Top Meldungen

Qualifizierungsbedarf für Industrie 4.0 ist immer noch groß
+++ Analyse von 1700 Fragebögen zeigt Defizite beim Spezialwissen rund um Industrie 4.0 +++ Hochschulen müssen Curricula für Industrie 4.0 weiterentwickeln +++ Beschäftigte müssen durch Weiterbildungsstrategien auf den digitalen Wandel vorbereitet werden
Jahresende ohne Überraschung
Für die Maschinenbauer in Deutschland war das Jahr 2019 in Summe enttäuschend. Im Vergleich zum Vorjahr steht für das Gesamtjahr 2019 ein Minus von real 9 Prozent in den Auftragsbüchern.
„Ausländische Investoren nicht unter Generalverdacht stellen“
Die Bundesregierung will ausländische Investitionen künftig noch strenger kontrollieren. Das ist der falsche Weg: Eine Verschärfung des Außenwirtschaftsgesetzes führt zu mehr dirigistischer Industriepolitik.
Verlängerung der Kurzarbeit rasch umsetzen!
Die Entscheidung zur Verlängerung des Kurzarbeitergelds ist richtig. Eine Verknüpfung mit Qualifizierungsmaßnahmen macht aber nur für Betriebe Sinn, die unter Strukturwandel leiden.
„Standort Deutschland bleibt unter Druck“
Der Jahreswirtschaftsbericht 2020 gibt keinen Anlass zur Entwarnung. Die Unternehmen brauchen vor allem ein einfacheres und unbürokratisches Steuerrecht.
Metall-Tarifrunde 2020: Im Maschinenbau gibt es nichts zu verteilen
Der Maschinenbau kämpft mit Produktionsrückgängen. Deshalb gibt es keinen Spielraum für weitere Umverteilungen.

News

10.09.2019
Neben den Themen Digitalisierung, Klimapolitik und stabile Wirtschaft will die neue EU-Kommission auch verstärkt auf Bürokratieabbau setzen.
10.09.2019
Kunststoff erleichtert den Menschen seit vielen Jahrzehnten das Leben und ist für viele industrielle Prozesse unverzichtbar.
09.09.2019
„Bei der steuerlichen Forschungsförderung hoffen wir aufs ‚Strucksche Gesetz‘ – kein Gesetz verlässt den Bundestag so, wie es eingebracht wird“, betont Hartmut Rauen, stellvertretender VDMA-Hauptgeschäftsführer, anlässlich der heutigen Anhörung des Bundestagsfinanzausschusses zur steuerlichen Forschungsförderung.
05.09.2019
Das britische Parlament macht Hoffnung, dass es doch nicht zum harten Brexit kommt. Die Unternehmen müssen sich aber dennoch weiter darauf vorbereiten.
04.09.2019
Ergänzung zum 10-Punkte-Plan der Wirtschafts- und Umweltverbände
04.09.2019
10-Punkte-Plan für die Wiederbelebung des Windenergie-Ausbaus
04.09.2019
Nachhaltig, mittelstands- und wachstumsorientiert: So müssen die künftigen Regierungen in Brandenburg und Sachsen die Industriepolitik der kommenden fünf Jahre gestalten. Vor allem ist es notwendig, die Themen Bildung, Infrastruktur und Bürokratieabbau stärker voranzutreiben.
03.09.2019
Schwacher Jahresauftakt 2019 - China und USA bleiben wichtigste Absatzmärkte - Leichtes Umsatzplus für 2019 erwartet
03.09.2019
Deutsche Bauwirtschaft bleibt auf Kurs - US-Absatzmarkt punktet mit starker Nachfrage - Langfristige Erwartungen bleiben gedämpft
28.08.2019
Beim Ortstermin bei der HF Mixing Group ging es unter anderem darum, wie der Auslandseinsatz von Facharbeitern innerhalb der EU vereinfacht werden kann.
