Events

  • Fluidtechnik
  • Branchendialog
  • Braunschweig
  • Präsenz Treffen

12. Mobilhydraulik-Kolloquium (MHK)

Thematische Schwerpunkte werden innovative Komponenten in der Anwendung, Topologieentwicklungen, neue Systeme in mobilen Maschinen sowie die Kernkomponente Hydraulikfluid sein. Zudem gibt es ausreichend Zeit zum Netzwerken und im Rahmen der Abendveranstaltung wird die Möglichkeit gegeben, die aktuellen Themen des Instituts für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge (IMN) in Braunschweig kennenzulernen. Anmeldung bitte über https://www.tu-braunschweig.de/mhk/ .

Di. 18.10.22 10:00 - 17:00 Uhr
Mi. 19.10.22 10:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
  • Technische Universität Braunschweig
  • Institut für mobile Maschinen
  • Langer Kamp 19a
  • 38106 Braunschweig
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Thematische Schwerpunkte werden innovative Komponenten in der Anwendung, Topologieentwicklungen, neue Systeme in mobilen Maschinen sowie die Kernkomponente Hydraulikfluid sein. Zudem gibt es ausreichend Zeit zum Netzwerken und im Rahmen der Abendveranstaltung wird die Möglichkeit gegeben, die aktuellen Themen des Instituts für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge (IMN) in Braunschweig kennenzulernen. Anmeldung bitte über https://www.tu-braunschweig.de/mhk/ .

Die Organisatoren halten weiterhin an der sehr bewährten Tradition fest, dass die Referenten zu ihren spannenden Vorträgen rund um das Thema Mobilhydraulik anhand von mitgebrachten Maschinen, Demonstratoren und Prüfständen die Anwendung zeigen. Dadurch finden die Teilnehmer eine umfassende Basis für Fachgespräche und Diskussionen vor.

Das MHK findet im zweijährigen Turnus abwechselnd am Institut für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge der TU Universität Braunschweig (Prof. Frerichs) und in Karlsruhe am Teilinstitut für mobile Arbeitsmaschinen (Prof. Geimer) statt und wird vom VDMA Fachverband Fluidtechnik unterstützt.
Ihr Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo

Photo