MinimalHeader

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Im Fokus: Die Themen des VDMA Schweiß- und Druckgastechnik

Haben Sie schon gewusst?

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen rund um das Thema Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – branchenspezifisch oder regional vorgefiltert nach den Beiträgen des VDMA Schweiß- und Druckgastechnik .

Sie interessieren sich auch für die Angebote unserer Zentralabteilungen und anderer VDMA-Organisationseinheiten zu diesem Thema? Dann besuchen Sie unsere allgemeine VDMA-Themenseite Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Asset-Herausgeber

Aus unseren Inhalten
Vorteile bei der Herstellung gleichartiger Baustahlteile

Interview mit Jörg Mosser, Director Sales, Service & Marketing, Messer Cutting Systems GmbH

Die deutsche maritime Zulieferindustrie ist weltweiter Marktführer

Interview mit Hauke Schlegel, VDMA AG Marine Systems and Equipment

Der Neustart für die transatlantischen Handelsbeziehungen sollte nicht auf die lange Bank geschoben werden

Interview mit Gabriele Welcker-Clemens, VDMA Außenwirtschaft

Maschinen- und Anlagenbauer auf harten Brexit eingestellt

Interview mit Yvonne Heidler, VDMA Außenwirtschaft

Autogentechnik - Die Präsentation

Vorteilhaft und vielseitig präsentieren sich die unterschiedlichen Autogentechnik-Verfahren. Was das Brennschneiden, Flammlöten, Fugenhobeln und Co. so effizient und effektiv macht, darüber informiert die Präsentation des Fachverbandes. Dabei zeigen acht Verfahren in fünf Minuten: Autogentechnik ist universell, flexibel und immer modern.

Autogentechnik als bewährte und gute Technologie

Interview mit Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe Reisgen, Leiter des Instituts für Schweißtechnik und Fügetechnik an der RWTH Aachen

Wichtig ist, dass sich Unternehmen jetzt um das notwendige Security-Know-how bemühen

Interview mit Steffen Zimmermann, Leiter VDMA Competence Center Industrial Security

China wird auch weiterhin auf internationale Kooperation und technische Unterstützung aus dem Ausland angewiesen sein

Interview mit Oliver Wack, VDMA Außenwirtschaft

Autogentechnik hat ihre Berechtigung und wird sie auch weiterhin haben

Interview mit Ralf Hamacher, Geschäftsführer MÜLLER OPLADEN GmbH

Autogentechnik ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil unserer Produktpalette

Interview mit Oliver Friz, Geschäftsführer Messer Cutting Systems GmbH

Schweißen kann heute "clean und clever" sein – Berufsfeld immer attraktiver

Interview mit Susanne Szczesny-Oßing, Präsidentin DVS / Aufsichtsratsvorsitzende EWM AG und Geschäftsführende Gesellschafterin der EWM Industry GmbH

Auch in der Schweißtechnik gewinnen Digitalisierung und Vernetzung zunehmend an Bedeutung

Interview mit Gerd Weissenfels, Geschäftsführender Gesellschafter IBEDA Sicherheitsgeräte und Gastechnik GmbH & Co. KG

Die Entwicklung innovativer Produkte ist der Schlüssel für Wachstum

Interview mit Alexander Marx, Geschäftsführer Spectron Gas Control Systems GmbH

Risiko oder Sicherheit - Gasflaschenventile

Informationen über Anforderungen, Risiken und Angebote

Autogentechnik - Der Film

Es zischt, es knallt und die Funken fliegen: Im Branchenfilm „Autogentechnik“ geht es ordentlich rund. Kein Wunder, denn die acht Einsatzgebiete der Autogentechnik bieten einiges fürs Auge: Beim Gasschweißen, Flammrichten, Brennschneiden, Fugenhobeln, Flammstrahlen, Flammlöten, Flammwärmen und Flammspritzen werden Werkstoffe getrennt, zusammengefügt, beschichtet und auf verschiedenste Weise bearbeitet.

Autogentechnik hart am Wind

Offshore-Windparks - extreme Belastungen erfordern höchste Qualität

Digitalisierung wird zu einer radikalen Veränderung bestehender Prozesse in Produktion und Vertrieb führen

Interview mit Walter Volpert, Geschäftsführer Linde Welding GmbH / Linde Schweisstechnik GmbH

Risiko oder Sicherheit – Sicherheitsventile für die zentrale Gaseversorgung

Publikationsreihe mit neuer Informationsschrift

Autogentechnik beim Abwracken

Demontage der Costa Concordia

Autogentechnik im Pipelinebau

Lange Leitungen für den blauen Brennstoff: Ohne Brennschneiden, Flammwärmen & Co. nicht möglich

Wer sich mit Schweiß- und Fügetechnik beschäftigt, ist inhaltlich längst bei High Tech angekommen

Interview mit Dr. Ralf Polzin, Geschäftsführer Technologie-Institut für Metall & Engineering GmbH

Autogentechnik im Brückenbau

Trennen, Fügen, Verbinden: Mit Autogentechnik geschieht dies wirtschaftlich und effizient. Beim Brückenbau wird das besonders deutlich

Autogentechnik im Schiffbau

Autogentechnik ist universell, flexibel und immer modern. Die neue Online-Reportage des Fachverbands zeigt anschaulich, wieso

Risiko oder Sicherheit - Handschneidbrenner in der Autogentechnik

Als Werkzeuge zum thermischen Trennen werden Handschneidbrenner vielfältig eingesetzt. Im Rahmen der Reihe „Risiko oder Sicherheit“ wird erläutert, worauf man bei der Arbeit mit den Geräten achten muss und welche Gefahren drohen.