22.08.2019
Das neue Gebäude ist eindeutiges Bekenntnis des VDMA zum Standort Frankfurt, dessen zentrale Lage in Europa für die Mitglieder einen großen Pluspunkt darstellt. Bestandsgebäude und Neubau bieten zukünftig ein Ensemble mit attraktivem Campus-Charakter für Dialog und Netzwerkaktivitäten.
15.08.2019
Rückläufige Bewerberzahlen und Jugendliche mit erheblichen Wissenslücken in den MINT-Fächern sowie unzureichenden sozialen Kompetenzen erschweren den ostdeutschen Maschinenbauern die Suche nach geeigneten Auszubildenden für die gewerblichen Berufe.
08.08.2019
Die Große Koalition will das Arbeitszeitgesetz neu regeln. Der VDMA fordert, den Betrieben künftig mehr Gestaltungsmöglichkeiten einzuräumen, damit sie die Arbeitszeit den Anforderungen der fortschreitenden Digitalisierung anpassen können.
05.08.2019
Die EU Kommission hat eine öffentliche Konsultation zu "Nachhaltigkeitsanforderungen an Batterien" durchgeführt, wie die Nachhaltigkeit von Design und Verwendung von Batterien gefördert werden kann.
03.08.2019
Die USA und die EU haben sich über den Handel mit Rindfleisch geeinigt – jetzt muss ein Freihandelsabkommen folgen, das alle Industriezölle beseitigt.
25.07.2019
Historisch niedriger Zubau trotz sehr guter Wachstumsperspektiven – Genehmigungsstau dringend auflösen
24.07.2019
Die Geschäftserwartungen der Unternehmen für das Jahr 2019 haben sich im Vergleich zu 2018 deutlich verschlechtert. „Im laufenden Jahr können wir im besten Falle von einer Seitwärtsbewegung sprechen“, sagte der Vorsitzende des VDMA Baden-Württemberg, Dr. Mathias Kammüller, am 24. Juli vor Journalisten in Stuttgart.
24.07.2019
Der Maschinenbau sieht sich in der Verantwortung, neue Lösungen zur Erreichung der Pariser Klimaziele zu finden. Power-to-X ist eine erfolgversprechende Technologie, die jetzt reif ist für den Einsatz im Normalbetrieb. Auch die Politik hat das Potential inzwischen erkannt, das in der Umwandlung von grünem Strom steckt.
23.07.2019
Das französische Parlament hat das CETA-Abkommen ratifiziert. Nun ist der Bundestag gefordert, rasch nachzuziehen.
Unternehmen spüren konjunkturellen Abschwung bereits. Weltpolitische Unsicherheiten schwächen den exportstarken Maschinenbau in Bayern zusätzlich. Bürokratieabbau ist ein Muss, um Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Um Digitalisierung anzupacken, muss Infrastruktur passen.
18.07.2019
VDMA lobt Wettbewerb des Wirtschaftsministerium als positives Signal für Innovation und Investition.
18.07.2019
Eine hohe Kapazitätsauslastung und ein gutes Auftragspolster können nicht darüber hinwegtäuschen: Die Wachstumsdynamik im ostdeutschen Maschinen- und Anlagenbau lässt nach.
17.07.2019
Naemi Denz, Mitglied der VDMA-Hauptgeschäftsführung, hat vor der Sitzung des Klimakabinetts am Donnerstag konkrete politische Maßnahmen angemahnt.
17.07.2019
Dem Großanlagenbau stehen im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung deutliche Marktveränderungen bevor, auf die sich die Unternehmen intensiv vorbereiten müssen. Zu diesem Kernergebnis kommt eine neue, breit angelegte Benchmark-Studie der VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau (AGAB) und der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC.
11.07.2019
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier stellt ein rasches Freihandelsabkommen mit den USA in Aussicht. Die Verhandlungen sollten ohne Vorbedingungen geführt werden.
Olaf Wortmann: Auftragseingang Dezember 2019
Für die Maschinenbauer in Deutschland war das Jahr 2019 in Summe enttäuschend. Im Vergleich zum Vorjahr steht für das Gesamtjahr 2019 ein Minus von real 9 Prozent in den Auftragsbüchern.
