Unternehmen können mit dem Taiwan Trade Center in Düsseldorf in Kontakt treten.

Afrika - Markt im Fokus: Kenia

Kenia zählt, mit weitem Abstand zu Nigeria und Südafrika, mit einem BIP von 110 Mrd. USD (2021) zu den drei größten Volkswirtschaften in Subsahara-Afrika.

Im Krisenfall: Mitarbeiterschutz bei Auslandsprojekten

Mitgliedsunternehmen prüfen die eigenen Krisenmanagement-Strukturen im Unternehmen anhand von Praxisbeispielen.

EU-Freihandelsabkommen mit Mercosur hätte konkrete Vorteile

Ein Handelsabkommen bringt nicht nur Zollsenkungen, sondern viele praktische Verbesserungen. Der VDMA hat die Vorteile nochmals aufgelistet.

Türkei – Investitionszurückhaltung erkennbar

Trotz der bekannten Währungsturbulenzen hat sich die türkische Wirtschaft in letzter Zeit positiv entwickelt. Nun ist bei vielen türkischen Unternehmen aber eine Investitionszurückhaltung erkennbar.

Gemeinschaftsstände auf Messen im In- und Ausland

Über den VDMA erhalten Sie die Möglichkeit, die Vorteile von Gemeinschaftsständen zu nutzen. Insbesondere für KMU ist das eine erhebliche Erleichterung bei Messen im In- und Ausland.

Regelmäßige Exportgeschäfte in Risikoländern mit Hermesdeckung absichern

Für viele VDMA-Mitglieder könnte die Ausfuhrpauschalgewährleistung (APG) zur Absicherung von Zahlungszielen interessant werden.

EGYPS – Messehighlight in Kairo

Die neu erschlossenen Gasfelder in Ägypten haben die EGYPS zu einem der wichtigsten Branchenevents in der MENA-Region gemacht. Nach einer coronabedingten Unterbrechung im letzten Jahr waren die Hallen im Februar 2022 wieder voll.

Kenia auf Wachstumskurs

Kenias Volkswirtschaft ist die größte und die diversifizierteste in Ostafrika. Kenianische Firmen sind in der gesamten Region präsent und das Land gilt als Hub Ostafrikas.

In der Welt zu Hause, in Deutschland daheim

Die VDMA Außenwirtschaft unterstützt und begleitet Mitgliedsunternehmen bei der Expansion des Auslandsvertriebs in Zukunftsmärkte mit Potenzial.

FILDA - Bundesbeteiligung 2022

Auch in 2022 soll ein offizieller deutscher Gemeinschaftsstand auf der FILDA in Luanda realisiert werden. Dieser Firmengemeinschaftsstand wurde vom VDMA beantragt und wird vom Bundeswirtschaftsministerium unterstützt bzw. gefördert.

Keine Gemeinschaftsbeteiligungen in Russland

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klima hat alle für 2022 geplanten Messebeteiligungen abgesagt. Aussteller erhalten ihr Geld zurück.

Ägypten mit vielfältigen Möglichkeiten

Ägyptens Wirtschaft hat sich stabilisiert. Die Regierung investiert stark in Infrastruktur und es ergeben sich vielfältige Marktchancen.

German Pavilion auf der OGU Oil & Gas 2022

Vom 18. bis 20. Mai 2022 haben deutsche Hersteller die Gelegenheit sich auf der OGU Oil & Gas in Taschkent zu präsentieren. Anmeldeschluss: 3. März 2022

German Pavilion auf der Caspian Oil & Gas 2022

Vom 1. bis 3. Juni 2022 haben deutsche Hersteller die Gelegenheit sich auf der Caspian Oil & Gas in Baku zu präsentieren. Anmeldeschluss: 11. März 2022

Afrika - Markt im Fokus: Südafrika

Der Startschuss für die neue Reihe „Afrika – Markt im Fokus“ ist gefallen. Die erste Ausgabe liefert einen komprimierten Überblick zum Südafrika-Geschäft.