Planung und Installation von Reinstgase-Versorgungsanlagen

Bei Planung und Installation von neuen bzw. der Erweiterung bestehender Reinstgase-Versorgungsanlagen gilt es viele Faktoren zu beachten. Die VDMA Einheitsblätter informieren umfassend.

Risiko oder Sicherheit – Reinstgase-Versorgungsanlagen in der Druckgastechnik

Reinstgase-Versorgungsanlagen haben die Aufgabe, einzelne Verbrauchsstellen über ein Rohrleitungsnetz mit dem jeweiligen Gas in der erforderlichen Reinheit zu versorgen.

Risiko oder Sicherheit - Sicherheitseinrichtungen in der Autogentechnik

Der Umgang mit brennbaren Gasen erfordert eine besonders hohe Gerätequalität. Die Einhaltung von Normen muss genauso wie ein zuverlässiges Qualitätsmanagement gewährleistet sein. Worauf es genau ankommt, kann hier nachgelesen werden.

Autogentechnik: Anwendungen auf einen Blick

Unter dem Titel „Autogentechnik – universell, flexibel und immer modern“ sind die acht wichtigsten thermischen Fertigungsverfahren in einem neuen Flyer zusammengefasst.

Risiko oder Sicherheit – Gummischläuche in der Autogentechnik

Die Broschüre informiert über die Einsatzmöglichkeiten und wieso sich die Investition in anforderungsgerechte Produkte lohnt.

Risiko oder Sicherheit - Gasversorgungsanlagen in der Druckgastechnik

Gasversorgungsanlagen haben die Aufgabe, die einzelnen Verbrauchsstellen eines Betriebes über ein Rohrleitungsnetz mit dem jeweiligen Gas zu versorgen. Für die Investition in bedarfsgerechte Anlagen gibt es viele Gründe - aber auch Risiken und Gefahren, die es zu vermeiden gilt.

Risiko oder Sicherheit - Flaschendruckminderer in der Autogentechnik

Flaschendruckminderer sorgen für einen gewünschten Arbeits- bzw. Hinterdruck. Erledigen sie ihre Aufgabe nicht, kann es im schlimmsten Fall zur Explosion kommen. Über den sicheren Umgang und potenzielle Gefahren informiert die vorliegende Broschüre.

Gezwitscher aus Brüssel: Neue Web-Seminarreihe gestartet

Europa-Interessierte aufgepasst! Mit unserer neuen Web-Seminarreihe „EU Bubble talks – 30 minutes insights from Brussels“ blicken wir hinter die Kulissen der europäischen Politik und nehmen Sie mit.

Technologien stehen bereit - mehr Tempo und Effizienz nötig

Wirtschaftsminister Habecks Plan zur Erreichung der Klimaziele wird der Dringlichkeit der Aufgabe gerecht. Der Maschinen- und Anlagenbau stellt die dazu benötigten Technologien zur Verfügung. Deren gesamtes Potenzial muss jetzt rasch genutzt werden.

Arbeitsminister Heil muss unternehmerische Freiheit respektieren

Die Entscheidung, einem Arbeitgeberverband anzugehören, ist Sache der Unternehmen. Auch der Bundesarbeitsminister hat dies als Kern der unternehmerischen Freiheit zu respektieren und darf die Frage nicht für politische Eingriffe in die Lohnfindung missbrauchen.

Nachholbedarf weitgehend gestillt

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im November um 22 Prozent über dem Vorjahreswert

Maschinen- und Anlagenbau sucht dringend Fachkräfte

Trotz der weiterhin angespannten Corona-Lage bleibt die Arbeitskräftenachfrage im Maschinen- und Anlagenbau unverändert groß. Vor allem Fachkräfte sind gesucht.

Verlustrücktrag auf fünf Jahre ausweiten!

Die vom Finanzminister avisierte Ausweitung des steuerlichen Verlustrücktrags ist eine zentrale Forderung des VDMA. Der vorgesehene Zeitraum von zwei vorangegangenen Jahren greift jedoch zu kurz.

Internationale Handelsthemen voranbringen!

Deutschland muss die G7-Präsidentschaft nutzen, um internationale Handelsthemen voranzubringen. Anstatt auf einen Klimazoll zu setzen, sollte Deutschland die G7-Mitglieder von den Vorteilen eines internationalen Klimaclubs überzeugen.

Die klimaneutrale Zukunft gelingt nur mit technischem Fortschritt

Der Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland hat sich in einem schweren Jahr 2021 hervorragend geschlagen und geht trotz der Corona-Pandemie mit reichlich Zuversicht in die kommenden Monate.
Mehr zur Jahres-Bilanz des Maschinen und Anlagenbaus 2021 erfahren Sie auch in unserem Video .

Aufwärtstrend bleibt stabil

Zu Beginn des dritten Quartals 2021 lässt die Dynamik allerdings etwas nach.

fachkontakte

Ihre Kontakte in den Fach- und Landesverbänden zum Thema

Unsere Experten unterstützen Sie
Die Expertinnen und Experten der VDMA-Fachverbände unterstützen Sie mit branchenrelevanten Informationen, schaffen Netzwerkplattformen und vertreten Ihre technischen und wirtschaftlichen Interessen weltweit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VDMA-Landesverbände betreuen Sie in allen Fragen mit Bezug zu Ihrer Region, vernetzen auf regionalen Veranstaltungen die Wertschöpfungskette miteinander und vertreten Ihre Interessen in der Landespolitik.

Verschachtelte Anwendungen

Level 2 Minimal Contact Display

Verwandte Themen

ExpertenthemenTeaser

Mehr Informationen zum Thema Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Weitere Inhalte und Angebote rund um dieses Thema finden Sie auf der VDMA-Themenseite Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und auf unseren Themenfeldseiten.
Our topics slider 1

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit