Events

  • Landesverband Mitte
  • Erfa offen
  • Oelde
  • Präsenz Treffen

China Cybersecurity

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung

Für den Maschinen- und Anlagenbau gibt es im Bereich der Industrial Security zwei unterschiedliche Sichtweisen: als Anwender und Betreiber möglichst zuverlässiger Anlagen sowie als Hersteller und Integrator von Maschinen und Anlagen. In diesem Zusammenhang bedeuten der Export von vernetzten Produkten nach China als auch der sichere Anlagenbetrieb vor Ort eine enorme Herausforderung.

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung
Do. 15.09.22 10:30 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
  • GEA Westfalia Separator Group GmbH
  • Werner-Habig-Str. 1
  • 59302 Oelde
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Für den Maschinen- und Anlagenbau gibt es im Bereich der Industrial Security zwei unterschiedliche Sichtweisen: als Anwender und Betreiber möglichst zuverlässiger Anlagen sowie als Hersteller und Integrator von Maschinen und Anlagen. In diesem Zusammenhang bedeuten der Export von vernetzten Produkten nach China als auch der sichere Anlagenbetrieb vor Ort eine enorme Herausforderung.

16x9

Shutterstock

Im Bereich Cybersicherheit und Datenschutz nimmt der Druck auf deutsche Unternehmen, die in China tätig sind oder mit China Geschäfte machen, weiter zu: eine Flut neuer Gesetze und Regelungen schränkt den Umgang mit Daten und den Betrieb von Informationssystemen zunehmend ein und begrenzt damit den unternehmerisch ohnehin engen Handlungsspielraum noch mehr. Der Fokus dieser Veranstaltung liegt im Aufzeigen der aktuell gültigen Sicherheitsregularien in China und der Darstellung des Informationstransfers genehmigungspflichtiger Daten.

In spannenden Vorträgen wird diese Veranstaltung einen Einblick in verschiedene Sicherheitsbereiche geben, wobei der Cybersecurity besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird. In einem Impulsvortrag wird zunächst der ganzheitliche Aufbau der Sicherheitsorganisation bei GEA Westfalia vorgestellt wobei auf die verschiedenen Sicherheitsbereiche, wie Informationssicherheits-Governance, IT-Sicherheit, OT-Sicherheit, Produkt-Sicherheit, Physische Sicherheit, HR-Sicherheit, Sicherheit der Lieferanten, Sicherheit digitaler Medien eingegangen wird. In einem zweiten Impulsvortrag wird der Schwerpunkt auf die Implementierung der Cybersecurity in den GEA Sales und Produktion Centern in China gelegt.


In einem Vortrag des VDMA Competence Center Industrial Security geht es um die Frage, was in China sowohl aus Anwender- als auch Herstellersicht rechtlich erlaubt und organisatorisch empfohlen ist. Basis bildet ein Leitfaden des VDMA, der kürzlich unter Mitarbeit von zahlreichen VDMA-Mitgliedern und der Sinolytics GmbH veröffentlicht wurde. Basis sind konkrete Anwendungsfälle in China, ein Experte von Sinolytics steht für Rückfragen zur Verfügung.

Wichtiger Bestandteil der Veranstaltung werden die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sein sowie die Diskussionsrunden nach den Impulsvorträgen. Darüber hinaus werden in einem Produktionsrundgang ausgewählte Teilbereiche der Separator Produktion bis hin zur Verpackung gezeigt. Danach können im anschließenden Workshop Erfahrungen und Fragen aus dem Teilnehmerkreis in Kleingruppen intensiv diskutiert werden.

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die im Unternehmen mit dem Chinageschäft befasst sind: Geschäftsleitung, Vertriebs- und Serviceleitung.
 

Moderation: Ismene Brandt, Dr. Nora Lauterbach
Anmeldeschluss: 08.09.2022


Wenige Tage vor der Veranstaltung erhalten die angemeldeten Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung. Sollten Sie trotz Anmeldung verhindert sein, bitten wir um eine kurze Nachricht. 

Im Interesse eines effizienten Dialogs und vor dem Hintergrund der Einhaltung des Hygienekonzeptes haben wir die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Hier finden Sie unser Sicherheits- und Hygienekonzept für VDMA-Veranstaltungen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstalter

Diese Veranstaltung wird von ProduktionNRW in Kooperation mit dem VDMA Mitte durchgeführt. ProduktionNRW ist das Kompetenznetz des Maschinenbaus und der Produktionstechnik in Nordrhein-Westfalen und wird vom VDMA NRW durchgeführt. ProduktionNRW versteht sich als Plattform, um Unternehmen, Institutionen und Netzwerke untereinander und entlang der Wertschöpfungskette zu vernetzen, zu informieren und zu vermarkten. Wesentliche Teile der Leistungen, die ProduktionNRW erbringt, werden aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.


 

Agenda

Do. 15.09.22

1.  Check-In, Eintreffen der Teilnehmer

2.  Begrüßung, Ergebnis der Stimmungsbildabfrage bei den Teilnehmern vorab, Fragen des Tages, interaktive Vorstellungsrunde

Ismene Brandt, Referentin, ProduktionNRW
Dr. Nora Lauterbach, Referentin, VDMA Mitte

3.  Unternehmensvorstellung und Security@GEA

• GEA auf einen Blick
• Der Weg zu einem ganzheitlichen Security-Ansatz
• Die operative ganzheitliche Sicherheitsorganisation
• Betriebliches Kontinuitäts- und Krisenmanagement
• Sicherheitsbewusstsein schaffen

Iskro Mollov, Vice President Security, Business Continuity and Crisis Management | CISO GEA Group AG, Düsseldorf

4.  GEA SFT Division und Informationssicherheit bei der GEA Westfalia Separator Group GmbH sowie Implementierung der Cybersecurity in China

• GEA SFT Division & GEA Westfalia Separator Group
• Informationssicherheit bei der GEA Westfalia Separator Group GmbH
• Cybersecurity in China

Thorsten Fibbe, Business Information Security Officer (BISO) SFT, GEA Westfalia Separator GmbH, Oelde

5.  Fragen, Diskussionen zum Impulsvortrag

Alle, Moderation: Ismene Brandt, Produktion NRW und Dr. Nora Lauterbach, VDMA Landesverband Mitte

6.  Cybersecurity Use Cases in China

Steffen Zimmermann, Leiter Competence Center Industrial Security, VDMA Frankfurt

7.  Fragen, Diskussionen zum Impulsvortrag

Alle

8.  Gemeinsames Mittagessen

9.  Produktionsrundgang in mehreren Gruppen

Alle

10.  Workshops in mehreren Gruppen zu Fragen des Tages

Alle

11.  Reflexion & Feedback

Alle

12.  Offizielles Ende der Veranstaltung und freier Austausch mit Referenten und Networking im Teilnehmerkreis

Ihr Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo

Photo