73
0

Aktuelle Artikel

02.02.2016
Kennen Sie das? Zunächst scheint im Entwicklungs- bzw. Changeprojekt alles klar – bis sich herausstellt, dass doch alles ganz anders ist: das Ziel lässt sich viel weniger konkret bestimmen als angenommen, es gibt zu viele Informationen, so dass die Ausgangslage immer unübersichtlicher wird und ständig tauchen neue Anforderungen auf, die vorher nicht absehbar waren.
13.03.2017
Wenn Veränderungen anstehen, geht es meist darum, schnell voranzukommen, sichtbare Ergebnisse zu erzielen, die nachhaltig wirken - also stabil im System verankert sind. Die Realität ist oft eine andere: Verzögerungstaktiken, Einwände und Konflikte tauchen auf und gefährden den Erfolg. Mit diesen "Phänomenen" haben wir uns in der Auftaktveranstaltung des Chef-Erfa-Arbeitskreises des Landesverbandes Mitte am 13. Dezember 2016 beschäftigt und gemeinsam Antworten auf die Frage generiert: Wie kann Veränderung den richtigen "Drive" bekommen?
14.07.2017
Den Generationswechsel und Trennungsprozesse im Unternehmen gut gestalten
24.03.2016
Macht und Status – darüber spricht man nicht und dennoch wirken sie. Dies sogar dann, wenn (angeblich) nur "Gleiche unter Gleichen" beteiligt sind. Das war die Quintessenz aus einer eher ungewöhnlichen Übung im ersten Workshop des Jahres 2016 im Landesverband Mitte.
11.06.2018
Der VDMA Software und Digitalisierung lobt zum zweiten Mal den Nachwuchspreis „Digitalisierung im Maschinenbau“ aus.
1
0

Publikationen

Dies ist ein Buch aus der Praxis im Mittelstand und ein Buch für die Praxis. Worum geht es? Es geht nicht um „How to become a good Manager“. Es geht zuallererst um Menschen! Es geht um den Willen, zu gewinnen, um Kreativität, um Wissen, Können, Wollen, um Leadership, eine Mannschaft hinter sich zu bringen und zu führen, eine Krise auch als Chance zu sehen, um arbeiten mit Menschen, deren Ideen, Mut, Einsatz, Opferbereitschaft, Willen, es geht um Kultur, um Kunden und Wettbewerb unter der Überschrift „Führung“, um Kommunikation.
Benchmarks aus VDMA-Umfragen
Die VDMA-Broschüre "Verantwortung für die Gesellschaft" stellt typische Beispiele für soziales Engagement im Maschinenbau vor und thematisiert die politische Diskussion zum Thema Corporate Social Responsibility (CSR).
Zum Thema Personal bietet der VDMA seinen Mitgliedern einen eNewsletter an. Profitieren Sie von den aktuellen Informationen zu diesem Thema und bestellen Sie hier Ihren regelmäßigen eNewsletter.
1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

2
0

Aktuelle Video

02.08.2016
Was lernt man eigentlich als Industriekauffrau (oder –kaufmann)? Wie sieht der Alltag aus und für wen ist die Ausbildung geeignet? „Für mich der perfekte Beruf“ findet Sandra Becker, Auszubildende bei Vitronic. Was ihr an der Ausbildung gefällt und welche Eigenschaften man mitbringen sollte, erklärt sie den VDMA Azubis im Interview. 4. Teil unserer Serie „Azubis fragen Azubis“. Mehr Infos auf http://talentmaschine.de/azubis-fragen-azubis
23.06.2016
Was macht eigentlich ein Industriemechaniker oder ein Mechatroniker? Warum macht eine technische Ausbildung Spaß und für wen ist sie geeignet? Solche Fragen beantworten am besten Auszubildende selbst. Die (kaufmännischen) VDMA-Azubis haben sich deshalb mit Kameras bewaffnet und technische Azubis von Mitgliedsunternehmen interviewt. Azubis interviewen Azubis“ heißt das Projekt, das die VDMA-Auszubildenden komplett selbst umgesetzt haben: Von der Projektplanung, über die Unternehmensansprache und die Drehgenehmigungen, bis hin zu Videodreh und Schnitt. Das erste Video zeigt Dennis Gill, Industriemechaniker bei Hahn Automation. Weitere Infos auf www.talentmaschine.de
22.03.2017
Welchen Herausforderungen muss man sich als Elektroniker für Geräte und Systeme stellen, welche Fähigkeiten bringt man am besten mit? Julian gibt einen kleinen Einblick in seine Arbeitswelt bei seinem Ausbildungsbetrieb.
28.09.2016
Obwohl er schon mehrere Metallberufe kennt, hat sich Mario Schindler bewusst dazu entschieden Werkzeugmechaniker zu werden. Was er in seiner Ausbildung alles lernt und welche Stationen er schon durchlaufen hat, erklärt der Azubi der Karl Mayer GmbH im 7. Teil unserer Serie „Azubis fragen Azubis“. Mehr Infos auf http://talentmaschine.de/azubis-fragen-azubis
18.05.2017
Welchen Herausforderungen muss man sich als Verfahrenstechniker stellen, welche Fähigkeiten bringt man am besten mit? Alan gibt einen kleinen Einblick in seine Arbeitswelt bei seinem Ausbildungsbetrieb.