Südostasien für Anfänger

Online-Veranstaltungsreihe vermittelt Start-Informationen zu den wichtigsten südostasiatischen Märkten. Am 15. März 2022 beginnt die Reihe mit dem Blick auf Vietnam.

Oman – zwischen Öl und grünem Wasserstoff

Omanische Wirtschaft wird an globale, wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen angepasst. Alternative Energien, Wasserstoff und Energieeffizienz sind Leitthemen. Deutsche Anbieter tun sich schwer.

Markterschließung mit Messen

Messen können auch im Ausland ein Türöffner sein, um neue Märkte zu erschließen. Die Außenwirtschaftsgesellschaften von Bund und NRW können hier eine wertvolle Unterstützung sein.

KITE – Kenya International Trade Exhibition - Bundesbeteiligung 2022

Auch in 2022 soll ein offizieller deutscher Gemeinschaftsstand auf der KITE in Nairobi realisiert werden. Dieser Firmengemeinschaftsstand wurde vom VDMA beantragt und wird vom Bundeswirtschaftsministerium unterstützt bzw. gefördert.

EU richtet Helpdesk für die Östliche Partnerschaft ein

Trade Helpdesk für die Staaten der Östlichen Partnerschaft soll Importeuren und Exporteuren neue Marktchancen eröffnen.

VDMA-Messestände im In- und Ausland 2022

In Deutschland organisiert der VDMA die Gemeinschaftsstände exklusiv für seine Mitgliedsunternehmen. Im Ausland bietet sich die Möglichkeit, an einem German Pavilion/Bundesgemeinschaftsstand auszustellen.

Erfolgreich als Mittelständler in Afrika

Peter Steindl, geschäftsführender Gesellschafter der FAWEMA GmbH, bezeichnet sich selbst als großen Afrika-Freund. Er spricht über den Start der Firma in Afrika und gibt Tipps zum Geschäftsaufbau.

Südafrika – Deutschlands wichtigster afrikanischer Markt bleibt volatil

Für den deutschen Maschinenbau ist die Republik Südafrika der wichtigte Markt in Afrika. Jedoch wird der Wettbewerb stärker. Zudem hat die Corona-Krise den Exporten zugesetzt.

Erleichterter Markteintritt in Afrika durch Förderung

Mit „Beratungsgutscheinen Afrika“ fördert das BMWK bedarfsorientierte Beratung, die KMUs den Weg nach Afrika ebnen soll.

Africa Business Guide – Tipps für Markteintritt in Afrika

Überarbeitung des Africa Business Guide, geblieben ist die informative Rubrik „Praxis in Afrika“. Sie enthält Berichte zum Markteintritt. Maschinenbauer sind dabei, daher lohnt sich ein Blick.

Fragen und Antworten zu BMWi-Förderung für KMU auf Messen

Rund um die Förderung von KMU auf Messen in Deutschland gibt es zahlreiche Fragen. Bei einem Web-Event konnten viele davon geklärt werden.

So finden Sie die passende Handelsvertretung

Bei der weltweiten Suche nach Vertriebspartnern zahlt sich gute Vorbereitung aus. VDMA-Broschüre jetzt aktualisiert auf Deutsch und Englisch.

VDMA Dubai-Meeting 2021

Am 1. November fand das 13. Dubai-Meeting statt. Bei der ersten Präsenzveranstaltung seit 2019 gab es einen sehr regen Austausch unter den 40 Teilnehmern, die zumeist mit Optimismus in die Zukunft schauen.

Afrika - Zuhören ist das A&O

Um erfolgreich Geschäftsbeziehungen in Afrika aufbauen zu können, muss sich der Reisende auf „Afrika“ einlassen. Thomas Lauterbach, Senior Regional Sales Manager Africa & Middle East für die Putzmeister Concret Pumps GmbH, gewährt in einem Interview Einblicke in 30 Jahre Projekterfahrung in Subsahara-Afrika.

Tipps für das erfolgreiche Russlandgeschäft

Die Tipps-Broschüre zum Russlandgeschäft wurde aktualisiert. Hier finden Sie die wichtigsten Aspekte des Russlandhandels. Gleichzeitig ist die Handreichung ein Wegweiser zu den Experten im VDMA.