Holger Kunze: Brexit – Und jetzt?
Holger Kunze, Leiter VDMA Europabüro Brüssel, erklärt, was sich nach dem Brexit ändern wird und welche Bedeutung Großbritannien für den deutschen Maschinenbau hat.
Olaf Wortmann: Auftragseingang Dezember 2019
Für die Maschinenbauer in Deutschland war das Jahr 2019 in Summe enttäuschend. Im Vergleich zum Vorjahr steht für das Gesamtjahr 2019 ein Minus von real 9 Prozent in den Auftragsbüchern.
Holger Kunze: Brexit – Und jetzt?
Holger Kunze, Leiter VDMA Europabüro Brüssel, erklärt, was sich nach dem Brexit ändern wird und welche Bedeutung Großbritannien für den deutschen Maschinenbau hat.

VDMA-Redaktionstipps

17.02.2020
Das aktuell um sich greifende „Coronavirus“ führt zu erheblicher Verunsicherung im persönlichen wie beruflichen Bereich.
Zum 1. Januar 2020 ist das Forschungszulagengesetz in Kraft getreten. Wem die neue steuerliche Förderung nutzt, was Sie berücksichtigen müssen und wie der VDMA Sie bei dieser Förderform unterstützt, das erfahren Sie hier.
23.01.2020
Aktuell werden von einer Organisation Transparenzregister e.V. Mails in unterschiedlichen Versionen verschickt, die Unternehmen auffordern, sich innerhalb von 10 Tagen unter dem in der Mail angegebenen Link im Transparenzregister zu registrieren.
18.12.2019
Mit ihrem neuen Green New Deal will sich die neue Europäische Kommission als weltweit führend im Bereich Klimaschutz positionieren. Das VDMA European Office wirft einen Blick auf die geplanten Maßnahmen und deren mögliche Auswirkungen für den Maschinenbau.
09.12.2019
Am 14. November 2019 hat der Bundestag den Gesetzentwurf zur Umsetzung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie beschlossen.
02.12.2019
Im Namen von 17 Verbänden hat der VDMA anlässlich des ersten Arbeitstages der neuen Kommission einen offenen Brief an Vizepräsident Frans Timmermans zur Bedeutung von Wasserstoff und P2X im Kampf gegen den Klimawandel verschickt.
29.11.2019
Die sogenannte „Whistleblower“-Richtlinie wurde am 26. November 2019 “ im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.
27.11.2019
Der VDMA kämpft seit langem für die Herstellerselbsterklärung bei der Vermarktung der Produkte des europäischen Maschinen- und Anlagenbaus. In Zukunft soll dieser Standpunkt noch intensiver in Ländern außerhalb der europäischen Wirtschaftsunion vertreten werden.
14.11.2019
Update: Die steuerliche Forschungsförderung befindet sich auf der Zielgeraden. Zum 1. Januar 2020 ist das Inkrafttreten geplant. Ermitteln Sie, was das neue Förderinstrument für Ihr Unternehmen bringt.
12.11.2019
Der Klimawandel steht oben auf der Agenda: das gilt für Politik, Gesetzgebung und Unternehmen.
20.09.2019
Mit der Erklärung der Circular Plastic Alliance macht die EU einen wichtigen Schritt hin zu mehr Recycling in Europa.
16.09.2019
Die Jury hat entschieden: Vier Hochschulen erhalten die Chance, auf der Preisverleihung am 29. Oktober 2019 in Berlin zum „Besten Maschinenhaus 2019“ gekürt zu werden. Ihnen sind jeweils bereits 20.000 Euro Preisgeld sicher.
Die Regierung hat 2016 beschlossen, dass auch die Wirtschaft ihre Verantwortung für Menschenrechte präziser wahrnehmen soll. Dazu gibt es jetzt ein Monitoring, das die Weichen insbesondere für den Mittelstand stellen dürfte. Der VDMA stellt umfangreiches Unterstützungsmaterial zur Verfügung und appelliert an alle Unternehmen, die betroffen sind, mitzumachen. Nur so haben Firmen die Möglichkeit, Einfluss zu nehmen.
