Top Meldungen

Blitzumfrage: Einstellungsbedarf und Nachwuchswerbung in Zeiten von Corona
Verändert sich der Arbeitsmarkt für den Nachwuchs durch die Pandemie? Müssen Jugendliche um ihre Chancen bangen? Der VDMA wollte es für den Maschinen- und Anlagenbau genauer wissen und hat seine Mitglieder befragt.
"Europäische Finanzierungshilfen brauchen funktionierenden Binnenmarkt"
Die EU-Kommission hat ihr Arbeitsprogramm angepasst und einen Plan für den wirtschaftlichen Wiederaufbau anlässlich der Corona-Krise vorgestellt.
"Soli abschaffen und Abgaben stabil halten!“
Die vollständige Abschaffung des Solidaritätsbeitrags wäre eine gute Nachricht. Zudem darf es nicht zu weiteren Erhöhungen von Abgaben kommen.
China und Indien senden entgegengesetzte Signale in der Corona-Krise
Die Corona-Pandemie hat auch die wichtigen Absatzmärkte China, Indien und Brasilien getroffen. China sendet wieder positive Signale, in Indien und Brasilien sieht es deutlich schlechter aus.
Maschinenexporte leiden spürbar unter der Corona-Pandemie
Die Maschinenexporte werden immer stärker von der Corona-Pandemie in Mitleidenschaft gezogen. Im ersten Quartal 2020 sanken sie um 6,6 Prozent auf 41,9 Milliarden Euro.
„Verschärfung der Investitionsprüfung setzt falsches Signal“
Die Prüfung von Auslandsinvestitionen darf jetzt nicht verschärft werden. Mehr staatliche Kontrolle schadet der Wettbewerbsfähigkeit der mittelständischen Maschinenbauindustrie.

News

27.04.2017
Im Rahmen der Konsultation zum Thema „Free Flow of Data“ der Europäischen Kommission hat sich der VDMA mit dem Diskussionspapier „Sharing the Future - Industrial Data Economy“ beteiligt und nachdrücklich für eine Berücksichtigung der Interessen des Maschinenbaus geworben.
26.04.2017
Machine Learning ermöglicht die effiziente Beherrschung von Big Data und sorgt dafür, dass Software und Informatik immer stärker zum maßgeblichen Innovationstreiber im Maschinenbau werden. Der VDMA gründet daher einen neuen Arbeitskreis „Machine Learning“, der Empfehlungen umsetzt.
26.04.2017
VDMA Arbeitsgemeinschaft Brennstoffzellen rechnet für 2017 mit 190 Millionen Euro Umsatz aus der Produktion von Brennstoffzellen. Die Beschäftigungszahlen wachsen moderat auf 1.600 Arbeitsplätze. Für 2017 rechnen die Hersteller mit etwa 5.000 Brennstoffzellen zur Hausenergie- und kritischen Stromversorgung.
06.04.2017
Initiative „Maschinenhaus“ fördert die Qualität der Hochschulausbildung in den Ingenieurwissenschaften
30.03.2017
Positiver Ausblick der OE-A Mitglieder zur Entwicklung der organischen und gedruckten Elektronik auf der LOPEC 2017 veröffentlicht
10.03.2017
Am 20.02.2017 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) einen Referentenentwurf zur Einrichtung eines Registers zum Schutze des Wettbewerbs von öffentlichen Aufträgen und Konzessionen (WRegG) vorgelegt. Das Wettbewerbsregister soll zur Korruptionsprävention und zur Vermeidung von Wirtschaftskriminalität bei öffentlichen Aufträgen beitragen.
28.02.2017
2016 haben die deutschen Baumaschinenhersteller einen Umsatz von 9,3 Milliarden Euro erzielt. Das sind 3 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Weltabsatz von Baumaschinen ging im gleichen Zeitraum um 1 Prozent zurück.
28.02.2017
Der Auftragseingang im Fachzweig Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen erhielt im Dezember 2016 nochmal einen kräftigen Schub. Für das Gesamtjahr lagen die Bestellungen damit um real 5 Prozent über dem Vorjahr. Aus dem Inland stieg die Nachfrage um 5 Prozent, aus dem Ausland um 6 Prozent.
20.02.2017
Die vom VDMA vehement geforderte Reform der Insolvenzanfechtung ist nun endlich vom Bundestag beschlossen worden.
14.02.2017
Holzbearbeitungsmaschinen: Im abgelaufenen Jahr 2016 haben die deutschen Hersteller das Rekordergebnis von 2007 übertroffen. Nach noch vorläufigen Zahlen konnte ein zweistelliges Umsatz-Plus verbucht und damit die Prognose von 5 Prozent deutlich übertroffen werden.
07.02.2017
Umsätze der Gesamtbranche steigen im Jahr 2016 um 8 Prozent - Papiertechnik verzeichnet erneut Umsatz- und Auftragsplus - Druckereimaschinenbau trotz schwacher Exporte stabil
06.02.2017
Im vierten Quartal 2016 sank der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4 Prozent. Dabei verzeichneten die Aufträge aus dem Ausland wie dem Inland ein vergleichbares Minus. Für das Jahr 2016 gilt insgesamt ein Plus von 7 Prozent. Dabei stiegen die Bestellungen aus dem Ausland um 10 Prozent, während die Bestellungen aus dem Inland das Jahr mit einer Null abschließen.
02.02.2017
Die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie ist optimistisch ins Jahr 2017 gestartet. „Wir erwarten für das laufende Jahr einen deutlichen Produktionszuwachs von 3 Prozent“, sagt Dr. Heinz-Jürgen Prokop, Vorsitzender des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), anlässlich der Jahrespressekonferenz in Frankfurt am Main.
04.01.2017
Die Kunden fragen vermehrt energieeffiziente Produkte nach. Die Branche erwartet leicht positive Impulse aus dem In- und Ausland. Insgesamt prognostiziert der Fachverband Allgemeine Lufttechnik für 2017 ein Umsatzplus von 2 Prozent.
01.12.2016
Die britische Staatsministerin für geistiges Eigentum, Baroness Neville-Rolfe, hat am Montag die Ratifizierung des Abkommens über das einheitliche Patentgericht angekündigt.
23.11.2016
Exporte nach Mexiko mit starkem Wachstum | Grundlegend wichtige Bedeutung von Freihandelsabkommen
14.11.2016
Zum Beschluss der Grünen, eine Wiedereinführung der Vermögensteuer zu fordern, erklärt VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann: Chance auf "Mittelstandspolitik pur" vertan.
28.07.2016
Im ersten Halbjahr legte der Auftragseingang mit einem Plus von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr kräftig zu. Während die Inlandsbestellungen um 10 Prozent stiegen, konnten auch die Orders aus dem Ausland um 13 Prozent zulegen.
Dr. Ralph Wiechers: Auftragseingang März 2020
Die Corona-Pandemie hat den Maschinenbau zum Ende des ersten Quartals erreicht: Im März 2020 verfehlte der Auftragseingang sein Vorjahresniveau real um 9 Prozent. Die Inlandsorders sanken um 2 Prozent. Das Minus der Auslandsbestellungen fiel mit 12 Prozent deutlicher aus.
Bericht aus Bruessel April 2020
In dem neuen Videoformat "Bericht aus Brüssel" nehmen wir ein Mal pro Monat ein Thema unter die Lupe. Dieses Mal: das Krisenmanagement der EU-Kommission anlässlich der Corona-Krise.
Dr. Ralph Wiechers: Auftragseingang März 2020
Die Corona-Pandemie hat den Maschinenbau zum Ende des ersten Quartals erreicht: Im März 2020 verfehlte der Auftragseingang sein Vorjahresniveau real um 9 Prozent. Die Inlandsorders sanken um 2 Prozent. Das Minus der Auslandsbestellungen fiel mit 12 Prozent deutlicher aus.
Bericht aus Bruessel April 2020
In dem neuen Videoformat "Bericht aus Brüssel" nehmen wir ein Mal pro Monat ein Thema unter die Lupe. Dieses Mal: das Krisenmanagement der EU-Kommission anlässlich der Corona-Krise.

