Events

  • Forschung
  • Seminar

Steuerliche Forschungsförderung im Maschinen- und Anlagenbau

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung

Die Veranstaltung ist kostenfrei und nur für VDMA-Mitglieder!

Veranstaltung beendet
Kostenlose Veranstaltung
Di. 22.06.21 10:00 - 11:30 Uhr
Veranstaltungssprache
  • Deutsch

Die Veranstaltung ist kostenfrei und nur für VDMA-Mitglieder!

16x9

Shutterstock

Unternehmen haben seit 2020 einen Rechtsanspruch auf Förderung von Forschung und Entwicklung. Hintergrund ist das neue Forschungszulagengesetz.
 
Bis zu 1 Mio. EUR im Jahr an Innovationsförderung ist für unsere Mitglieder möglich. Jetzt muss die Devise lauten: Jedes VDMA-Mitglied sollte dieses Instrument kennen und die Förderung bestmöglich für sich realisieren – so einfach, verlässlich und einträglich war Innovationsförderung noch nie!
 
Die „Bescheinigungsstelle Forschungszulage“ selbst wird keine direkte Beratung durchführen, weshalb wir uns viel Zeit für Ihre Fragen nehmen werden. Wir kündigen allerdings jetzt schon an, dass es ein Lernprozess für uns alle sein wird. 
Lassen Sie uns gemeinsam sicherstellen, dass von der Forschungszulage üppig Gebrauch gemacht wird. Denn nur dann wird es auch eine messbare, für eine Verlängerung oder gar nochmalige Ausweitung notwendige positive Bilanz dieser so wichtigen innovationspolitischen Maßnahme geben.

Agenda

Di. 22.06.21

10:00 - 10:10 Uhr

Begrüßung

Photo

Thomas Riegler

Referent

VDMA Frankfurt am Main
Photo

Jakob Albert

Referent Software und Digitalisierung

VDMA Frankfurt am Main

10:10 - 10:30 Uhr

Einordnung der Steuerlichen Forschungsförderung im „Dreiklang“ der Forschungsmöglichkeiten

Photo

Dr. Beate Stahl

VDMA-Gesellschaft für Forschung Frankfurt am Main

10:30 - 11:00 Uhr

Forschungszulagengesetz (FZulG)

Photo

Ulrich Meißner

Referent Steuern

VDMA Frankfurt am Main

11:00 - 11:30 Uhr

Fragen und Diskussionen zu den Vorträgen

11:30 - 11:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Dokumente und Downloads:

Ihr Kontakt zu dieser Veranstaltung
Photo

Photo