Expertenthemenbeschreibung Corona

Corona-Virus

Aktuelle VDMA-Informationen

Photo

Der VDMA beobachtet die Entwicklungen rund um das Corona-Virus aufmerksam. Für VDMA-Mitglieder stehen themenspezifische Informationen zu rechtlichen und versicherungstechnischen Fragestellungen zur Verfügung.

Photo

MidiJumpmarks

Empfehlung: Corona

Empfehlung zu diesem ThemaTIPP

exklusiv

shutterstock
Check-Liste Notfallplan sowie Informationen zu rechtlichen und versicherungstechnischen Aspekten.
shutterstock

Wichtige Fragen zum Thema

Aus unseren Inhalten

Aus unseren Inhalten
Erfahrungen zum Produzieren in einer Pandemie

Der VDMA hat Ratschläge und Erfahrungen verschiedener Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus zusammengestellt, wie diese trotz Pandemie ihre Produktion aufrecht erhalten.

Aufbau von Produktionskapazitäten für Infektionsschutzausrüstungen

Auf einer Sonderseite liefert die Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik im VDMA einen Überblick zum Aufbau von Produktionskapazitäten für Infektionsschutzausrüstungen in Deutschland und Europa.

Checkliste "Reiseeinschränkungen bei Arbeitseinsätzen durch Corona weltweit"

Optimal informiert - Reiseeinschränkungen und nationale Maßnahmen bei Arbeitseinsätzen durch Corona

Auf offene Märkte und globale Partnerschaften setzen

Zu den "Lessons Learned" der EU-Kommission über die Corona-Pandemie sagt Thilo Brodtmann, Hauptgeschäftsführer im VDMA:

Kolumbien - Hinweise zur aktuellen Corona-Lage

Flugreisen nach Kolumbien werden langsam wieder aufgenommen (Stand 16.06.2021)

Frankreich - Montageeinsatz möglich

Bei Einreise negativer PCR-Test oder Antigentest erforderlich.

Einreise USA - Neue Kriterien zur Erteilung einer NIE

Ab dem 27. Mai 2021 hat das US-Außenministerium die Möglichkeiten für Geschäftsreisen in die USA ausgeweitet. Reisemöglichkeiten für VDMA-Mitgliedsunternehmen verbessern sich dadurch erheblich.

5. Blitzumfrage: Auswirkungen der Corona-Pandemie nehmen zu

Die Corona-Pandemie hat den Maschinen- und Anlagenbau in Nordrhein-Westfalen weiterhin fest im Griff. Laut der 5. Blitzumfrage des VDMA sehen nahezu alle der befragten nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbauer ihren Betriebsablauf beeinträchtigt. Die Ergebnisse spiegeln die Antworten von 697 Unternehmen – davon 191 aus NRW – wider.

Belgien - Montageeinsatz möglich

Einreise ohne Test und Quarantäne.

Niederlande – Montageeinsatz möglich

Bei Einreise kein PCR-Test nötig.

China: Keine Erleichterung bei Einreisekonditionen in Sicht

Einsätze in China erfordern weiterhin hohen Aufwand.

Veranstaltungsprogramm 2021

Der VDMA bietet zu aktuellen Außenhandelsthemen Informationsveranstaltungen an, im Web und live vor Ort.

10. VDMA Corona-Blitzumfrage: Ergebnisse

Die zehnte VDMA Corona-Blitzumfrage zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie lief vom 30. März bis 1. April 2021. Es nahmen 726 Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus teil.

Schweiz - Montageeinsatz möglich

Einreise mit dem PKW ohne PCR-Test.

Und danach? Der Standort Deutschland nach der Corona-Krise

Die Corona-Krise verleitet zur "Kurzsichtigkeit": wie sind die tagesaktuellen Fallzahlen und wie steht es um den Impffortschritt. Wichtig ist jedoch auch der Blick nach vorne und die Frage, wie der Wirtschaftsstandort Deutschland sich aufstellt und wie er sich transformieren muss. Der VDMA bringt sich hierzu im Dialog mit der Politik aktiv ein.

Messeabsage auch ohne behördliche Anordnung ein Fall Höherer Gewalt

Das LG Köln hat entschieden, dass die Absage einer für März 2020 anberaumten Messe Ende Februar 2020 nicht schuldhaft pflichtwidrig war – trotz seinerzeit fehlender behördlicher Anordnung.

Dänemark – Montageeinsatz möglich

Keine Quarantäne mehr erforderlich

Großbritannien - Einreisen ohne triftigen Grund wieder möglich

Besondere Testregelungen für Arbeitseinsätze

Saudi Arabien - Einreise aus Deutschland wieder möglich

Keine Quarantäne für Geimpfte. (Stand: 07.06.2021)

Türkei - Update Corona-Maßnahmen

Ab dem 11. Juni 2020 dürfen Personen aus u. a. Deutschland wieder in die Türkei einreisen. Seit dem 30.12.2020 ist bei der Einreise ein negativer PCR-Test erforderlich, seit dem 01.06.2021 erfolgten weitere Erleichterungen.

Spielregeln des Binnenmarkts weiterentwickeln

Die unkoordinierten Grenzschließungen während der Corona-Pandemie haben gezeigt, dass der Binnenmarkt nicht krisenfest ist. Er muss gestärkt werden, deshalb ist eine neue Schengen-Strategie richtig. Die Mitgliedstaaten müssen europäische Lösungen suchen.

Italien: Besondere Regelungen bis zum 30. Juli 2021 vereinfacht

5-tägige Einreiseregelungen bis zum 30. Juli 2021 vereinfacht.

Informationen der ostdeutschen Bundesländer

Regelmäßig ergänzt und aktualisiert: unser Überblick über regionalspezifische Informationen und Hilfen für Unternehmen rund um die Coronavirus-Pandemie.

Corona-Krise: Sicherung von Zulieferungen

Viele VDMA-Mitglieder werden aktuell gebeten, ihren Geschäftspartnern Erklärungen zu übermitteln, dass sie eine „essential production“ betreiben. Dies wirft Fragen auf, weshalb der VDMA ein Memo zu diesem Thema erstellt hat.

Europäisches grünes Zertifikat bringt Europa wieder in Schwung

Die EU sollte sich rasch auf einen einheitlichen europäischen Impfpass einigen und das Digitale Grüne Zertifikat europaweit einführen. Das würde die Entsendung von Arbeitskräften innerhalb der EU enorm erleichtern.

Corona-Test: Aktualisierte Vorgaben für den Arbeitgeber

Zur weiteren Eindämmung des Infektionsgeschehens und der am 3. März 2021 vereinbarten Öffnungsstrategie rückten Schnell- und Selbsttest auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 durch Unternehmen in den Fokus.

Russland: Reisesituation und Maßnahmen vor Ort

Einreise nach Russland ist seit Anfang April ohne Sondergenehmigung möglich. Auch normale Geschäftsreisen können wieder geplant werden.

9. VDMA Corona-Blitzumfrage - mit eigenen Österreich-Ergebnissen

Die neunte Corona-Blitzumfrage zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie lief vom 20. bis 22. Januar 2021. Es nahmen 575 Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus teil. Erstmals können durch die rege Beteiligung hierzulande auch Ergebnisse aus Österreich extra ausgewiesen werden.

Oster-Ruhetage: Korrektur ist richtig

Bund und Länder haben ihre Entscheidung zu den Oster-Ruhetagen korrigiert. Das ist ein gutes Signal: im Grundsatz funktioniert der Dialog zwischen Politik und Wirtschaft auch unter dem Druck der Corona-Pandemie.

Quarantäne-Vorschriften bei Ein- und Rückreisen nach Deutschland

Ende des Flickenteppichs: Bundesregierung vereinheitlicht Bestimmungen für Einreise und Quarantäne ab 13. Mai 2021. Einige Länderspezifische Regelungen sind noch in Kraft.

Insolvenzantragspflicht wohl nur bis 30.04.2021 ausgesetzt

Nach derzeitigem Stand läuft die unter bestimmten Voraussetzungen durch den Gesetzgeber vorübergehend gewährte Aussetzung der Insolvenzantragspflicht wohl zum 30.04.2021 aus.

Informationsschrift zu Covid-19 in Englisch erhältlich

Die englischsprachige Ausgabe steht unter dem Titel „Ventilation and air conditioning systems in times of COVID-19 – Principles of operation and use” zum Download bereit.

Verlängerte Sonderregelungen zum 01.01.2021

Im Frühjahr 2020 wurden Sonderregelungen hinsichtlich des Bezugs von Kurzarbeitergeld und der Erstattung der Sozialversicherungsbeiträge eingeführt, um die Folgen der Corona-Pandemie abzufedern.

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel mit Vermutungswirkung

Der Erhalt der Fertigung ist für Unternehmen lebenswichtig. Welche Schutzmaßnahmen hat der Arbeitgeber zu treffen und kann davon die Vermutungswirkung ausgehen?

Neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung

Das BMAS hat den Entwurf einer Corona-Arbeitsschutzverordnung vorgelegt, der am 20. Januar 2021 vom Kabinett gebilligt wurde.

Österreich verlängert Einreisebeschränkungen

Die Quarantäneregeln, die seit 19. Dezember bei der Einreise nach Österreich angewendet werden, wurden nun verlängert. Ausnahmen zur Einreise gelten weiterhin unter anderem für Pendler sowie "beruflich Reisende". Eine Registrierung vor Einreise ist verpflichtend.

BetriebsärztInnen zeitnah in Impfkampagne einbinden

Die Bundesregierung hat angekündigt, Anfang Juni Betriebsärzte in die Impfstrategie einzubinden. Damit die Kampagne gegen das Corona-Virus weiter Fahrt aufnimmt, muss das Versprechen umgesetzt werden.

Infektionsschutz durch Lüftungs- und Luftreinigungstechnik

Zwei neue VDMA-Informationsschriften zu Covid-19 bieten Hilfestellung bei der Infektionsrisikoabschätzung in geschlossenen Räumen

Raumlufttechnik von hoher Bedeutung in der Pandemiebekämpfung

Das Zusammenspiel verschiedener Maßnahmen erhöht die Sicherheit in geschlossenen Räumen. Ein Workshop zu Aerosol und SARS-CoV-2 bringt Experten interdisziplinär an einen Tisch.

Corona-Krise: VDMA Ost macht Druck bei Politik

Exklusive Beratungsgespräche und Informationen, Web-Meetings, ein intensiver Austausch mit der Politik und öffentlichkeitswirksame Aktionen: Auch in der Krise ist der VDMA für seine Mitglieder da.

Ist Auftragsverzug in Corona-Pandemie Fall höherer Gewalt?

Die Pandemie stellt die betrieblichen Abläufe auf eine harte Probe. Ein besonderes Spannungsfeld der ersten Wochen: den Baustellenbetrieb trotz umfassender Reisebeschränkungen aufrechtzuerhalten.

Geänderte SARS-CoV-2-Arbeitschutzverordnung

Die geänderte SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung wurde am 11. März 2021 veröffentlicht. Sie tritt am 13. März in Kraft und ist bis zum 30. April anzuwenden.

Weltweiter Gasmarkt nach Corona-Krise unter Schock

Erfolgsverwöhnte Branche muss mit Einbußen rechnen. Wachstum findet zukünftig nur noch in Schwellenländern statt (IEA Gasreport 2020).

Immer mit dem richtigen Visum unterwegs!

Die vielfältigen Regelungen erfordern von den Unternehmen große Sorgfalt und immer informiert zu sein.

Tunesien - Besondere Gesundheitsmaßnahmen bei Einreise

Tunesien ist als Gebiet mit besonders hohem Infektionsrisiko (Hochinzidenzgebiet) eingestuft. (Stand 05.05.2021)

Einstellungsbedarf und Nachwuchswerbung in Zeiten von Corona

Verändert sich der Arbeitsmarkt für den Nachwuchs? Müssen Jugendliche um ihre Chancen bangen? Der VDMA wollte es für den Maschinen- und Anlagenbau genauer wissen und hat seine Mitglieder in einer Blitzumfrage befragt.

Marokko - Einreise nicht möglich

Reisenden aus Deutschland wird (unabhängig von der Staatsangehörigkeit) die Einreise nach Marokko verweigert (Stand 28.04.2021)

Algerien - Keine Reisemöglichkeiten

Algerien wird vom Robert Koch Institut als Risikogebiet eingestuft. (Stand 28.04.2021).

Ägypten ist Hochinzidenzgebiet

Die Entsendung von Mitarbeitern nach Ägypten ist möglich. Ein PCR-Test muss bei der Einreise vorliegen. (Stand: 28.04.2021)

Vereinigte Arabische Emirate - Einreise möglich

Ausländische Reisende, die einen kurzfristigen Aufenthalt in den Vereinigten Arabischen Emiraten anstreben (z.B. Touristen oder Geschäftsleute), können einreisen, sofern sie die allgemeinen Einreisevoraussetzungen erfüllen (Stand 28.04.2021)

Vergaberecht in Zeiten von Covid-19

Nach Auffassung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), sind die Voraussetzungen für dringliche Vergaben für den Einkauf von Leistungen gegeben.

BMF verlängert steuerliche Coronamaßnahmen

Bereits im März 2020 wurden verschiedene steuerliche Maßnahmen zur Liquiditätssicherung ergriffen. Diese waren bis Ende 2020 begrenzt. Nun hat das BMF mit Schreiben vom 18. März 2021 eine Verlängerung dieser Maßnahmen gewährt.

Arbeitsrechtliche Aspekte einer Pandemie - 9. Auflage verfügbar

Das aktuell um sich greifende "Coronavirus" führt zu erheblicher Verunsicherung im persönlichen wie beruflichen Bereich.

Level2Focus

Thema im Fokus

Photo
Weltklasse durch Freiheit und Wettbewerb

Auf den Punkt

Auf den Punkt

Zitat Corona Seite

"Überregulierungen des Arbeitsmarktes sind für viele Unternehmen nicht weniger belastend als zu hohe Steuern und Abgaben"

Dr. Ralph Wiechers, VDMA

Auf den Punkt: Corona Blitzumfrage Zahl

24

Prozent

aller Unternehmen erwarten weiter abnehmende Probleme auf der Nachfrageseite.

VDMA

Auf den Punkt Corona

Zusammenfassung
Wirtschaftspolitische Forderungen im Kontext der Corona-Krise
  • Sofort: Liquidität der Unternehmen sichern
  • Sofort: Warenverkehr, wirtschaftliches Geschehen und Produktion weiter ermöglichen
  • Sofort: Industrie-Shutdown verhindern
  • Jetzt vorbereiten: Wiederanspringen flankieren

Weitere VDMA Leistungen

Weitere VDMA Leistungen
VDMA Corona-Blitzumfrage
Die ausführlichen Ergebnisse der VDMA Corona-Blitzumfrage für den Maschinenbau und 18 Fachverbände
Blitzumfrage: Einstellungsbedarf und Nachwuchswerbung in Zeiten von Corona
Verändert sich der Arbeitsmarkt für den Nachwuchs durch die Pandemie? Müssen Jugendliche um ihre Chancen bangen? Der VDMA wollte es für den Maschinen- und Anlagenbau genauer wissen und hat seine Mitglieder befragt.
Markt- und Konjunkturinformationen
Der Zugriff auf eine reichhaltige Statistik-Datenbank, Prognosen, Länderberichte und vieles mehr hilft Ihnen bei der Steuerung Ihrer unternehmerischen Aktivitäten.
Beratung
Sie haben individuelle Fragen oder benötigen fachliche Beratung? Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder auch bei Ihnen vor Ort.
VDMA Auslandsbüros
Hier finden Sie Links und weitere Informationen zu den VDMA-Verbindungsbüros in besonders wichtigen Auslandsmärkten
Politische Interessenvertretung
Wir vertreten für Sie die Themen des Maschinen- und Anlagenbaus in Deutschland und Europa. Unsere technische Expertise, unsere Branchenkenntnis und unsere gradlinige Positionierung machen uns zu einem anerkannten und geschätzten Ansprechpartner für die Unternehmen ebenso wie für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Verwaltung und Politik.

Level 2 Minimal Contact Display