22.08.2019
Gemeinsames Projekt von VDA und VDMA Fördertechnik und Intralogistik +++ Erster Entwicklungsabschnitt in finaler Phase und online verfügbar
Zum Tag der Deutschen Einheit veröffentlich der in|pact media Verlag eine Sonderpublikation „Zukunft Deutschland – Innovationen, Technologien, Chancen“ im Handelsblatt.
08.08.2019
Nachdem aus Brüssel keine schnelle Bürokratie-Erleichterung bei der Beantragung der A1-Bescheinigung zu erwarten ist, hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) eine Empfehlung zur „Handhabung der Bescheinigung A 1 bei kurzfristig anberaumten und kurzzeitigen Tätigkeiten im EU-Ausland, den EWR-Staaten Island, Liechtenstein und Norwegen sowie der Schweiz“ im Internet veröffentlicht.
16.07.2019
Cybersecurity bedarf weiterer gesetzlicher Regelungen, damit der Binnenmarkt für die Digitalisierung einen wirksamen Beitrag leisten kann.
15.05.2019
Der Gerichtshof der Europäischen Union entschied am 14.05.2019, dass die Mitgliedstaaten die Arbeitgeber verpflichten müssen, ein System einzurichten, mit dem die tägliche Arbeitszeit gemessen werden kann (EuGH, Urt. v. 14.05.2019 – C-55/18).
02.05.2019
Viele Mitglieder stellen sich folgende Frage: Kann es wirklich sein, dass bei einer kurzen Dienstreise in Europa eine A1-Bescheinigung erforderlich ist? Die Antwort ist einfach, kurz und unbefriedigend: Ja!
01.04.2019
Breites Informations- und -Vermittlungsangebot mit Demonstratoren auf der Hannover Messe 2019
„China sollte auf marktwirtschaftliche Reformen setzen“
China ist für den Maschinenbau ein sehr wichtiger Handelspartner. Im Interview mit dem Logistik Journal erläutert VDMA-Präsident Carl Martin Welcker, warum die Politik auf echte marktwirtschaftliche Reformen in China drängen muss
Maschinenbau meets Young Professionals - Tobias Holzhäuer, IDS Imaging Development Systems GmbH
Young Professionals finden im Maschinenbau attraktive Jobs. Kaum eine andere Industrie ist so vielseitig und bringt unterschiedliche Disziplinen so eng zusammen. Als Anbieter und Anwender steht der Maschinenbau im Zentrum der Technologien von heute und morgen, er ist Lösungsgeber und Möglichmacher. Kluge Köpfe mit Motivation sind hier willkommen – es gibt viel zu entdecken und mitzugestalten!
Jetzt online: VDMAimpulse, Ausgabe 05-2019 (Dezember 2019)
Wasserstoff: Viel mehr als ein Hype. Wer das Klima schützen und den CO2-Ausstoß verringern will, kommt um Power-to-X-Technologien - die Umwandlung von Strom in Gas oder flüssige Kraftstoffe - nicht herum. Der Maschinenbau ist bereit für den Schritt aus dem Labor. Die Politik auch?
Mensch-Maschine-Fortschritt – der Film
Maschinen machen unser Leben besser – im Großen wie im Kleinen. Ob es um unsere Gesundheit geht, unser Essen oder die vielen Verkehrsmittel, die wir benutzen; ob wir uns die Erde tief im Meer anschauen oder von ganz oben – wir brauchen dazu Maschinen und Menschen, die ihr ganzes Können aufbringen, um die Welt immer Stück für Stück zu einem lebenswerteren Ort zu machen. Dafür steht der Maschinen- und Anlagenbau. Mensch – Maschine - Fortschritt.
VDMA-Newsletter: Jetzt anmelden und auswählen!
Abonnieren Sie unsere VDMA-Newsletter: immer aktuell und Ihren Interessen entsprechend.