VDMA-Redaktionstipps

Das aktuell um sich greifende „Coronavirus“ führt zu erheblicher Verunsicherung im persönlichen wie beruflichen Bereich.
12.05.2020
METAV Web-Sessions starten am 15. Juni 2020 – digitale Plattform für die Metallbearbeitung informiert über Lösungen für die Produktion in der Zeit nach Corona
07.05.2020
Corona hat uns weiterhin fest im Griff, die Auswirkungen auf die Personalbeschaffung und den Nachwuchsbedarf sind ungewiss. Ihre Mithilfe ist daher gefragt – teilen Sie uns Ihre Einschätzungen bis zum 15. Mai 2020 mit.
07.05.2020
Die neue Webinar-Reihe zum Thema "Klimaneutral Produzieren" ist gestartet. Sie haben das Webinar verpasst? Kein Problem! Sie können sich die Aufzeichnung hier ansehen.
07.05.2020
Der VDMA Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen hat ein neues Wissensportal rund um nachhaltige Verpackungen und Verpackungstechnologien gelauncht.
Nutzen Sie die Chance und geben uns bitte Rückmeldungen zur technischen Umsetzung und dem bei Ihnen entstehenden wirtschaftlichen Aufwand.
Die DAkkS hat die vor-Ort-Begutachtungen aktuell eingestellt. Diese werden durch Fernbegutachtungen ersetzt.
Aktuell werden von einer Organisation Transparenzregister e.V. Mails in unterschiedlichen Versionen verschickt, die Unternehmen auffordern, sich innerhalb von 10 Tagen unter dem in der Mail angegebenen Link im Transparenzregister zu registrieren.
Mit ihrem neuen Green New Deal will sich die neue Europäische Kommission als weltweit führend im Bereich Klimaschutz positionieren. Das VDMA European Office wirft einen Blick auf die geplanten Maßnahmen und deren mögliche Auswirkungen für den Maschinenbau.
Am 14. November 2019 hat der Bundestag den Gesetzentwurf zur Umsetzung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie beschlossen.
02.12.2019
Im Namen von 17 Verbänden hat der VDMA anlässlich des ersten Arbeitstages der neuen Kommission einen offenen Brief an Vizepräsident Frans Timmermans zur Bedeutung von Wasserstoff und P2X im Kampf gegen den Klimawandel verschickt.
29.11.2019
Die sogenannte „Whistleblower“-Richtlinie wurde am 26. November 2019 “ im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.
27.11.2019
Der VDMA kämpft seit langem für die Herstellerselbsterklärung bei der Vermarktung der Produkte des europäischen Maschinen- und Anlagenbaus. In Zukunft soll dieser Standpunkt noch intensiver in Ländern außerhalb der europäischen Wirtschaftsunion vertreten werden.
14.11.2019
Update: Die steuerliche Forschungsförderung befindet sich auf der Zielgeraden. Zum 1. Januar 2020 ist das Inkrafttreten geplant. Ermitteln Sie, was das neue Förderinstrument für Ihr Unternehmen bringt.
12.11.2019
Der Klimawandel steht oben auf der Agenda: das gilt für Politik, Gesetzgebung und Unternehmen.
20.09.2019
Mit der Erklärung der Circular Plastic Alliance macht die EU einen wichtigen Schritt hin zu mehr Recycling in Europa.
16.09.2019
Die Jury hat entschieden: Vier Hochschulen erhalten die Chance, auf der Preisverleihung am 29. Oktober 2019 in Berlin zum „Besten Maschinenhaus 2019“ gekürt zu werden. Ihnen sind jeweils bereits 20.000 Euro Preisgeld sicher.
Die Regierung hat 2016 beschlossen, dass auch die Wirtschaft ihre Verantwortung für Menschenrechte präziser wahrnehmen soll. Dazu gibt es jetzt ein Monitoring, das die Weichen insbesondere für den Mittelstand stellen dürfte. Der VDMA stellt umfangreiches Unterstützungsmaterial zur Verfügung und appelliert an alle Unternehmen, die betroffen sind, mitzumachen. Nur so haben Firmen die Möglichkeit, Einfluss zu nehmen.
22.08.2019
Gemeinsames Projekt von VDA und VDMA Fördertechnik und Intralogistik +++ Erster Entwicklungsabschnitt in finaler Phase und online verfügbar
Zum Tag der Deutschen Einheit veröffentlich der in|pact media Verlag eine Sonderpublikation „Zukunft Deutschland – Innovationen, Technologien, Chancen“ im Handelsblatt.
Kampagne „WIR produzieren für…“ setzt Ausrufezeichen
Mit der Kampagne „WIR produzieren für…“ rückt der VDMA die große Bedeutung des Maschinen- und Anlagenbaus in Zeiten der Corona-Krise in den Fokus.
„Heizungen sind so gut wie Autos“
Die Corona-Pandemie ist auch für den Maschinenbau eine Herausforderung. Im Interview mit der „F.A.Z.“ spricht VDMA-Präsident Carl Martin Welcker über die Lage der Unternehmen, Eigenverantwortung und Subventionen in der Krise.
Maschinenbau meets Young Professionals - Jan Vogt, HAHN Automation
Hauptdarsteller in Teil 3 ist Jan Vogt von VDMA-Mitglied HAHN Automation in Rheinböllen im Hunsrück. Er ist Teamleiter im Bereich "Robot & Vision" und erläutert die spannenden Facetten seines Jobs sowie die Besonderheit von HAHN als Arbeitgeber.
Steuerliche Forschungsförderung: Wie funktioniert das Instrument?
Zum 1. Januar 2020 ist das Forschungszulagengesetz in Kraft getreten. Wem die neue steuerliche Förderung nutzt, was Sie berücksichtigen müssen und wie der VDMA Sie bei dieser Förderform unterstützt, das erfahren Sie hier.
Mensch-Maschine-Fortschritt – der Film
Maschinen machen unser Leben besser – im Großen wie im Kleinen. Ob es um unsere Gesundheit geht, unser Essen oder die vielen Verkehrsmittel, die wir benutzen; ob wir uns die Erde tief im Meer anschauen oder von ganz oben – wir brauchen dazu Maschinen und Menschen, die ihr ganzes Können aufbringen, um die Welt immer Stück für Stück zu einem lebenswerteren Ort zu machen. Dafür steht der Maschinen- und Anlagenbau. Mensch – Maschine - Fortschritt.
VDMA-Newsletter: Jetzt anmelden und auswählen!
Von Antriebstechnik bis Windindustrie, von Außenwirtschaft bis Steuern, mit speziellem Fokus auf Ihre Region oder für die politisch Interessierten – mit unseren VDMA-Newslettern informieren wir Sie per E-Mail über aktuelle Trends, Neuigkeiten und Veranstaltungen aus dem VDMA und der Welt des Maschinen- und Anlagenbaus.