71
0

Aktuelle Artikel

15.07.2019
Der Produktlebenszyklus aus Recycling, Reduce, Repair, Reuse und Refurbish – kurz auch „5R“ genannt – birgt entlang der gesamten Wertschöpfungskette über neue Geschäftsmodelle enorme Wachstumspotenziale für den Maschinen- und Anlagenbau.
12.07.2019
Der Sachverständigenrat plädiert – wie auch der VDMA – für marktwirtschaftliche Lösungen im Klimaschutz. Ein Emissionshandelssystem gleichermaßen für alle Sektoren wäre aber der falsche Weg.
08.07.2019
Der Maschinenbau spricht sich für eine aufkommensneutrale CO2-Bepreisung aus. Die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie darf dabei nicht beschädigt werden. Ein neues Gutachten des VDMA, das im Gegensatz zu den Empfehlungen des Bundesumweltministeriums eine aufkommensneutrale Lösung vorschlägt, ergibt einen CO2-Preis von 110 Euro je Tonne.
28.06.2019
Um die Klimaziele der EU für 2030 doch noch zu erreichen, ist ein technologieneutraler und marktwirtschaftlicher Ansatz nötig. Ziel ist eine kohlenstoffarme Wirtschaft innerhalb der EU. Das europäische Emissionshandelssystem ist hierfür eine bereits existierende marktnahe Maßnahme. Eine sinnvolle ergänzende CO2-Preisgestaltung wird momentan diskutiert.
26.06.2019
der umweltschutzbezogenen Umsätze 2017 im deutschen Maschinenbau sind dem Klimaschutz zurechenbar. Dem Klimaschutz dienende Maßnahmen sind insbesondere in der Vermeidung von Treibhausgasemissionen, dem Ausbau Erneuerbarer Energien und der Verbesserung der Energieeffizienz zu sehen.
1
0

Publikationen

Energieeffizienz-Guide: Argumente zu Fragen der Energieeffizienz und Maschinenlabeln.
Die VDMA-Broschüre "Verantwortung für die Gesellschaft" stellt typische Beispiele für soziales Engagement im Maschinenbau vor und thematisiert die politische Diskussion zum Thema Corporate Social Responsibility (CSR).
Informationsbroschüre für Partner und Teilnehmer, deutsch
1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

1
0

Aktuelle Video

11.07.2019
Der VDMA wird als eine Stimme wahrgenommen, die für eine CO2-Bepreisung wirbt. VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann erklärt, was sich dahinter verbirgt und wie sich der VDMA damit im Vergleich zu anderen Modellen der Energiebepreisung positioniert.
17.10.2017
Maschinen machen unser Leben besser – im Großen wie im Kleinen. Ob es um unsere Gesundheit geht, unser Essen oder die vielen Verkehrsmittel, die wir benutzen; ob wir uns die Erde tief im Meer anschauen oder von ganz oben – wir brauchen dazu Maschinen und Menschen, die ihr ganzes Können aufbringen, um die Welt immer Stück für Stück zu einem lebenswerteren Ort zu machen. Dafür steht der Maschinen- und Anlagenbau. Mensch – Maschine - Fortschritt.