Top Meldungen

VDMA fordert Neustart für das Lieferkettengesetz
Nachdem auch der Normenkontrollrat deutliche Kritik an der Bundesregierung im Zusammenhang mit dem Lieferkettengesetz geübt hat, fordert VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann einen kompletten Neustart für das Gesetzgebungsverfahren.
Karl Haeusgen zum neuen VDMA-Präsidenten gewählt
Mitgliederversammlung des Verbands wählt Henrik Schunk und Bertram Kawlath zu Vizepräsidenten
VDMA: Politik muss zu marktwirtschaftlichen Prinzipien zurückkehren
Der Maschinen- und Anlagenbau muss, wie die gesamte Industrie, noch lange mit den Folgen der Corona-Pandemie leben. Umso wichtiger ist es nun, dass den mittelständischen Betrieben nicht noch mehr Lasten aufgebürdet werden.
"Allenfalls zaghafte Entspannung"
Im August verbuchten die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus ein reales Orderminus von 14 Prozent. Das ist seit Beginn der Corona-Krise der geringste Rückgang auf Monatsbasis.
„EU-Bürger erwarten eine solide wirtschaftliche Perspektive“
In der Krise gewinnt die EU an Vertrauen bei den Bürgern, Mitgliedsstaaten verlieren es. Der Europäische Rat muss jetzt die Weichen dafür stellen, dass dieses Vertrauen mit solider Wirtschaftspolitik ausgebaut wird.
Maschinen- und Anlagenbau: Aufschwung noch lange nicht in trockenen Tüchern
Vielen Maschinen- und Anlagenbauer blicken wieder etwas skeptischer auf die kommenden Monate. Laut einer neuen VDMA-Umfrage erwarten nur noch 18 Prozent der Unternehmen eine Rückkehr auf das Umsatzniveau von 2019 bereits im Jahr 2021.

News

15.02.2019
Der stellvertretende VDMA-Hauptgeschäftsführer Hartmut Rauen hält den Einsatz von Künstlicher Intelligenz für weitgehed unkritisch, auch wenn eine Diskussion über ihre ehtischen Dimensionen für wichtig sei, so Rauen aus Anlaß der Bundestagsdebatte über die KI-Strategie der Bundesregierung.
14.02.2019
Künftig will die EU Investitionen aus dem Ausland stärker prüfen. Betroffen sind auch Technologien wie künstliche Intelligenz oder Robotik.
11.02.2019
Maschinenbau profitiert vom hohen Anspruch schwedischer Kunden - Partnerland der Hannover Messe setzt auf Automatisierung und Künstliche Intelligenz - Exportwachstum von 3,3 Prozent, große Anzahl an Niederlassungen
08.02.2019
Werden Protektionismus oder ein „digitalisierter Leninismus“ die Wirtschaftsordnung in Europa überrollen? Auf dem Kongress „Maschinenbau vorausgeDACHt“ wird die Marktwirtschaft verteidigt – aber sie muss reformiert werden.
07.02.2019
Im Rahmen einer offiziellen Eröffnungsfeier mit über 100 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft ist am Donnerstag in Tübingen unter Beisein des Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg, Herrn Winfried Kretschmann, die Nachwuchsstiftung Maschinenbau offiziell vorgestellt worden.
07.02.2019
Auf dem "Industry Day" in Brüssel hat Kommissions-Präsident Juncker Kriterien wie Klima- und Verbraucherschutz in den Fokus gerückt.
31.01.2019
VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers hat wohlwollend auf die Ankündigung von Bundesiwrtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) reagiert, dass die Bundesregierung in absehbarer Zeit die seit langem vom VDMA geforderte Steuerliche Forschungsförderung gesetzlich regeln will.
31.01.2019
Aus Anlass der neuesten Arbeitsmarktzahlen der Bundesanstalt für Arbeit fordert VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann, die Zeitarbeit bei der Rekrutierung von Fachkräften aus Drittstaaten nicht auszuschließen.
