Technik und Umwelt
Willkommen bei Technik und Umwelt

Willkommen bei Technik und Umwelt

Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus sind in mehrfacher Hinsicht von Regelwerken betroffen: Als Anwender von Gesetzen und Verordnungen (bspw. Umgang mit wassergefährdenden Stoffen) bei der Betriebsführung als auch bei der Beachtung von Gesetzen und Normen bei der Konstruktion von Maschinen und Anlagen. Gesetze, Verordnungen und Normen sorgen in Deutschland, Europa und der Welt einerseits für ein Level-Playing-Field, andererseits können sie nicht tarifäre Handelshemmnisse darstellen. Die Experten des VDMA und des Normenausschuss Maschinenbau (NAM) helfen Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus weiter bei den vielfältigen Fragestellungen zu technisch-, umweltpolitischen Themen sowie zur Normung und Standardisierung. Sie sind kompetente Fachberater der Mitgliedsunternehmen, in die Erarbeitung von Normen eingebunden und im ständigen Dialog mit Vertretern der EU Kommission und den Fachministerien auf Bundes- und Länderebene.

News

VDMA: EU-Vorschlag zu Cybersecurity ist gut gemeint, aber schlecht gemacht

13.11.2017 „Der von der EU-Kommission im Herbst veröffentlichte Vorschlag für einen Cybersecurity-Rechtsrahmen adressiert viele Herausforderungen nicht, beziehungsweise beinhaltet in Teilen falsche Lösungsvorschläge“, sagte Naemi Denz, Mitglied der VDMA-Hauptgeschäftsführung, anlässlich der Sitzung des VDMA-Lenkungskreises Technikpolitik in Frankfurt. Der VDMA sieht daher erheblichen Weiterentwicklungsbedarf des Vorschlages der EU-Kommission.

Artikel anzeigen

Ohne Normen und Standards keine vernetzten Produktionsprozesse

10.11.2017 VDMA Position: Der Erfolg von Industrie 4.0 hängt von widerspruchsfreien Normen und Standards ab

Artikel anzeigen

„Nachhaltigkeit – ein Steuerungsinstrument in unruhigen Zeiten?!“

08.11.2017 Klimawandel, Flüchtlingsströme, Menschenrechte, Konfliktmineralien, zunehmende Transparenzanforderungen – wie Unternehmen mittels Nachhaltigkeit diese Themen steuern können, stand im Fokus eines VDMA-Infotages am 23. Oktober in Frankfurt.

Artikel anzeigen

Labels haben keinen Nutzen im Maschinenbau

07.11.2017 VDMA IMPULS-Studie: Industriegütergeschäft unterscheidet sich maßgeblich vom Konsumgütergeschäft - Höhere Kosten entstehen, Innovationen werden behindert

Artikel anzeigen

COP 23: Klimaabkommen ist im Sinne der Industrie

03.11.2017 VDMA: Keine Alternative zu internationalem Klimaschutz. Europa kann Klimaziele nur mit effizientem Emissionshandel erreichen.

Artikel anzeigen
Ihre Ansprechpartner

Naemi Denz

Mitglied der Hauptgeschäftsführung, Abteilungsleiterin Technik und Umwelt, Geschäftsführerin Abfall- und Recyclingtechnik,

Tel.: 

+49 69 6603-1226


Fax: 

+49 69 6603-2226


naemi.denz@vdma.org

Dr. Gerhard Steiger

Abteilungsleiter Normung, Geschäftsführer DIN-Normenausschuss Maschinenbau (NAM)

Tel.: 

+49 69 66 03-13 41


Fax: 

+49 69 66 03-23 41


gerhard.steiger@vdma.org

Wissen Maschinenrichtlinie
Teaser Wissen Maschinenrichtlinie
Fachbetriebsgemeinschaft Maschinenbau e.V. (FGMA)
Teaser FGMA
Wissen Stoffpolitik
Teaser Wissen Stoffpolitik
Termine
VDMA-Infotag Non-EU - Marktzugang China am 09. Januar 2018
 

27.10.2017

Zölle werden weltweit abgebaut. Die Anzahl technischer Produktregularien nimmt jedoch rasant zu – vor allem in China. Hier ist es wichtig, den Überblick zu behalten.

Artikel anzeigen
VDMA-Infotag Maschinenrichtlinie und Cyber Security am 23. November 2017
 

18.09.2017

Am 23. November findet der VDMA-Infotag Maschinenrichtlinie statt, der neben dem Thema Maschinenrichtlinie auch die Bereiche Cyber Security und Exporte in Drittstaaten behandelt.

Artikel anzeigen