Events

  • Landesverband Nordrhein-Westfalen
  • Erfa offen

Arbeitsrecht

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung

Erfahren Sie in der Veranstaltung, welche Entwicklungen es in der Arbeitsmarktpolitik gibt und was die wichtigsten arbeitsrechtlichen Aspekte und Entscheidungen im Zusammenhang mit Corona sind.

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung
Di. 28.09.21 10:00 - 11:30 Uhr
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Erfahren Sie in der Veranstaltung, welche Entwicklungen es in der Arbeitsmarktpolitik gibt und was die wichtigsten arbeitsrechtlichen Aspekte und Entscheidungen im Zusammenhang mit Corona sind.

16x9

In der virtuellen Veranstaltung gibt Herr RA Fabian Seus, VDMA Rechtsabteilung, ein Update zu aktuellen Entwicklungen der Arbeitsmarktpolitik. Anschließend präsentiert Herr Dr. Christian Hess, VDMA Rechtsabteilung, die wichtigsten, durch Corona hervorgerufenen arbeitsrechtlichen Aspekten und Entscheidungen. Zudem wollen wir Ihnen vor allem die Möglichkeit zum intensiven Austausch konkreter praktischer Fälle und Probleme bieten.

Sie können uns gerne Ihre Fragen beziehungsweise Themenwünsche für den Erfahrungsaustausch vorab an kevin.loepke@vdma.org senden.

Bringen Sie Ihre Fragen zum Thema ein und tauschen Sie Ihre Gedanken mit Fachkolleginnen und -kollegen aus den anderen Mitgliedsunternehmen sowie mit den Referenten aus. Wir freuen uns auf einen intensiven virtuellen Erfahrungsaustausch.

Der Veranstaltung richtet an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Arbeitsrecht, Personal und Geschäftsführung.

Moderation: Kevin Löpke
Anmeldeschluss: 24.09.2021

Wenige Tage vor der Veranstaltung erhalten die angemeldeten Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung und die technischen Einzelheiten zum Online-Tool inklusive eines Einwahllinks.

Sollten Sie trotz Anmeldung verhindert sein, bitten wir um eine kurze Nachricht.

Im Interesse eines effizienten Dialogs haben wir die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Information zur Datenverarbeitung

Wir speichern und verarbeiten Ihre zuvor angegebenen personenbezogenen Daten zur Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung. Eine weitere Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (etwa Dozenten oder Mitveranstalter) erfolgt nur, soweit es zur ordnungsgemäßen Veranstaltungsdurchführung erforderlich ist.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Wenn Sie hierzu Fragen haben oder der Datenverarbeitung widersprechen, wenden Sie sich bitte an Annette Petereit, annette.petereit@vdma.org, Tel. +49 211 68774818.

Veranstalter

Die Veranstaltung wird von ProduktionNRW angeboten. ProduktionNRW ist das Kompetenznetz des Maschinenbaus und der Produktionstechnik in Nordrhein-Westfalen und wird vom VDMA NRW durchgeführt. ProduktionNRW versteht sich als Plattform, um Unternehmen, Institutionen und Netzwerke untereinander und entlang der Wertschöpfungskette zu vernetzen, zu informieren und zu vermarkten. Wesentliche Teile der Leistungen, die ProduktionNRW erbringt, werden aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Agenda

Di. 28.09.21

1.  Begrüßung und Vorstellungsrunde

Kevin Löpke, Referent, ProduktionNRW

2.  Arbeitsmarktpolitische Entwicklungen nach der Bundestagswahl; Betriebsrätestärkungsgesetz

Fabian Seus, Rechtsanwalt, VDMA Rechtsabteilung

3.  Arbeitsrechtliche Aspekte während Corona

Dr. Christian Hess, Syndikusrechtsanwalt, VDMA Rechtsabteilung

4.  Ihre Fragen

Kevin Löpke

Ihr Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo

Photo