Events

  • Web-Erfa mit Zoom
  • Landesverband Mitte
  • Erfa offen

Web-Erfa Hybrides Projektmanagement

Plätze frei
Kostenlose Veranstaltung

„Hybrides“ Projektmanagement wird seit einiger Zeit als die Synthese im Philosophenstreit zwischen Anhängern plandeterminierter auf der einen und agiler Methoden auf der anderen Seite gefeiert. Aber ist der hybride Ansatz wirklich neu?

Plätze frei
Kostenlose Veranstaltung
Di. 14.09.21 14:00 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort
  • Teilnahmelink: Nach Anmeldung am 10.09.2021
  • Web-Erfa mit Zoom
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

„Hybrides“ Projektmanagement wird seit einiger Zeit als die Synthese im Philosophenstreit zwischen Anhängern plandeterminierter auf der einen und agiler Methoden auf der anderen Seite gefeiert. Aber ist der hybride Ansatz wirklich neu?

16x9

Shutterstock

Der Beitrag von Volker Stroh stellt die Methoden gegenüber, beleuchtet ihre Vor- und Nachteile und zeigt, wie ein pragmatischer Methodenmix Mehrwert für das Management von Projekten erzeugen kann.
Katja Michels wird den Einstieg ins hybride Projektmanagement durch eine zeitliche und kulturelle Einordnung der bekanntesten klassischen und agilen Methoden erweitern und dabei ihre Praxiserfahrungen mit agilen Methoden bei Entwicklungsprojekten einfließen lassen. Dies kann zum Verständnis beitragen warum sich nicht alle Methoden beliebig austauschen und verknüpfen lassen
Nach den Vorträgen wollen wir mit Ihnen in Breakoutsessions über Ihre Erfahrungen diskutieren.
In unserem Praxisbeispiel berichtet Mark Ortner von den ersten Erfahrungen bei der Einführung von hybridem Projektmanagement bei einem namhaften mittelständischen Unternehmen der Automatisierungstechnik 

Da es für die Breakoutsessions essenziell ist, dass die Teilnehmenden ihre Gegenüber tatsächlich sehen können, ist eine Teilnahme an diesem Erfa nur mit eingeschalteter Kamerafunktion möglich. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis! Denn gegen einen schwarzen Bildschirm diskutiert es sich schlecht! 😉
Wir bieten Ihnen außerdem an, sich ebenfalls mit Praxisberichten in diese oder eine nächste Veranstaltung einzubringen. Melden Sie sich dafür bitte bei nora.lauterbach@vdma.org.

Agenda

Di. 14.09.21

14:00 - 14:15 Uhr

Kurzvorstellung Maschinenbaukonjunktur, Präsentation Ergebnisse Stimmungsbild

Photo

Dr. Nora Lauterbach

Referentin

VDMA Frankfurt am Main

14:15 - 14:35 Uhr

Einstieg ins Hybrides Projektmanagement und Praxiserfahrungen mit Entwicklungsprojekten (agile Methoden)

Katja Michels

Inhaberin

katja michels Dreieich

14:35 - 15:00 Uhr

Erste Erfahrungen mit hybridem Projektmanagement bei der Abwicklung von Aufträgen

Mark Ortner

Leiter E-Technik/Software

KOCH Industrieanlagen GmbH Dernbach

15:00 - 15:20 Uhr

Hybrides Projektmanagement: Das Beste aus zwei Welten

Gegenüberstellung: Vorgehen bei klassischen (plandeterminierten) und agilen Projekten

Das Beste aus beiden Welten: „Hybrides“ Projektmanagement – Aber ist das wirklich etwas Neues?

Wann sind hybride PM-Ansätze sinnvoll? Drei Beispiele.

Volker Stroh

Inhaber

Volker Stroh Mainz

15:20 - 15:30 Uhr

Reflexion

Fragen und Diskussionen zu den Vorträgen

Erfahrungsaustausch zu den Fragen aus dem Ergebnis Stimmungsbild (wird vorab mit dem Teilnahmelink bei den Teilnehmern eingeholt)

Alle Teilnehmer
Moderation: Dr. Nora Lauterbach

15:30 - 15:35 Uhr

Pause

15:35 - 16:30 Uhr

Breakoutsessions in 2 Runden mit Festhalten der wichtigsten Diskussionsergebnisse in Mentimeter oder slido

Alle Teilnehmer
Moderation: Dr. Nora Lauterbach

Seien Sie dabei!

Ihr Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo

Photo