Expertenthemenbeschreibung Exportthemen

Exportthemen

Alle Informationen rund um Zoll, Exportfinanzierung und Exportkontrolle

Photo
shutterstock

Der VDMA bietet Ihnen Unterstützung zu den wichtigsten Fragen rund um den Export, also etwa Zoll, Exportfinanzierung und Exportkontrolle. Außerdem beobachten und begleiten wir die globalen handelspolitischen Entwicklungen.

Photo

shutterstock

MidiJumpmarks

Empfehlung Exportthemen

Empfehlung zu diesem ThemaTIPP
  • Außenwirtschaft
Die VDMA Außenwirtschaft unterstützt Sie rund um Ihr Exportgeschäft. Für den Maschinenbau relevante Themen bereiten wir für Sie aktuell und gut verständlich auf.

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Trade Barriers: Costs and Consequences for the European Economy

Der VDMA stellt am 22. Juni 2022 in Brüssel seine aktuelle Studie zu Handelshemmnissen vor. Gefordert werden Unterstützung durch die Politik und Lösungen für Mitgliedsunternehmen werden aufgezeigt.

Außenwirtschaftspolitik – Bedeutung für den Maschinenbau

Der Maschinen- und Anlagenbau ist als Branche existenziell abhängig vom Export und von eigenen Aktivitäten direkt vor Ort im Zielmarkt. Beides im Blick wirbt der VDMA in Brüssel und Berlin für die richtigen Rahmenbedingungen.

Nachhaltigkeit in der Exportfinanzierung braucht modernen OECD-Konsensus

Corona hat die internationale Exportfinanzierung beeinflusst, aber die Änderungen gehen noch nicht weit genug, meint Ralph Nikol von Siemens Financial Services im Gespräch mit Dr. Susanne Engelbach, VDMA.

„Buy America“-Vorschriften für Infrastrukturprojekte treten in Kraft

Joe Bidens Infrastrukturgesetz stellt in den nächsten fünf Jahren neue Mittel in Höhe von 550 Mrd. USD für öffentliche Infrastrukturprojekte bereit. Gleichzeitig schreibt das Gesetz vor, dass alle für solche Projekte hergestellten Produkte in den USA produziert werden müssen, und zwar mit einem lokalen Wertschöpfungsanteil von 55 Prozent. Die neue Regelung trat am 14. Mai 2022 in Kraft.

Ukraine-Krieg bremst Maschinenexporte aus

Der Krieg in der Ukraine hat dem exportorientierten Maschinen- und Anlagenbau einen spürbaren Dämpfer versetzt und sorgt für zusätzlichen Druck in den Lieferketten.

Ukraine-Krieg bremst Maschinenexporte aus

Der Krieg in der Ukraine hat dem exportorientierten Maschinen- und Anlagenbau einen spürbaren Dämpfer versetzt. Im ersten Quartal 2022 legten die Exporte lediglich um 0,4 Prozent zum Vorjahr zu, im März wurde ein Rückgang der Ausfuhren um 6,2 Prozent verzeichnet.

VDMA und NEMA fordern gemeinsam Fortschritte im transatlantischen Handel

Der VDMA und der National Electrical Manufacturers Association (NEMA) drängen gemeinsam den Handels- und Technologierat EU-USA, eine Vereinbarung über die gegenseitige Anerkennung von Konformitätsbewertungsergebnissen für die Industrie zu schließen.

Neue Unterlagencodierungen bei Ausfuhren nach Russland

Die EU-Kommission hat für Exporte nach Russland neue Codierungen veröffentlicht, die für die Anmeldung bestimmter Erklärungen des Ausführers in codierter Form erforderlich sind.

Putin ordnet wirtschaftliche Vergeltungsmaßnahmen an

Per Dekret ordnet Präsident Putin ein umfangreiches Geschäftsverbot für russische Behörden, juristische und natürliche Personen an. 31 Unternehmen sind betroffen.

Chemieindustrie in schwierigem Fahrwasser

Der VDMA informiert seine Mitglieder zweimal jährlich über die Entwicklung der Chemieindustrie in Brasilien, China, Frankreich, Südkorea, Türkei, USA und dem Vereinigten Königreich.

Russland-Sanktionen der EU – Basis-Informationen

Die Russland-Sanktionen der EU sind komplex. Hier einige grundlegende Hinweise, wie man halbwegs effizient durch die Vorschriften navigieren kann.

Autogentechnik - wichtige Branchendaten auf einen Blick

Produktion, Export, Import, Beschäftigte

Statistik-Service: Armaturen-Kennzahlen kompakt aufbereitet

Als wichtigen Service bietet der VDMA Armaturen Mitgliedsunternehmen regelmäßig Updates zu wichtigen Branchen-Fakten rund um die Gebäude- und Industriearmaturenindustrie.

Maschinenbau: Gute Ausgangslage vor der IFFA 2022

Der deutsche Fleischverarbeitungsmaschinenbau befindet sich im Vorfeld der IFFA in einer guten Position: 2021 wuchs der Produktionswert trotz Corona be-dingter Einschränkungen und erheblicher Störungen in den Lieferketten um rund 6 Prozent auf fast 1,3 Milliarden Euro.

Ukraine-Krieg beeinträchtigt Auftragseingang

Der Auftragseingang im bayerischen Maschinen- und Anlagenbau lag im März um 11 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Ukraine-Krieg drückt Bestellungen ins Minus

Im März verfehlte der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau erstmals seit Januar 2021 sein Vorjahresniveau. Der gesamte Bestelleingang ging um real 4 Prozent zurück.

EU-Freihandelsabkommen dürfen nicht überfrachtet werden

Der Schutz von Menschenrechten steht für den Maschinenbau außer Frage. Und die Handelspartner werden in den Freihandelsabkommen verpflichtet, multilaterale Arbeits- und Umweltstandards durchzusetzen.

USA Chart-Pack: Zahlen und Fakten zum Markt

Die Vereinigten Staaten sind der größte Exportmarkt und der bedeutendste Standort für den deutschen Maschinenbau. Das USA Chart-Pack bietet einen Marktüberblick.

Handel mit Indien kann endlich vorankommen

Endlich lässt die EU bei ihren Handelsbeziehungen zu Indien den Worten auch Taten folgen. Der EU-Indien Trade and Technology Council (TTC) eröffnet die Chance, nicht nur im Handel Liberalisierungen zu erreichen, sondern auch in Technologiefragen enger zusammenzuarbeiten.

Wasser- und Abwassertechnik: Exporte – monatliches Update

Mit einem monatlichen Update, dass exklusiv den VDMA-Mitgliedsunternehmen zum Download zur Verfügung steht, informieren wir Sie zeitnah zu den deutschen Exporten von Wasser- und Abwassertechnik.

Prozesstechnik: Exporte – monatliches Update

Mit einem monatlichen Update, dass exklusiv den VDMA-Mitgliedsunternehmen zum Download zur Verfügung steht, informieren wir Sie zeitnah zu den deutschen Exporten von Prozesstechnik.

Abschaffung der Lokalisierungsvorgaben

Lokalisierungsvorgaben in Kuwait, Oman, Katar, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten behindern die Geschäftsentwicklung. Der VDMA fordert ihre Abschaffung.

Hartnäckige Engpässe belasten die Industrie

Wenig überraschend haben die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute ihre Wachstumserwartungen deutlich heruntergeschraubt. Materialengpässe und Rohstoffknappheiten stellen sich als äußerst hartnäckig heraus. Aktuelle Zahlen zum Maschinen- und Anlagenbau liefert die neue Publikation "Maschinenbau in Zahl und Bild 2022"

Maschinenbau in Zahl und Bild 2022

Die Broschüre Maschinenbau in Zahl und Bild 2022 liefert einen umfassenden Überblick über alle wichtigen Zahlen und Statistiken rund um den Maschinenbau.

Überblick AGP: Eine Exportkreditgarantie für offene Rechnung

Regelmäßige Exportgeschäfte in Risikoländer mit der Ausfuhr-Pauschal-Gewährleistung (APG) absichern: Die Euler Hermes AG schützt deutsche Exporte gegen Zahlungsausfallrisiken.

Zuwachs mit wenig Aussagekraft

Die Maschinen- und Anlagenbauer haben im Februar ihre Auftragsbücher nochmals ordentlich füllen können. Insgesamt legten die Bestellungen um real 11 Prozent zum Vorjahr zu, wobei die Aufträge aus dem Inland einen Zuwachs von 13 Prozent verbuchten, während aus dem Ausland 9 Prozent mehr Orders kamen.

Russland legalisiert Parallelimporte

Mit der Legalisierung von Grauimporten will die russische Regierung unter Umgehung der Rechteinhaber den einheimischen Markt versorgen.

Änderung der Allgemeinen Genehmigung

BAFA ändert die nationalen Allgemeinen Genehmigungen

ATLAS-Einfuhr: Beendigung des Bestimmungslandcodes „EU“

ATLAS- Einfuhr: Die Anmeldbarkeit des Bestimmungslandcodes „EU“ wird beendet.

Ergebnis Brexit Erfahrungen

Auswertung der VDMA-Umfrage Erfahrungen im Warenverkehr mit GB.

Exportkredite der AKA – konkrete Finanzierungsvorschläge als Marketinginstrument

Die AKA bietet seit 3 Jahren über die Onlineplattform SmaTiX Exportkredite für Auslandskunden an. Dr. Susanne Engelbach fragte Sabine Vigneron, Managerin Digital Export Finance bei AKA, nach den Erfahrungen und Chancen.

Russische Industrie sieht schwarz

Der Industrieindex des renommierten Gaidar-Instituts (IEP) verzeichnet einen nie dagewesenen Einbruch der Geschäftserwartungen.

Verfahrenstechnik: Datenblatt Maschinenaußenhandel

Entwicklung dt. Ausfuhr Maschinenbau/Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate, Länderanteile, wichtigste Maschinenlieferländer inkl. Warenanteile, EU-Ausfuhr

Ukraine-Krieg: Preisanstieg bei Öl und Gas wird sich gravierend auf Energiekosten und Lieferketten niederschlagen

Interview mit Monika Hollacher und Klaus Friedrich, VDMA Außenwirtschaft

Kenia auf Wachstumskurs

Kenias Volkswirtschaft ist die größte und die diversifizierteste in Ostafrika. Kenianische Firmen sind in der gesamten Region präsent und das Land gilt als Hub Ostafrikas.

Exporte von Wasser- und Abwassertechnik auf Rekordniveau

Wasser ist Leben und damit es genutzt werden kann, braucht es modernste Technologie. Wasser- und Abwassertechnik aus Deutschland war im Jahr 2021 weltweit gefragt wie nie zuvor.

VDMA Großanlagenbau: Positionen zur Außenwirtschaftspolitik

Der rasanten Veränderungsgeschwindigkeit der Weltwirtschaft steht eine eher langsame Entwicklung der Export- und Projektfinanzierung gegenüber.

Hermesdeckung Ukraine und mehr – Gefahrerhöhung analysieren

Durch den Ukraine-Krieg sind Hermes-Deckungsnehmer mit der Frage konfrontiert, wie mit dem erhöhten Risiko umgegangen wird. Eine Fokusseite und Online-Events helfen.

Außenwirtschafts-Newsletter zu Russland, Zentralasien und Osteuropa

Aktuelle Informationen, Analysen und Veranstaltungen zum russischen Markt, sowie den Märkten Osteuropas und Zentralasiens im Newsletter der VDMA Außenwirtschaft.

EU-Umfrage zu Abkommen über gegenseitige Anerkennung (MRA)

Die Europäische Kommission hat eine Umfrage zur Konformitätsbewertung gestartet, mit besonderem Fokus auf Abkommen über die gegenseitige Anerkennung (MRA).

EU verteilt Einfuhrlimits für Stahl um

Nach dem Importverbot für Stahlprodukte aus Belarus und Russland, passt die EU die länderspezifischen Zollkontingente an.

China und Deutschland dominieren weltweites Exportgeschäft mit Maschinen

Die starke wirtschaftliche Erholung in wichtigen Absatzmärkten hat den Maschinenausfuhren aus Deutschland 2021 kräftig auf die Sprünge geholfen. Für die Rückeroberung des Titels Exportweltmeister hat es allerdings nicht gereicht, die chinesischen Wettbewerber bauten ihren Vorsprung weiter aus.

Ukrainekrieg und Sanktionen gegen Russland

Seit dem russischen Angriff auf die Ukraine stellten sich alle westlichen Länder geschlossen hinter die Ukraine und verabschiedeten eine Reihe von noch nie dagewesenen schwerwiegenden Wirtschaftssanktionen.

Russische Regierung hebelt Patentschutz aus

Seit dem 7. März 2022 erlaubt die russische Regierung die Nutzung von Erfindungen ohne Lizenzgebühren zu zahlen.

Update - Situation Logistik nach Russland/Belarus/Ukraine

Update - Der VDMA informiert über die aktuelle Situation Logistik nach Russland / Belarus / Ukraine

Ukraine-Krieg schlägt auf Produktion im Maschinenbau durch

Der Krieg in der Ukraine wird sich im Maschinen- und Anlagenbau deutlich auswirken. Laut aktueller Blitz-Umfrage des VDMA sehen 85 Prozent der Firmen den Krieg als gravierendes oder merkliches Risiko für ihre Geschäfte. Der VDMA senkt daher seine Produktionsprognose für 2022 auf real plus 4 Prozent.

Verfahrenstechnik: Märkte Russland, Ukraine, Belarus

Übersicht zu den Exporten verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate in die Zielmärkte Russland, Ukraine und Belarus

Russland als Abnehmer deutscher Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen

Deutschland ist seit Jahren der wichtigste Handelspartner der russischen Endkundenindustrien für Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen. Der Anteil der deutschen Lieferungen an den Gesamtimporten ist jedoch über die Jahre gesunken, insbesondere aber nach Inkraftsetzung des EU-Embargos im Juli 2014.

Deutsche Maschinenexporte legten 2021 zu

Nach vorläufigen Daten des statistischen Bundesamtes exportierten die deutschen Hersteller im letzten Jahr Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen im Wert von 8.964 Mio. Euro, ein Plus von 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Russische Regierung beschließt erste Gegensanktionen

Russland hatte bisher mit Maßnahmen gegen den massiven Devisenabfluss auf die Sanktionen des Westens reagiert. Jetzt sind die ersten Gegensanktionen auf dem Tisch.

Expertenthemen

Expertenthemen

Infoportal Ukraine und Russland
Der Maschinen- und Anlagenbau verurteilt die russische Invasion der Ukraine aufs Schärfste. Der VDMA wird seinen Mitgliedsfirmen mit Rat und Tat zur Seite stehen, um die vielen nun aufkommenden Herausforderungen zu meistern.
Betriebsstättenbesteuerung
Die Betriebsstätte ist eine steuerliche Fiktion, die in ihrer Abwicklung sehr schnell komplex werden können. Trotz rechtlicher Unselbständigkeit löst sie im Quellenstaat zum Beispiel Registrierungs- und Steuererklärungspflichten aus.
Arbeitnehmerentsendung
Der Einsatz von Arbeitnehmern im Ausland gehört für viele Unternehmen zum Tagesgeschäft, löst aber dennoch regelmäßig viele Fragen im Bereich des Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungs- und Einreiserechts aus.
KurzPositionen für Politik und Wirtschaft
In der täglichen politischen Auseinandersetzung sind gute Argumente das A und O. In den KurzPositionen des VDMA finden Sie kurze Stellungnahmen zu aktuellen Streitfragen.
Einkauf und Materialwirtschaft
Materialkosten haben im Mittel des Maschinen- und Anlagenbaus mit rund 50 Prozent den größten Anteil an den Gesamtkosten des Unternehmens. Gleichzeitig ist die störungsfreie Materialversorgung unabdingbare Voraussetzung für eine funktionierende Produktion und damit für die termingerechte Auftragserfüllung.

UnsereFokusThemen

VDMA Fokus-Thema
Our topics slider 2

Europa und China

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Auf den Punkt Zitat Exportthemen

„Handelsabkommen sollten nicht mit politischen Zielen überfrachtet werden.“

Ulrich Ackermann, VDMA Außenwirtschaft

Auf den Punkt Zahl Exportthemen

55

der VDMA-Mitglieder

haben schlechte Erfahrungen im Export in das Vereinigte Königreich.

Quelle: VDMA

Auf den Punkt Zusammenfassung Exportthemen

Zusammenfassung
Trade Barriers: Costs and Consequences for European Economy
  • Veranstaltung in Brüssel am 22. Juni
  • Diskutieren Sie mit Europa-Politikern Handelsbarrieren und ihre Folgen für Europa sowie
  • die Anpassung Ihrer Unternehmensstrategie

Veranstaltungen & Messen

Veranstaltungen & Messen

Mi. 25.05.22 Mi. 25.05.22

exklusiv

  • Zollvorschriften

Eine Einführung in das komplexe Gebiet des Warenursprungs

Plätze frei

Do. 02.06.22 Do. 02.06.22

exklusiv

  • Export

Virtuelle Gesprächsrunde zur Exportkontrolle: Rechtslage, innerbetriebliche Umsetzung, BAFA-Verfahren. Der Inhalt basiert auf den Fragen der Teilnehmer – jeder kann und soll sich beteiligen.

Plätze frei

Fr. 03.06.22 Fr. 03.06.22

exklusiv

  • Export

Gesprächsrunde über Exportkontrolle und Zoll. Der Inhalt basiert auf den Fragen der Teilnehmer – jeder kann sich beteiligen. Dazu die aktuelle Rechtslage, soweit für die Geschäftsleitung relevant.

Plätze frei

Mi. 08.06.22 Sa. 11.06.22

  • Auslandsmessen, Symposien
  • Messe
  • Messedurchführung
  • Messeförderung

Auf der WIN Eurasia wird wieder ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz geförderter German Pavilion aufgeplant. Ausstellungsschwerpunkte sind: Automatisierungslösungen, Hydraulik, Pneumatik, Dichtungstechnik, Fördertechnik und Intralogistik.

Plätze frei

Di. 14.06.22 Di. 14.06.22

exklusiv

  • Zollvorschriften

Was muss der Ausfuhrverantwortliche eines Unternehmens wissen und für seine Organisation verantworten?

Plätze frei

Mi. 15.06.22 Mi. 15.06.22

exklusiv

  • Zollvorschriften

Was gibt es Neues im Bereich Zoll? Worauf muss man sich aktuell bei der Exportkontrolle einstellen?

Plätze frei

SambaCommittee

Gruppen & Gremien

offene Gruppe

Märkte & Konjunktur Arbeitskreis

Arbeitskreis Zoll

Im Arbeitskreis Zoll werden relevante Fragen aus dem Themengebiet Zoll (Import, Export) besprochen und gemeinsame Stellungnahmen / Petita zu aktuellen Gesetzesvorhaben erarbeitet. Darüber hinaus steh

Referent Außenwirtschaft - Zollvorschriften, Türkei

Wagner, Friedrich

geschlossene Gruppe

Märkte & Konjunktur Arbeitskreis

Arbeitskreis Exportfinanzierung

Die Schwerpunkte des Arbeitskreises Exportfinanzierung sind die Themen Hermesdeckung und Exportfinanzierung. Die Sitzungen finden zweimal im Jahr statt.

offene Gruppe

Märkte & Konjunktur Arbeitskreis

Arbeitskreis Embargo

Der Arbeitskreis Embargo trifft sich zweimal im Jahr, i. d. R. bei Mitgliedsunternehmen des Arbeitskreises, um VDMA-Mitglieder mit besonderer Betroffenheit und Expertise bei Fragen rund um die Export

Rechtsanwalt

Friedrich, Klaus

offene Gruppe

Märkte & Konjunktur Arbeitskreis

Arbeitskreis China

Der Arbeitskreis China beschäftigt sich mit der aktuellen Lage im Maschinenbau sowie der Geschäftsentwicklung in und mit China. Alle Mitglieder des Arbeitskreises haben Niederlassungen in China. De

Referent Ost- und Südasien, Handelspolitik/Welthandelsorganisation (WTO)

Wack, Oliver

Asset-Herausgeber

Dokumente & Downloads

Weitere VDMA Leistungen

Weitere VDMA Leistungen
Unsere Unterstützungsangebote
Wir begleiten Mitgliedsunternehmen bei der Internationalisierung des Maschinen- und Anlagenbaus. Wir unterstützen Sie praxisnah bei allen Fragen zum Auslandsgeschäft.
Ihre Ansprechpartner in der VDMA Außenwirtschaft
Haben Sie Fragen oder Anregungen? Rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine E-Mail - wir helfen Ihnen gerne.
Veranstaltungsüberblick
Bleiben Sie auf dem Laufenden zu aktuellen Export- und Länderthemen.

Ihr Kontakt