Technik und Umwelt
Willkommen bei Technik und Umwelt

Willkommen bei Technik und Umwelt

Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus sind in mehrfacher Hinsicht von Regelwerken betroffen: Als Anwender von Gesetzen und Verordnungen (bspw. Umgang mit wassergefährdenden Stoffen) bei der Betriebsführung als auch bei der Beachtung von Gesetzen und Normen bei der Konstruktion von Maschinen und Anlagen. Gesetze, Verordnungen und Normen sorgen in Deutschland, Europa und der Welt einerseits für ein Level-Playing-Field, andererseits können sie nicht tarifäre Handelshemmnisse darstellen. Die Experten des VDMA und des Normenausschuss Maschinenbau (NAM) helfen Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus weiter bei den vielfältigen Fragestellungen zu technisch-, umweltpolitischen Themen sowie zur Normung und Standardisierung. Sie sind kompetente Fachberater der Mitgliedsunternehmen, in die Erarbeitung von Normen eingebunden und im ständigen Dialog mit Vertretern der EU Kommission und den Fachministerien auf Bundes- und Länderebene.

News

CSR wird für B2B-Kunden wichtiger

20.06.2017 Nachhaltiges Wirtschaftsverhalten wird zunehmend durch internationale Standards und nationale Gesetze reguliert. Ein VDMA-Erfahrungsaustausch setzte sich im April mit den daraus resultierenden Kundenanforderungen auseinander.

Artikel anzeigen

VDMA: Maschinenbau gibt sich Leitsätze zur Nachhaltigkeit

09.06.2017 Schaeffler, Kärcher und ZF Friedrichshafen haben es getan, aber auch kleinere Mittelständler wie elobau und Spaleck: die Unternehmen veröffentlichen einen Nachhaltigkeitsbericht.

Artikel anzeigen

AGENDA 2030: Ziele für eine nachhaltigere Welt

23.05.2017 Seit 2016 sind die Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen – das Kernstück der Agenda 2030 – in Kraft. Wie es dem Maschinenbau gelingt, diese Ziele umzusetzen, zeigte ein Workshop im VDMA.

Artikel anzeigen

VDMA-Workshop am 2.6.2017: "Herausforderungen eines Nachhaltigkeitsberichts nach GRI"

16.05.2017 Der Nachhaltigkeitsbericht ist Pflicht. Deutschland hat die Umsetzung der Richtlinie 2014/95/EU im März im Bundestag und Bundesrat verabschiedet. Große kapitalmarktorientierte Unternehmen müssen demnach einen sogenannten nichtfinanziellen Bericht erstellen. Die Zeit ist knapp,...

Artikel anzeigen

Chinas Regeln für gefährliche Stoffe müssen eindeutiger werden

15.05.2017 VDMA: China RoHS ll muss endlich klare Vorschriften zur Konformitätsbewertung enthalten – Akzeptanz einer Herstellerselbsterklärung wäre geboten

Artikel anzeigen
Ihre Ansprechpartner

Naemi Denz

Mitglied der Hauptgeschäftsführung, Abteilungsleiterin Technik und Umwelt, Geschäftsführerin Abfall- und Recyclingtechnik,

Tel.: 

+49 69 6603-1226


Fax: 

+49 69 6603-2226


naemi.denz@vdma.org

Dr. Gerhard Steiger

Abteilungsleiter Normung, Geschäftsführer DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)

Tel.: 

+49 69 66 03-13 41


Fax: 

+49 69 66 03-23 41


gerhard.steiger@vdma.org

Wissen Maschinenrichtlinie
Teaser Wissen Maschinenrichtlinie
Fachbetriebsgemeinschaft Maschinenbau e.V. (FGMA)
Teaser FGMA
Wissen Stoffpolitik
Teaser Wissen Stoffpolitik
Termine
VDMA-/FGMA-Umweltinfotag 05.09.2017
 

19.06.2017

AwSV Die Anlagenverordnung des Bundes Am 05. September 2017 findet hierzu ein VDMA-/FGMA-Umweltinfotag 2017 statt.

Artikel anzeigen