Hilfreiche Marktinformationen der GTAI

Mit einer Umfrage will die Bundesregierung die Wirkung von Fördermitteln und die damit ermöglichte Außenwirtschaftsförderung sowie Perspektiven für eine Weiterentwicklung analysieren.

Afrikanische Maschinenbau-Märkte – Status Quo und Prognose

Wie entwickeln sich die Exporte nach Afrika? Welche Prognosen gibt es für die Abnehmerbranchen vor Ort? In unserer Themen-Publikation finden Sie Zahlen, Daten und Fakten zu afrikanischen Märkten aus Sicht des Maschinen- und Anlagenbaus.

Lizenznehmer China

Intercompany-Lizenzverträge zwischen der Muttergesellschaft in Deutschland/Europa und der Tochtergesellschaft in China sind in der Praxis von erheblicher Bedeutung.

Westeuropa – Kontaktadressen von Handelsvertretungsverbänden

VDMA-Infoblatt listet die wichtigsten Handelsvertretungsverbände in Westeuropa auf. Schnelle Übersicht und praxisorientierte Arbeitshilfe in aktualisierter Fassung, Stand Juli 2021.

Abruf von Handelsvertreterlisten Bereich Textilmaschinenbau

Die Erschließung neuer Märkte und der Ausbau bestehender Märkte sind für den stark exportorientierten deutschen Maschinen- und Anlagenbau von zentraler Bedeutung.

Vertriebsunterstützung für Textilmaschinen-Mitglieder 2022

Der Fachverband plant in 2022 Firmengemeinschaftsstände, Leistungsshows und Geschäftsanbahnungsreisen in wichtigen und zum Teil schwierigen Absatzmärkten. Die Zielmärkte sind mit dem Messe- und Marketingausschuss abgestimmt.

Geschäftspotential in Guatemala, Honduras und El Salvador

Unter dem Motto „Deutsche Technologie trifft zentralamerikanische Textilindustrie“ bietet die AHK Zentralamerika /Karibik, die SBS systems GmbH gemeinsam mit dem Fachverband Textilmaschinen als Fachpartner die Möglichkeit, im Rahmen einer digitalen Leistungsshow Geschäftspotenziale für Ihr Unternehmen in Honduras, Guatemala sowie El Salvador zu erkunden.

Marktpotential Subsahara Afrikas

Das Wachstum Subsahara Afrikas spielte sich lange auf einem niedrigen Niveau ab. Dementsprechend gering war lange Zeit die Bedeutung des dortigen Marktes für internationale Maschinenhersteller. Aufgrund einer im globalen Vergleich hohen Dynamik des Bevölkerungswachstums, dürfte der Subkontinent künftig jedoch an Bedeutung gewinnen. In den nächsten 30 Jahren könnte sich der Maschinenbedarf Subsahara Afrikas vervielfachen.

Expertenthemen

Infoportal Ukraine und Russland
Der Maschinen- und Anlagenbau verurteilt die russische Invasion der Ukraine aufs Schärfste. Der VDMA wird seinen Mitgliedsfirmen mit Rat und Tat zur Seite stehen, um die vielen nun aufkommenden Herausforderungen zu meistern.
Business Development
Die Expertenseite Business Development informiert sie über die marketing- und produktgetriebene Marktdurchdringung oder Geschäftsfelderweiterung. Das Thema wird im VDMA wie auch in den Mitgliedsunternehmungen interdisziplinär gespielt.
Internationale Dienstreisen
Die Globalisierung macht Reisen rund um den Lebenszyklus einer Maschine notwendig: Vertrieb, Inbetriebnahme, Montage und Wartung. Für das Reisemanagement der Unternehmen ist das eine organisatorische Herausforderung: Brauche ich ein Visum, wenn ja welches? Welche Unterlagen sind erforderlich? Was gilt bei Entsendungen innerhalb der EU?
Internationales Steuerrecht
Als Spezialgebiet des Steuerrechts befasst sich das internationale Steuerrecht mit der Problematik grenzüberschreitender Sachverhalte, die für die Besteuerung von natürlichen Personen, Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften von Bedeutung sind.
Produktsicherheit Non-EU
Die kontinuierliche Zunahme einzelstaatlicher Anforderungen an die Produkteigenschaften ganzer Maschinen und Anlagen aber auch von Ersatz- und Verschleißteilen stellt für den europäischen Maschinen- und Anlagenbau mit seinem hohen Exportanteil eine besondere Herausforderung dar.

UnsereFokusThemen

VDMA Fokus-Thema
Our topics slider 2

Europa und China

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt Zitat Markterschließung

„Ägypten hat sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt und bietet vielfältige Chancen."

Dr. Alexander Koldau, Referent Außenwirtschaft - Naher und Mittlerer Osten, Messen und Symposien

Auf den Punkt Zahl Markterschließung

80

Dollar pro Barrel

Trotz Eintritts in die Wasserstoffwirtschaft ist ein hoher Ölpreis gut für die Wirtschaft des Oman.

Quelle: GTAI, VDMA

Auf den Punkt Zusammenfassung Markterschließung

Zusammenfassung
Interkulturelle Trainings für Service und Vertrieb
  • Kulturelle Unterschiede sind bei Verhandlungen und Mitarbeiterführung oft eine Herausforderung
  • Mitarbeiter mit internationalen Kontakten sollten sich kultureller Unterschiede bewusst sein
  • Das Maschinenbauinstitut bietet interkulturelle Trainings an

Veranstaltungen & Messen

Veranstaltungen & Messen

Mo. 19.09.22 Fr. 23.09.22

  • Auslandsmessen, Symposien
  • VDMA-Verbindungsbüro Brasilien
  • Prozesstechnik
  • Auslandsmärkte

Vom 19. – 23.September 2022 begleiten VDMA & AHK Rio deutsche Prozesstechnik Anbieter auf eine vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) organisierte Geschäftsanbahnungsreise zu „Grüner Chemie, Petrochemie und Erdgasbranche“ nach Brasilien. Anmeldefrist: 1. Juli 2022.

From September 19 - 23, 2022, VDMA Forum Process Technology and the German Chamber of Commerce Rio de Janeiro ("AHK Rio") will accompany German process technology suppliers and Industry 4.0 experts on a business delegation to Brazil on "Green Chemistry, Petrochemicals and Natural Gas Industry" organized by the German Federal Ministry of Economics and Climate Protection (BMWK). Registration deadline: July 1st, 2022.

Di. 11.10.22 Mi. 12.10.22

  • Maschinenbau-Gipfel

In Zeiten großer Transformationen sind Wissensvorsprünge und ein guter Blick nach vorn wertvoller denn je. Die künftige Rolle Europas, die digitale Sicherheit oder die unternehmerischen Antworten auf den Klimawandel – der 13. Deutsche Maschinenbau-Gipfel steht ganz im Zeichen großer Veränderungen.

Plätze frei

Mo. 21.11.22 Fr. 25.11.22

  • Auslandsmessen, Symposien
  • Prozesstechnik
  • Auslandsmärkte
  • Indien

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz organisiert die Deutsch-Indische Handelskammer (AHK Indien) in Zusammenarbeit mit der SBS systems for business solutions GmbH (SBS) eine Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Prozesstechnik Anbieter zur Erschließung des indischen Zielmarkts.

On behalf of the German Federal Ministry of Economic Affairs and Climate Action, the Indo-German Chamber of Commerce (AHK India) in cooperation with SBS systems for business solutions GmbH (SBS) and VDMA Forum Process Technology is organizing a business delegation trip for German suppliers of process techniology to open up the Indian target market.

Asset-Herausgeber

Dokumente & Downloads

Weitere VDMA Leistungen

Weitere VDMA Leistungen
Die Unterstützungsangebote der VDMA Außenwirtschaft
Unterstützung vor Ort: Die VDMA Repräsentanzen im Ausland
VDMA-Infoblätter EU-Meldepflichten
Welche Meldepflichten gelten in welchem Land?

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo