Beruf & Ausbildung

Zukunftsthema für den Maschinenbau

Bildung ist für ein rohstoffarmes Land die wichtigste Ressource. Für die Hochtechnologiebranche Maschinen- und Anlagenbau gilt dies in besonderem Maße. Gerade in Zeiten des demographischen Wandels und des Fachkräftemangels gilt es die Bemühungen in diesem Feld zu verstärken. Daher ist Beruf und Ausbildung ein Kernthema des VDMA. Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau bietet jungen Menschen unschlagbare Chancen und Karriereaussichten, egal auf welchem Qualifikationsniveau. Deshalb entfaltet der VDMA sein bildungspolitisches Engagement über die gesamte Bandbreite der Bildungskette. Wir kümmern uns um den Fachkräftenachwuchs, wachen über die Qualität beruflicher Ausbildungsgänge und kämpfen für die Erhöhung des Studienerfolgs. Hier finden Sie Artikel zu aktuellen Bildungsthemen, Positionspapiere und Best Practice Beispiele.

Neuigkeiten aus der Bildung

18.05.2018

Themenschwerpunkt Schule

Anforderungsprofile der Betriebe, Weiterentwicklung der Schulen – wie gut hören wir aufeinander?

Artikel anzeigen

08.05.2018

Chancen und Potenziale

Wie können Unternehmen in den Märkten Afrikas erfolgreich sein? Lebhafte Diskussionen auf dem 5. Deutsch-Afrikanischen Wirtschaftsforum NRW gaben interessante Einblicke dazu.

Artikel anzeigen

08.05.2018

Chancen und Potenziale

Wie können Unternehmen in den Märkten Afrikas erfolgreich sein? Lebhafte Diskussionen auf dem 5. Deutsch-Afrikanischen Wirtschaftsforum NRW gaben interessante Einblicke dazu.

Artikel anzeigen

08.05.2018

Starke Partner für Fachkräfte

Für seine Initiative „Fachkräfte für Afrika“ hat der VDMA jüngst einen wichtigen lokalen Partner, die Kenya Association of Manufacturers,als Mitstreiter gewonnen.

Artikel anzeigen
Themenschwerpunkt Schule
Chancen und Potenziale
Chancen und Potenziale
Starke Partner für Fachkräfte
Facharbeiter Aus- und Weiterbildung
Wissenschaftspolitik, Ingenieurstudium und "Maschinenhaus"

Chancen und Potenziale

08.05.2018 Wie können Unternehmen in den Märkten Afrikas erfolgreich sein? Lebhafte Diskussionen auf dem 5. Deutsch-Afrikanischen Wirtschaftsforum NRW gaben interessante Einblicke dazu.

Artikel anzeigen

Chancen und Potenziale

08.05.2018 Wie können Unternehmen in den Märkten Afrikas erfolgreich sein? Lebhafte Diskussionen auf dem 5. Deutsch-Afrikanischen Wirtschaftsforum NRW gaben interessante Einblicke dazu.

Artikel anzeigen

Starke Partner für Fachkräfte

08.05.2018 Für seine Initiative „Fachkräfte für Afrika“ hat der VDMA jüngst einen wichtigen lokalen Partner, die Kenya Association of Manufacturers,als Mitstreiter gewonnen.

Artikel anzeigen
Presseinformationen

03.05.2016

"Bestes Maschinenhaus 2017": VDMA vergibt Preis für exzellente Hochschullehre

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau schreibt den 3. Hochschulpreis "Bestes Maschinenhaus 2017" aus.

Artikel anzeigen

18.03.2016

Ingenieurausbildung: Die Hochschulen „können“ Bologna. Studie belegt mangelnde Praxiserfahrung vieler Absolventen

VDMA fordert einen stärkeren Ausbau der Praxisorientierung in den Ingenieurwissenschaften. VDI plädiert für einheitliche akademische Engineering-Grade.

Artikel anzeigen

18.02.2016

Erfolgsmodell an deutschen Hochschulen bedroht - VDMA-Befragung zu Berufungsverfahren in den Ingenieurwissenschaften

Der VDMA veröffentlicht eine Befragung von Dekanen des Maschinenbaus und der Elektrotechnik sowie von Leitungen von Hochschulen mit diesen Disziplinen zu Berufungsverfahren in den Ingenieurwissenschaften.

Artikel anzeigen

28.01.2016

Exzellenzinitiative: Industrierelevante Spitzenforschung nur mit Umsetzungsexzellenz möglich

VDMA fordert stärkere Einbeziehung der Industrie und Berücksichtigung der Anwendungsorientierung in den Ingenieurwissenschaften.

Artikel anzeigen

24.11.2015

Maschinenbauindustrie fordert Selbstverpflichtung der Hochschulen zu kooperativen Promotionen

Der VDMA hat ein Positionspapier zur ingenieurwissenschaftlichen Promotion veröffentlicht.

Artikel anzeigen

04.03.2015

OE-A Roadmap: Große Chancen für gedruckte Elektronik

Auf der LOPEC hat die OE-A die sechste Ausgabe ihrer Roadmap veröffentlicht. Sie zeigt zentrale Entwicklungen gedruckter Elektronik, aber auch Herausforderungen, vor denen die Technologie steht. Es wird offenbar, dass Hybride Systeme kurz und mittelfristig an Bedeutung gewinnen werden.

Artikel anzeigen
"Bestes Maschinenhaus 2017": VDMA vergibt Preis ...
Ingenieurausbildung: Die Hochschulen „können“ Bologna. Stu...

18.02.2016

Erfolgsmodell an deutschen Hochschulen bedroht - VDMA-Bef...

28.01.2016

Exzellenzinitiative: Industrierelevante Spitzenforschung n...

24.11.2015

Maschinenbauindustrie fordert Selbstverpflichtung der Hoch...

04.03.2015

OE-A Roadmap: Große Chancen für gedruckte Elektronik
Ansprechpartner VDMA Bildung

Dr. Jörg Friedrich

Abteilungsleiter Bildung

Tel.: 

+49 69 66 03-19 35


Fax: 

+49 69 66 03-29 35


joerg.friedrich@vdma.org

Dr. Norbert Völker

Referent für Bildungspolitik, Projektleiter Fachkräfte für Afrika

Tel.: 

+49 69 66 03-16 50


Fax: 

+49 69 66 03-26 50


norbert.voelker@vdma.org

Stefan Grötzschel

Referent für Bildungspolitik, Projektleiter talentmaschine.de

Tel.: 

+49 69 66 03-13 43


Fax: 

+49 69 66 03-23 43


stefan.groetzschel@vdma.org

Thilo Weber

Referent für Bildungspolitik, Projektleiter Maschinenhaus

Tel.: 

+49 69 66 03-17 87


Fax: 

+49 69 66 03-27 87


thilo.weber@vdma.org

Michael Patrick Zeiner

Referent für Bildungspolitik

Tel.: 

+49 69 6 60-3- 11 60


Fax: 

+49 69 6 60-3- 21 60


michael.zeiner@vdma.org

Julia Jaekel

Assistenz Abteilung Bildung

Tel.: 

+49 69 66 03-18 98


Fax: 

+49 69 66 03-28 98


julia.jaekel@vdma.org

Nachwuchsstiftung Maschinenbau


Im Rahmen eines Festaktes mit über 150 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft wird am 9.05.2017 in Bielefeld die Nachwuchsstiftung Maschinenbau offiziell aus der Taufe gehoben. Sie ist ein Zusammenschluss der VDW-Nachwuchsstiftung (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) und der Berufsbildungsaktivitäten des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau) unter einer gemeinsamen Trägerschaft.

 

talentmaschine.de erklärt:


...die wichtigsten Vorteile einer Ausbildung im Maschinen- und Anlagenbau
 

Zahlen zur Bildung
Ingenieurnachwuchs: Der Zenit ist überschritten
 

14.12.2017

Seit 2013 ist die Zahl der Zahl der Studienanfänger in den ingenieurwissenschaftlichen Kernfächern rückläufig. Im Prüfungsjahr 2016 gab es nun erstmals auch weniger Absolventen in diesen Studienbereichen.

Artikel anzeigen
Zahlen zur Ausbildung
 

30.08.2017

Der Maschinenbau engagiert sich überdurchschnittlich in der Ausbildung. Viele, nicht nur technische Ausbildungsberufe, können in Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus erlernt werden.

Artikel anzeigen
Maschinenbau ist wichtigster Ingenieurarbeitgeber in Deutschland
 

21.02.2017

Die jüngste Ingenieurerhebung des VDMA bestätigt den hohen Anteil von 16,7 Prozent Ingenieuren an der Gesamtbeschäftigung. Zwischen 2013 und 2016 nahm die Zahl der in den Mitgliedsunternehmen tätigen Ingenieuren um rund 8.000 auf nun 191.000 zu.

Artikel anzeigen
VDMA-Hochschulpreis 2017
Teaser VDMA-Hochschulpreis 2017