Events

  • Bayern
  • Erfa offen
  • Mindelheim
  • Präsenz Treffen

Ausgebucht - Nachwuchskräfte dringend gesucht – wie gewinnt man Schülerinnen und Schüler für die Branche?

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung

Nachwuchskräfte zu gewinnen ist eine der dringendsten Aufgaben unserer Branche.

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung
Mi. 24.04.24 10:00 - 15:00 Uhr
Veranstaltungsort
  • GROB-WERKE GmbH & Co. KG
  • Industriestr. 4
  • 87719 Mindelheim
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Nachwuchskräfte zu gewinnen ist eine der dringendsten Aufgaben unserer Branche.

16x9

Shutterstock

Schließlich ist der Arbeitskräftemangel bereits deutlich spürbar und wird sich durch den demografischen Wandel in den kommenden Jahren noch weiter verschärfen.  

Unternehmen müssen also dringend qualifizierte und motivierte junge Mitarbeitende finden. Das Recruiting von Auszubildenden und Studierenden greift als alleinige Maßnahme aber zu kurz. Schließlich ist bei diesen die Entscheidung für den Maschinen- und Anlagenbau bereits gefallen. Es gilt, noch früher anzusetzen. Wer schon bei Schülerinnen und Schülern Begeisterung für unsere vielfältige Industrie weckt, der hat später im Wettbewerb um die besten Köpfe einen entscheidenden Vorteil.   

Wie aber gewinnt man diese jungen Menschen für sich? Das möchte der VDMA Bayern in unserer fortlaufenden Veranstaltungsreihe rund um das Thema (Aus)Bildung gemeinsam mit Ihnen herausfinden. Dieses Mal dürfen wir bei den GROB-Werken in Mindelheim zu Gast sein, die uns ihr Konzept zur Nachwuchswerbung vorstellen. Ein besonderes Highlight wird ein Rundgang durch die Ausbildungshallen sein.   

Für ein rundes und praxisnahes Programm ist mit hochkarätigen Vorträgen und Workshops von VDMA und der Nachwuchsstiftung Maschinenbau gesorgt. Wie immer ist dabei selbstverständlich genügend Raum für Erfahrungsaustausch und Networking gegeben.  

Plätze sind limitiert. Veranstaltungssprache ist Deutsch. Zur besseren Planung bitten wir um Zu-/Absage bis zum 08. April 2024. 

Die Veranstaltung ist ausschließlich für VDMA-Mitgliedsfirmen und für diese kostenfrei.
 

Information zur Datenverarbeitung:

Wir speichern und verarbeiten Ihre zuvor angegebenen personenbezogenen Daten zur Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung. Dies schließt ein, dass bei der Veranstaltung zur Dokumentation der Teilnahme eine Teilnehmerliste ausliegt, auf der Ihr Name und die Firma, für die Sie tätig sind, aufgeführt sind. Eine weitere Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (etwa Dozenten oder Mitveranstalter) erfolgt nur, soweit es zur ordnungsgemäßen Veranstaltungsdurchführung erforderlich ist.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Wenn Sie hierzu Fragen haben oder der Datenverarbeitung widersprechen, wenden Sie sich bitte an Patrizia Stalla, patrizia.stalla@vdma.org, 089 / 27 82 87 30.

Weitere Informationen, insbesondere zu Ihren individuellen Rechten sowie allgemeinen Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei uns, erhalten Sie unter www.vdma.org/datenschutz.

Agenda

Mi. 24.04.24

10:00 - 10:15 Uhr

Begrüßung und Einführung in das Thema

Dr. Lorenz Pitum

Dr. Lorenz Pitum

Referent VDMA Bayern

VDMA Bayern, München, Deutschland

10:15 - 11:15 Uhr

Best Practice – Wie gewinnt man Schülerinnen und Schüler für unsere Branche?

Karl Hempfer

Karl Hempfer

Personalleiter

GROB-WERKE GmbH & Co. KG, Mindelheim, Deutschland

11:15 - 11:30 Uhr

Pause

11:30 - 12:15 Uhr

Rundgang durch die Ausbildungshalle der GROB-Werke

12:15 - 13:00 Uhr

Mittagessen

13:00 - 13:30 Uhr

Vorstellung Nachwuchsstiftung Maschinenbau

Robert Wernicke

Robert Wernicke

Referent

Nachwuchsstiftung Maschinenbau Standort BaWü, Esslingen, Deutschland

13:30 - 14:45 Uhr

Zielgruppengerechte Ansprache und cleveres Recruiting – so gelingt die Nachwuchswerbung

Frederik Knack

Frederik Knack

Referent Berufliche Bildung

VDMA Abt. Bildung, Frankfurt am Main, Deutschland
Stefan Groetzschel

Stefan Groetzschel

Referent

VDMA Abt. Bildung, Frankfurt am Main, Deutschland

14:45 - 15:00 Uhr

Moderierte Abschlussdiskussion

Dr. Lorenz Pitum

Dr. Lorenz Pitum

Referent VDMA Bayern

VDMA Bayern, München, Deutschland
Ihr inhaltlicher Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo
Ihr organisatorischer Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo