MinimalHeader

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Minister Heil schießt übers Ziel hinaus

Der Bundesarbeitsminister schießt mit seinem Gesetzentwurf übers Ziel hinaus. Die Wahl und die Arbeit von Betriebsräten ist eine Sache; eine ganz andere ist es, daran überflüssige Forderungen zu knüpfen.

Mitbestimmung hat Grenzen

Die Zusammenarbeit der Betriebspartner ist in der Kultur des Maschinen- und Anlagenbaus fest verankert - und erfolgreich. Aber die Mitbestimmung hat Grenzen. Ständig neue Ansprüche auf eine Ausweitung zu erheben, ist kontraproduktiv.

Funktionierender Arbeitsmarkt braucht Befristungen

Eingriffe in das Arbeitsrecht, die zum Schutz der Beschäftigten gedacht sind, wenden sich in wirtschaftlich volatilen Zeiten gegen die Interessen der Beschäftigten.

Kurzarbeitergeld und Abschlussprüfungen

Der Maschinenbau hat das Instrument der Kurzarbeit im vergangenen Jahr intensiv genutzt. Beendet ein Unternehmen die Kurzarbeit, folgt die sogenannte Abschlussprüfung durch die Bundesagentur für Arbeit.

„Eingriffe in das Arbeitsrecht sind Gift in der Krise“

Das Risiko steigender Arbeitslosigkeit lässt sich nur durch Wachstum und eine umfassende Liberalisierung des Arbeitsmarktes abwenden, nicht durch Eingriffe in das Arbeitsrecht.

Maschinen- und Anlagenbau nimmt wieder Fahrt auf

Der Maschinen- und Anlagenbau rechnet damit, im laufenden Jahr den schweren konjunkturellen Corona-Rückschlag zumindest teilweise wieder aufzuholen. Der VDMA erhöht die Wachstumsprognose für die Produktion 2021 auf real plus 7 Prozent.

Zahlen und Fakten: Bildung und Arbeitskräfte im Maschinenbau

In unseren Themen-Publikationen finden Sie Zahlen, Daten und Fakten rund um berufliche Bildung, ingenieurwissenschaftliche Studiengänge, Fachkräfte, IngenieurInnen und Frauen im Maschinenbau.

Tarifrunde M+E: Pilotabschluss 2021 in NRW

Metallarbeitgeber und IG Metall haben in der 7. Verhandlungsrunde am 30.März 2021 eine Einigung erzielt.

Maschinenbau in Berlin

Nach dem Strukturwandel wieder gut aufgestellt und international wettbewerbsfähig: Der Maschinen- und Anlagenbau ist eine der Kernbranchen und wichtiger Arbeitgeber. Ein Porträt.

Maschinenbau in Brandenburg

Als Teil der Kernbranche Metallbe- und -verarbeitung liefert der Maschinen- und Anlagenbau den entscheidenden Impuls für Wachstum, Beschäftigung und Wohlstand in Brandenburg. Ein Porträt.

Produktionsstopp an Gründonnerstag nur mit Betriebsurlaub!

Gründonnerstag als Ruhetag - das stellt Unternehmen vor große organisatorische Herausforderungen und verursacht erhebliche Kosten. Es ist nicht nachvollziehbar, was gewonnen wird, wenn die Industrie zusätzlich einen Tag stillsteht.

Der Mensch als Akteur - Veränderungen gemeinsam gestalten

Nur gemeinsam lässt sich der Wandel zu vernetzter Produktion nachhaltig gestalten. Dabei gilt es, natürliche Sorgen und Widerstände ernst zu nehmen.

"Ausbildungsprämie allein schafft nicht mehr Ausbildungsplätze"

Die Ausweitung der Ausbildungsprämie ist ein ermutigendes Signal für weitere Betriebe, die trotz der Corona-Pandemie viele junge Menschen auszubilden. Der VDMA weist darauf hin, dass insbesondere die Berufsorientierung in den Schulen und die Berufsberatung durch die Arbeitsagenturen intensiviert werden sollten, um die berufliche Ausbildung zu stärken.

Thüringer Maschinenbau verliert 2020 im In- und Ausland

Der Wandel in der Automobilindustrie und die Pandemie hinterließen 2020 ihre Spuren im Thüringer Maschinenbau. Nach fünf Wachstumsjahren mussten die Unternehmen einen herben Rückschlag verkraften.

Maschinenbau in Thüringen

Zu den Wachstumsfeldern in Thüringen gehört auch der Maschinenbau. Ein Porträt.

Maschinenbau in Mecklenburg wächst 2020 gegen den Trend

Das Auslandsgeschäft der Maschinen- und Anlagenbauer in Mecklenburg-Vorpommern legte 2020 kräftig zu. Das führte zu einem höheren Gesamtumsatz und zu einer noch nie dagewesenen Exportquote.

Maschinenbau in Mecklenburg-Vorpommern

Der Maschinen- und Anlagenbau in Mecklenburg-Vorpommern ist eng mit traditionellen, aber auch mit Zukunftsbranchen verbunden. Das sind gute Aussichten für einen wachsenden Industriezweig: Ein Porträt.

Zahl der Woche

Der Anteil der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten in Kurzarbeit im deutschen Maschinenbau sinkt im Februar 2021 auf 10,5% – die Industrie setzt Erholungskurs fort.

2020 dickes Umsatzminus für Maschinenbauer in Sachsen-Anhalt

Die Coronavirus-Pandemie und der sektorale Strukturwandel haben 2020 tiefe Spuren hinterlassen und die gute Entwicklung der vergangenen Jahre scharf ausgebremst.

"Lage am Arbeitsmarkt ist ein Votum gegen Streiks"

Die neuesten Zahlen der Bundesanstalt für Arbeit spiegeln die weiterhin angespannte wirtschaftliche Lage wider, sagt VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Ihr Kontakt

Photo

Verwandte Themen