Aktuelle Stellungnahmen des VDMA

VDMA: Politik muss „Jahrzehnt der Innovationen“ einläuten

16.05.2017 Mit einem Appell an die nächste Bundesregierung, ein „Jahrzehnt der Innovationen“ einzuläuten, hat der VDMA seine Kernforderungen zu Bundestagswahl 2017 vorgelegt.

Artikel anzeigen

FAZ-Beilage zur „Zukunft Maschinenbau“

26.04.2017 Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ würdigt mit einem Verlagsspezial, das zum Auftakt der Hannover Messe erschienen ist, die Leistungen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus.

Artikel anzeigen

VDMA: Steuerliche Forschungsförderung ist überfällig

20.04.2017 Der stellvertretende VDMA-Hauptgeschäftsführer Hartmut Rauen hat den Vorstoß des Bundeswirtschaftsministeriums, Forschungsaufwendungen der Unternehmen steuerlich zu fördern, als überfällig bezeichnet. „Besser spät als nie – ich hoffe nur, dass die guten Absichten nicht bloß dem Wahlkampf geschuldet sind.“

Artikel anzeigen

VDMA: Arbeit 4.0 ermöglicht mehr Flexibilität, nicht weniger

23.03.2017 VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann wirft den Grünen vor, beim Thema „Arbeit 4.0“ einseitig auf weitere Regulierung des Arbeitsmarktes zu setzen.

Artikel anzeigen

VDMA-Präsident positioniert industriellen Mittelstand im Wirtschaftsausschuss

08.03.2017 Knapp fünf Monate nach Amtsübernahme stellt Carl Martin Welcker, Präsident des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) den Mitgliedern des Ausschusses für Wirtschaft und Energie im Deutschen Bundestag den Verband und dessen Themen vor. Seine Botschaft an die Abgeordneten: Der industrielle Mittelstand braucht weniger Regulierung, einen besser ausgebildeten Nachwuchs, eine leistungsfähige Infrastruktur und eine starke Vertretung seiner Interessen im Ausland.

Artikel anzeigen
Kontakt

Andreas Rade

Geschäftsführer Hauptstadtbüro Berlin

Tel.: 

+49 30 306946-16


Fax: 

+49 30 306946-20


andreas.rade@vdma.org

Holger Kunze

Geschäftsführer European Office

Tel.: 

+32 2 7068213


Fax: 

+32 2 7068210


holger.kunze@vdma.org

Blue Competence
Teaser Blue Competence