Technik und Umwelt
Willkommen bei Technik und Umwelt

Willkommen bei Technik und Umwelt

Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus sind in mehrfacher Hinsicht von Regelwerken betroffen: Als Anwender von Gesetzen und Verordnungen (bspw. Umgang mit wassergefährdenden Stoffen) bei der Betriebsführung als auch bei der Beachtung von Gesetzen und Normen bei der Konstruktion von Maschinen und Anlagen. Gesetze, Verordnungen und Normen sorgen in Deutschland, Europa und der Welt einerseits für ein Level-Playing-Field, andererseits können sie nicht tarifäre Handelshemmnisse darstellen. Die Experten des VDMA und des Normenausschuss Maschinenbau (NAM) helfen Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus weiter bei den vielfältigen Fragestellungen zu technisch-, umweltpolitischen Themen sowie zur Normung und Standardisierung. Sie sind kompetente Fachberater der Mitgliedsunternehmen, in die Erarbeitung von Normen eingebunden und im ständigen Dialog mit Vertretern der EU Kommission und den Fachministerien auf Bundes- und Länderebene.

News

VDMA: Statt Verantwortung mehr Bürokratie

07.11.2016 VDMA kritisiert Gesetzentwurf zur verpflichtenden Berichterstattung über sogenannte nichtfinanzielle Aspekte

Artikel anzeigen

Kabinettsentwurf der Verordnung über Verdunstungskühlanlagen enttäuscht

20.10.2016 Gesundheitsgefahren durch Legionellen sinnvoll eindämmen

Artikel anzeigen

VDMA: Es lohnt sich, für TTIP zu kämpfen

07.10.2016 Der VDMA unterstützt den Kurs von Bundeskanzlerin Merkel, die sich klar für eine Fortsetzung der TTIP-Verhandlungen ausspricht. Auch aus Sicht des Maschinenbaus sind offene Märkte eine zwingende Voraussetzung für den Erfolg der europäischen Industrie.

Artikel anzeigen

Ressourceneffizienz europäisch denken

23.09.2016 Leasing- und Sharingmodelle sind in bestimmten Bereichen der Investitionsgüterindustrie etabliert. Aus Sicht des VDMA ist das nur ein Teilaspekt für mehr Ressourceneffizienz. Wichtiger sind harmonisierte Effizienzanforderungen an Produkte in Europa.

Artikel anzeigen

VDMA: EU muss Emissionshandel mit der Industrie gestalten - nicht gegen sie

22.09.2016 Der Maschinenbau bekennt sich zu einem Klimaschutz, der durch neue Technologien ambitionierte Zielsetzungen überhaupt erst möglich macht. Allerdings werden Unternehmen nur dann in diese Technologien investieren, wenn die richtigen Anreize gesetzt werden und Planungssicherheit gegeben ist.

Artikel anzeigen
Ihre Ansprechpartner

Naemi Denz

Mitglied der Hauptgeschäftsführung, Abteilungsleiterin Technik und Umwelt, Geschäftsführerin Abfall- und Recyclingtechnik,

Tel.: 

+49 69 6603-1226


Fax: 

+49 69 6603-2226


naemi.denz@vdma.org

Dr. Gerhard Steiger

Abteilungsleiter Normung, Geschäftsführer DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)

Tel.: 

+49 69 66 03-13 41


Fax: 

+49 69 66 03-23 41


gerhard.steiger@vdma.org

Wissen Maschinenrichtlinie
Teaser Wissen Maschinenrichtlinie
Wissen Stoffpolitik
Teaser Wissen Stoffpolitik