29.01.2019
Windenergie an Land – Zubau bricht stark ein, Mittel- und Langfristperspektive muss jetzt gesetzlich fixiert werden
22.01.2019
Die Arbeitswelt von morgen darf nicht kaputtreguliert werden. Die Vorschläge der ILO gehen in die falsche Richtung.
18.01.2019
VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers sieht ausreichend finanziellen Spielraum für umfassende Steuererleichterungen.
11.01.2019
Auch das EU-Parlament diskutiert intensiv, wie der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) politisch geregelt werden soll. Am 14. Januar stimmt der Industrieausschuss des Europäischen Parlaments über einen Bericht ab, in dem die Abgeordneten ihre grundsätzliche Sicht auf Zukunft von KI in der Produktion darlegen.
21.12.2018
EU-Parlament, Mitgliedsstaaten und Europäische Kommission haben sich auf den so genannten "Cybersecurity Act" geeinigt.
19.12.2018
Das geplante Fachkräfteeinwanderungsgesetz ist aus Sicht des VDMA nach Jahren ideologisch eingefärbter Debatten ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.
14.12.2018
Das Energiesammelgesetz wurde heute im Bundesrat verabschiedet. Dazu ein Kommentar.
12.12.2018
Das EU-Freihandelsabkommen mit Japan ist ein wichtiges Zeichen gegen Protektionismus und eröffnet neue Exportchancen für die europäische Industrie.
11.12.2018
Die Energiewende und der Klimaschutz benötigen Power-to-X. Die Umwandlung von grünem Strom in lagerfähiges Gas oder synthetische Kraftstoffe ist ein wesentlicher Baustein, um die energiepolitischen Ziele Deutschlands und Europas zu erreichen.
10.12.2018
Die EU-Kommission setzt mit dem "Koordinierten Plan für Künstliche Intelligenz" ein wichtiges Signal. Der Maschinenbau fordert jedoch eine klarere Fokussierung auf industrielle Anwendungen.
26.11.2018
VDMA begrüßt die Entscheidung der Bundesnetzagentur zur Zuteilung lokaler Frequenzen - Lückenlose Abdeckung für industrielle Anwendungen zwingend - Flächenabdeckung von 98 Prozent der Haushalte ist nicht ausreichend
23.11.2018
Der europäische Binnenmarkt braucht eine einheitliche Rechtsvorschrift, die den sicheren Austausch von Unternehmens- und Produktdaten gewährleistet. Der geplante Cybersecurity-Act ist der falsche Ansatz, weil er das zersplitterte Regime der Mitgliedstaaten weiterführt.
21.11.2018
Mit dem neuen Forschungsrahmenprogramm von 2021 bis 2027 droht Förderung nach dem Gießkannenprinzip. Wichtig wäre hingegen ein gezieltes Programm für Schlüsseltechnologien.
20.11.2018
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann erklärt zu dem sich abzeichnenden Kompromiss über ein Fachkräfteeinwanderungsgesetz:
15.11.2018
Langsame Verfahren beeinträchtigen wichtige Lieferketten - Deutlich mehr Mittel zur Sanierung maroder Brücken benötigt - Erste Verbesserungen in Hessen und anderen Ländern erreicht
15.11.2018
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann wird sich künftig verstärkt auf europäischer Ebene für die Belange der Industrie engagieren.
15.11.2018
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann hat ein klares Bekenntnis zur Tarifautonomie abgelegt. „Sie ist ein Beleg dafür, dass Arbeitgeber und Arbeitnehmer generell ihre Beziehung weitgehend allein regeln können.“ Der Staat sollte bestenfalls einen lockeren arbeitsrechtlichen Rahmen setzen, so Brodtmann.
Interview mit Karl Haeusgen
Der neue VDMA-Präsident Karl Haeusgen spricht im Interview mit Moderatorin Ursula Heller über die Herausforderungen im Maschinenbau und seine bevorstehende Amtszeit.
Dr. Ralph Wiechers: Auftragseingang August 2020
Im August hat sich das Bild einer allenfalls zaghaften Entspannung der Auftragslage im Maschinen- und Anlagenbau bestätigt. Die Unternehmen verbuchten ein reales Orderminus von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das ist seit Beginn der Corona-Krise der geringste Rückgang auf Monatsbasis.
Interview mit Karl Haeusgen
Der neue VDMA-Präsident Karl Haeusgen spricht im Interview mit Moderatorin Ursula Heller über die Herausforderungen im Maschinenbau und seine bevorstehende Amtszeit.
Dr. Ralph Wiechers: Auftragseingang August 2020
Im August hat sich das Bild einer allenfalls zaghaften Entspannung der Auftragslage im Maschinen- und Anlagenbau bestätigt. Die Unternehmen verbuchten ein reales Orderminus von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das ist seit Beginn der Corona-Krise der geringste Rückgang auf Monatsbasis.

VDMA-Redaktionstipps

05.10.2020
Während an den großen Maschinenbau-Standorten EU-27, USA und Japan die Maschinenproduktion in den ersten sieben Monaten die Vorjahreswerte verfehlte, ist die Branche am Standort China wieder auf Wachstumskurs.
28.09.2020
Die 8. VDMA Corona-Blitzumfrage lief am 23./24. September. Es nahmen 522 Mitgliedsunternehmen teil. Im Anhang finden Sie wie gewohnt die ausführlichen Ergebnisse für den Maschinenbau und 13 Fachverbände.
01.09.2020
Klimaneutral Produzieren ist eine Herausforderung entlang der gesamten Wertschöpfungskette und beschäftigt viele Unternehmen. Daher hat der VDMA nun einen Praxisleitfaden für den Maschinen- und Anlagenbau veröffentlicht.
Wie müssen sich die Kooperations- und Innovationsprozesse im Zeitalter der Digitalisierung ändern? Welche Erweiterungen von Wertschöpfungsnetzwerken kommen infrage? Und wie lassen sich geeignete Partner identifizieren? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt eine neue Studie der IMPULS-Stiftung.
23.06.2020
Der Leitfaden und die Beschreibung von neun Use Cases zu 5G im Maschinen- und Anlagenbau, die seit April 2020 exklusiv für VDMA-Mitglieder zur Verfügung standen, wurden am 15. Juli im Rahmen der zur HANNOVER MESSE - Digital Days veröffentlicht.
Das aktuell um sich greifende „Coronavirus“ führt zu erheblicher Verunsicherung im persönlichen wie beruflichen Bereich.
Corona hat uns weiterhin fest im Griff, die Auswirkungen auf die Personalbeschaffung und den Nachwuchsbedarf sind ungewiss. Ihre Mithilfe ist daher gefragt – teilen Sie uns Ihre Einschätzungen bis zum 15. Mai 2020 mit.
Der VDMA Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen hat ein neues Wissensportal rund um nachhaltige Verpackungen und Verpackungstechnologien gelauncht.
Nutzen Sie die Chance und geben uns bitte Rückmeldungen zur technischen Umsetzung und dem bei Ihnen entstehenden wirtschaftlichen Aufwand.
Die DAkkS hat die vor-Ort-Begutachtungen aktuell eingestellt. Diese werden durch Fernbegutachtungen ersetzt.
Aktuell werden von einer Organisation Transparenzregister e.V. Mails in unterschiedlichen Versionen verschickt, die Unternehmen auffordern, sich innerhalb von 10 Tagen unter dem in der Mail angegebenen Link im Transparenzregister zu registrieren.
Mit ihrem neuen Green New Deal will sich die neue Europäische Kommission als weltweit führend im Bereich Klimaschutz positionieren. Das VDMA European Office wirft einen Blick auf die geplanten Maßnahmen und deren mögliche Auswirkungen für den Maschinenbau.
Am 14. November 2019 hat der Bundestag den Gesetzentwurf zur Umsetzung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie beschlossen.
02.12.2019
Im Namen von 17 Verbänden hat der VDMA anlässlich des ersten Arbeitstages der neuen Kommission einen offenen Brief an Vizepräsident Frans Timmermans zur Bedeutung von Wasserstoff und P2X im Kampf gegen den Klimawandel verschickt.
29.11.2019
Die sogenannte „Whistleblower“-Richtlinie wurde am 26. November 2019 “ im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.
27.11.2019
Der VDMA kämpft seit langem für die Herstellerselbsterklärung bei der Vermarktung der Produkte des europäischen Maschinen- und Anlagenbaus. In Zukunft soll dieser Standpunkt noch intensiver in Ländern außerhalb der europäischen Wirtschaftsunion vertreten werden.
14.11.2019
VDMA-Rechner ermöglicht erste Abschätzung der Fördersumme
12.11.2019
Der Klimawandel steht oben auf der Agenda: Das gilt für Politik, Gesetzgebung und Unternehmen.
20.09.2019
Mit der Erklärung der Circular Plastic Alliance macht die EU einen wichtigen Schritt hin zu mehr Recycling in Europa.
16.09.2019
Die Jury hat entschieden: Vier Hochschulen erhalten die Chance, auf der Preisverleihung am 29. Oktober 2019 in Berlin zum „Besten Maschinenhaus 2019“ gekürt zu werden. Ihnen sind jeweils bereits 20.000 Euro Preisgeld sicher.
VDMA-Sommergespräch mit Elke Büdenbender - Ausbildung und Bildung in Afrika schaffen Perspektiven für alle Beteiligten
Der VDMA und seine Mitgliedsfirmen unterstützen die berufliche Ausbildung von jungen Afrikanerinnen und Afrikanern in mehreren Ländern. Schirmherrin der Initiative „Fachkräfte für Afrika“ ist Elke Büdenbender. Die Frau des Bundespräsidenten traf sich mit dem VDMA zu einem offenen Gespräch über Chancen und Heraus-forderungen auf dem afrikanischen Kontinent.
Videoreihe "Young Professionals für den Maschinenbau"
Der Maschinenbau bietet Young Professionals viele attraktive Tätigkeiten und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten. Der VDMA hat dazu eine Videoreihe mit Mitgliedsfirmen produziert - dabei sind vier spannende Clips entstanden, die Lust auf mehr machen.
Steuerliche Forschungsförderung: Wie funktioniert das Instrument?
Zum 1. Januar 2020 ist das Forschungszulagengesetz in Kraft getreten. Wem die neue steuerliche Förderung nutzt, was Sie berücksichtigen müssen und wie der VDMA Sie bei dieser Förderform unterstützt, das erfahren Sie hier.
Mensch-Maschine-Fortschritt – der Film
Maschinen machen unser Leben besser – im Großen wie im Kleinen. Ob es um unsere Gesundheit geht, unser Essen oder die vielen Verkehrsmittel, die wir benutzen; ob wir uns die Erde tief im Meer anschauen oder von ganz oben – wir brauchen dazu Maschinen und Menschen, die ihr ganzes Können aufbringen, um die Welt immer Stück für Stück zu einem lebenswerteren Ort zu machen. Dafür steht der Maschinen- und Anlagenbau. Mensch – Maschine - Fortschritt.
VDMA-Newsletter: Jetzt anmelden und auswählen!
Von Antriebstechnik bis Windindustrie, von Außenwirtschaft bis Steuern, mit speziellem Fokus auf Ihre Region oder die Politik – mit unseren VDMA-Newslettern informieren wir Sie per E-Mail über aktuelle Trends, Services und Veranstaltungen aus dem VDMA und der Welt des Maschinen- und Anlagenbaus.