Top Meldungen

Carl Martin Welcker zum neuen VDMA-Präsidenten gewählt
Der Familienunternehmer Carl Martin Welcker ist von der Mitgliederversammlung des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) in Berlin zum neuen VDMA-Präsidenten gewählt worden.
Maschinenbauer warnen vor neuem Protektionismus und Handelsschranken
Die Maschinenbauer in Deutschland setzen sich ohne Wenn und Aber für offene Märkte und freien Handel überall auf der Welt ein. Sie erwarten von der Bundesregierung, dass die deutsche Politik Protektionismus und neue Handelsschranken energisch bekämpft.
VDMA: Trumps Protektionismus würde allen schaden!
Die Vereinigten Staaten sind nach der EU der größte Absatzmarkt für Maschinenexporte aus Deutschland. Mit großer Sorge blickt die Maschinenbauindustrie daher auf das Wahlergebnis in den Vereinigten Staaten.
Der Handelspartner USA
Die USA sind der größte Absatzmarkt und der bedeutendste Standort für die deutschen Maschinenbauer. Anlässlich der Präsidentschaftswahl ein paar Daten und Fakten zum Maschinenmarkt USA.
VDMA: Digital-vernetztes Denken bringt den Maschinenbau voran
Die Digitalisierung ist im Maschinen- und Anlagenbau angekommen – immer mehr Unternehmen nutzen das Potenzial von Industrie 4.0. Digital-vernetztes Denken in der Produktion funktioniert jedoch nicht von allein, sie setzt spezifische Kompetenzen voraus. Die IMPULS-Studie zeigt auf, wo der Maschinen- und Anlagenbau beim digital-vernetzten Denken steht und sie gibt Handlungsempfehlungen für die unternehmerische Praxis.
Schwarze Null im September
Im September blieb der Auftragseingang im Maschinenbau auf dem Niveau des Vorjahresmonats. Die Inlandsbestellungen legten um - gerundet - 2 Prozent zu.

News

11.01.2021
Auch in Corona-Zeiten müssen die Maschinenbauer ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen und die Produktion aufrechterhalten. Ein gesetzlicher Homeoffice-Zwang mit Bußgeldern wäre daher absurd.
05.01.2021
Die Arbeitslosigkeit darf sich nicht wieder verfestigen. Die Politik muss deshalb die Hürden senken, die neue Beschäftigung erschweren. Dazu gehört der Verzicht auf weitere gesetzliche Eingriffe bei Zeitarbeit und Werkverträgen.
24.12.2020
Nach jahrelangen Verhandlungen über ein Handelsabkommen zum Austritt Großbritanniens aus der EU haben sich die Parteien in letzter Minute geeinigt. Aus Sicht des Maschinenbaus ist dies ein wichtiges Signal für alle Unternehmen auf beiden Seiten des Kanals.
18.12.2020
Das Eigenlob der Regierungskoalition zur Novellierung des Erneuerbaren Energiegesetzes ist nur zum Teil berechtigt. Ohne eine umfassende Reform von Steuern, Abgaben und Umlagen wird ein nachhaltiger Umbau des Energiesystems nicht funktionieren.
17.12.2020
„Made in China 2025“ führt zu einem verschärften Konkurrenzdruck im Maschinen- und Anlagenbau. Eine neue Studie untersucht verschiedene Szenarien bis zum Jahr 2030. Die Unternehmen in Europa können weiterhin vom Aufschwung der Volksrepublik profitieren, aber es wächst die Gefahr sinkender Exporte nach Fernost.
14.12.2020
Nach dem globalen Umsatzeinbruch um voraussichtlich 6 Prozent in diesem Jahr, wird für 2021 ein Umsatzwachstum von 7 Prozent prognostiziert.
14.12.2020
Die große Mehrheit der Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau hält trotz Pandemie an ihren Plänen für Ausbildung und duales Studium fest. Für Hochschulabsolventinnen und -absolventen zeigt sich im Vergleich zu Mai trotz der weiterhin schwierigen Lage eine leichte Entspannung.
11.12.2020
Von Januar bis Oktober 2020 nur noch 3 Prozent Minus beim Auftragseingang im Vergleich zum Vorjahr - Enormer Anstieg des Auftragseingangs im Oktober 2020 - Unternehmen haben sich gut an die Herausforderungen angepasst
10.12.2020
Die von der EU geplante stärkere Treibhausgasreduktion ist konsequent. Die Industrie benötigt dafür aber Freiräume; nur ein technologieoffener Ansatz kann bis 2030 den schnellen Einsatz der nötigen Innovationen gewährleisten.
10.12.2020
Umsatz geht auf Wert von 2018 zurück.
09.12.2020
Unternehmen brauchen von der Politik eine Exit-Strategie, um perspektivisch aus der Corona-Krise herauszukommen. Ein Lockdown für die produzierende Industrie würde die Krisensituation noch verschärfen.
07.12.2020
Die Transformation zu einer nachhaltigen Industrieproduktion bietet neue Marktchancen – Die meisten VDMA Großanlagenbauer erwarten im Jahr 2021 einen Anstieg des globalen Projektvolumens.
02.12.2020
Der Auftragseingang der Solarmaschinenbauer erreicht im dritten Quartal wieder das Niveau vom Jahresbeginn. Für das vierte Quartal wird eine Stabilisierung des Umsatzes erwartet. China als wichtigster Exportmarkt legt wieder zu.
02.12.2020
Für die Maschinen- und Anlagenbauer in China hat sich das Bild gewandelt, erstmals seit Herbst 2018 ist die Geschäftseinschätzung wieder positiv. Reisebeschränkungen bleiben aber ein großes Hindernis.
01.12.2020
Die Industrie braucht innovationsfreundliche Bedingungen für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz. Es darf nicht zu einer Überregulierung von KI in der Produktion kommen.
30.11.2020
Inlandsgeschäft bleibt 2020 stabil I Megatrend Gesundheit sorgt für Geschäftschancen I Verhaltene Aussichten für 2021
26.11.2020
Die EU-Kommission hat am 25. November 2020 einen Vorschlag für eine Verordnung über europäische Daten-Governance veröffentlicht. Vorgesehen sind unter anderem Anmeldepflichten und Auflagen für „Datenaustauschdienste“.
24.11.2020
Inlandsnachfrage trotz Corona stabil I Hersteller setzen auf Digitalisierung I Umsatzminus für 2021 erwartet
23.11.2020
Ein Jahr nach Inkrafttreten der Vergabebedingungen für lokale industrielle und landwirtschaftliche Mobilfunknetze sind bereits knapp 90 Anträge bei der Bundesnetzagentur eingegangen.
20.11.2020
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann bewertet das Beschäftigungssicherungsgesetz, das der Deutsche Bundestag verabschiedet hat, grundsätzlich positiv.
20.11.2020
Die Regierungschefs von Polen und Ungarn halten auch nach dem virtuellen Ratstreffen an ihrem Veto zum EU-Haushalt und Corona-Wiederaufbaufonds fest. Der VDMA fordert, den Streit beizulegen. Europa braucht jetzt Zukunftsperspektive statt Zoff.
18.11.2020
Anlässlich des GAIA-X Summit am heutigen und morgigen Tag, kommen internationale Unternehmen, NGOs sowie Vertreter aus der Politik und Verbänden zusammen, um öffentlich die neue Organisationsstruktur der GAIA-X Foundation vorzustellen. Der VDMA ist als führendes Maschinenbau-Netzwerk Europas Mitglied der ersten Stunde.
11.11.2020
Der transatlantische Streit um Airbus- und Boeing-Subventionen belastet auch Unternehmen aus dem Maschinenbau. Es gilt unverändert eine Verhandlungslösung zu finden. Der VDMA fordert daher einen konstruktiven Dialog der EU und USA.
08.11.2020
Der Wahlsieg von Joe Biden ist ein gute Nachricht für die transatlantischen Beziehungen. Der Maschinen- und Anlagenbau erwartet vom neuen US-Präsidenten eine besser berechenbare Politik, die auch die transatlantischen Partner in Europa wieder stärker einbindet.
Rückblick 2020 - Ausblick 2021
Die Maschinen- und Anlagenbauer haben während der Pandemie die Produktion immer am Laufen gehalten. VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann ist zuversichtlich, dass 2021 für die Unternehmen besser laufen wird als Corona-Jahr.
Karl Haeusgen: Jahrespressekonferenz 2020
Der Maschinen- und Anlagenbau hat sich in der schwierigen Zeit der Pandemie wacker geschlagen. Für 2021 erhöht der VDMA die Produktionsprognose von plus 2 auf plus 4 Prozent. Und das Bild könnte sich noch weiter aufhellen, wenn es im Welthandel zu einer Entspannung kommt. VDMA-Präsident Karl Haeusgen blickt mit vorsichtigem Optimismus auf das kommende Jahr.
Rückblick 2020 - Ausblick 2021
Die Maschinen- und Anlagenbauer haben während der Pandemie die Produktion immer am Laufen gehalten. VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann ist zuversichtlich, dass 2021 für die Unternehmen besser laufen wird als Corona-Jahr.
Karl Haeusgen: Jahrespressekonferenz 2020
Der Maschinen- und Anlagenbau hat sich in der schwierigen Zeit der Pandemie wacker geschlagen. Für 2021 erhöht der VDMA die Produktionsprognose von plus 2 auf plus 4 Prozent. Und das Bild könnte sich noch weiter aufhellen, wenn es im Welthandel zu einer Entspannung kommt. VDMA-Präsident Karl Haeusgen blickt mit vorsichtigem Optimismus auf das kommende Jahr.

VDMA-Redaktionstipps

11.01.2021
Im Dezember 2020 hat sich die Stimmung in vielen Industriezweigen des europäischen verarbeitenden Gewerbes, unter anderem auch im Maschinenbau, weiter aufgehellt.
24.11.2020
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann hat sich in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ gegen eine Frauenquote ausgesprochen.
Das aktuell um sich greifende „Coronavirus“ führt zu erheblicher Verunsicherung im persönlichen wie beruflichen Bereich.
28.09.2020
Die 8. VDMA Corona-Blitzumfrage lief am 23./24. September. Es nahmen 522 Mitgliedsunternehmen teil. Im Anhang finden Sie wie gewohnt die ausführlichen Ergebnisse für den Maschinenbau und 13 Fachverbände.
01.09.2020
Klimaneutral Produzieren ist eine Herausforderung entlang der gesamten Wertschöpfungskette und beschäftigt viele Unternehmen. Daher hat der VDMA nun einen Praxisleitfaden für den Maschinen- und Anlagenbau veröffentlicht.
Wie müssen sich die Kooperations- und Innovationsprozesse im Zeitalter der Digitalisierung ändern? Welche Erweiterungen von Wertschöpfungsnetzwerken kommen infrage? Und wie lassen sich geeignete Partner identifizieren? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt eine neue Studie der IMPULS-Stiftung.
23.06.2020
Der Leitfaden und die Beschreibung von neun Use Cases zu 5G im Maschinen- und Anlagenbau, die seit April 2020 exklusiv für VDMA-Mitglieder zur Verfügung standen, wurden am 15. Juli im Rahmen der zur HANNOVER MESSE - Digital Days veröffentlicht.
Corona hat uns weiterhin fest im Griff, die Auswirkungen auf die Personalbeschaffung und den Nachwuchsbedarf sind ungewiss. Ihre Mithilfe ist daher gefragt – teilen Sie uns Ihre Einschätzungen bis zum 15. Mai 2020 mit.
Der VDMA Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen hat ein neues Wissensportal rund um nachhaltige Verpackungen und Verpackungstechnologien gelauncht.
Nutzen Sie die Chance und geben uns bitte Rückmeldungen zur technischen Umsetzung und dem bei Ihnen entstehenden wirtschaftlichen Aufwand.
Die DAkkS hat die vor-Ort-Begutachtungen aktuell eingestellt. Diese werden durch Fernbegutachtungen ersetzt.
Aktuell werden von einer Organisation Transparenzregister e.V. Mails in unterschiedlichen Versionen verschickt, die Unternehmen auffordern, sich innerhalb von 10 Tagen unter dem in der Mail angegebenen Link im Transparenzregister zu registrieren.
Mit ihrem neuen Green New Deal will sich die neue Europäische Kommission als weltweit führend im Bereich Klimaschutz positionieren. Das VDMA European Office wirft einen Blick auf die geplanten Maßnahmen und deren mögliche Auswirkungen für den Maschinenbau.
Am 14. November 2019 hat der Bundestag den Gesetzentwurf zur Umsetzung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie beschlossen.
02.12.2019
Im Namen von 17 Verbänden hat der VDMA anlässlich des ersten Arbeitstages der neuen Kommission einen offenen Brief an Vizepräsident Frans Timmermans zur Bedeutung von Wasserstoff und P2X im Kampf gegen den Klimawandel verschickt.
29.11.2019
Die sogenannte „Whistleblower“-Richtlinie wurde am 26. November 2019 “ im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.
27.11.2019
Der VDMA kämpft seit langem für die Herstellerselbsterklärung bei der Vermarktung der Produkte des europäischen Maschinen- und Anlagenbaus. In Zukunft soll dieser Standpunkt noch intensiver in Ländern außerhalb der europäischen Wirtschaftsunion vertreten werden.
14.11.2019
VDMA-Rechner ermöglicht erste Abschätzung der Fördersumme
12.11.2019
Der Klimawandel steht oben auf der Agenda: Das gilt für Politik, Gesetzgebung und Unternehmen.
20.09.2019
Mit der Erklärung der Circular Plastic Alliance macht die EU einen wichtigen Schritt hin zu mehr Recycling in Europa.
Maschinen- und Anlagenbau schöpft neuen Mut
Die Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau werden das Krisenjahr 2020 mit deutlichen Minusraten abschließen, die aber nicht so heftig ausfallen, wie erwartet.
Videoreihe "Young Professionals für den Maschinenbau"
Der Maschinenbau bietet Young Professionals viele attraktive Tätigkeiten und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten. Der VDMA hat dazu eine Videoreihe mit Mitgliedsfirmen produziert - dabei sind vier spannende Clips entstanden, die Lust auf mehr machen.
Steuerliche Forschungsförderung: Wie funktioniert das Instrument?
Zum 1. Januar 2020 ist das Forschungszulagengesetz in Kraft getreten. Wem die neue steuerliche Förderung nutzt, was Sie berücksichtigen müssen und wie der VDMA Sie bei dieser Förderform unterstützt, das erfahren Sie hier.
Mensch-Maschine-Fortschritt – der Film
Maschinen machen unser Leben besser – im Großen wie im Kleinen. Ob es um unsere Gesundheit geht, unser Essen oder die vielen Verkehrsmittel, die wir benutzen; ob wir uns die Erde tief im Meer anschauen oder von ganz oben – wir brauchen dazu Maschinen und Menschen, die ihr ganzes Können aufbringen, um die Welt immer Stück für Stück zu einem lebenswerteren Ort zu machen. Dafür steht der Maschinen- und Anlagenbau. Mensch – Maschine - Fortschritt.
VDMA-Newsletter: Jetzt anmelden und auswählen!
Von Antriebstechnik bis Windindustrie, von Außenwirtschaft bis Steuern, mit speziellem Fokus auf Ihre Region oder die Politik – mit unseren VDMA-Newslettern informieren wir Sie per E-Mail über aktuelle Trends, Services und Veranstaltungen aus dem VDMA und der Welt des Maschinen- und Anlagenbaus.