Aktuelles

Außenwirtschaft - bleiben Sie auf dem Laufenden

11.02.14 In my.vdma bietet der VDMA Ihnen die Möglichkeit, dass Sie zu den Themen, die Sie interessieren, immer die neuesten Nachrichten erhalten. Wir erläutern, wie Sie sich my.vdma konfigurieren müssen, um die neuesten Exportinformationen zu erhalten.

Artikel anzeigen

Russland-Sanktionen: Embargos der EU im Überblick

22.01.15 Wegen des Ukraine-Krim-Konflikts sowie der innenpolitischen Konflikte in der Ukraine hat die EU insgesamt vier verschiedene EU-Embargos verhängt, mit Wirkung in Richtung Russland, Ukraine und die Krim. Die letzte Verschärfung des Sanktionspakets erfolgte am 19. Dezember 2014 im Rahmen des sogenannten Krim-Embargos (EU-Verordnung 692/2014). Zuvor hatte die EU am 5. Dezember 2014 das Russland-Embargo bezüglich diverser fehlerhafter Sanktionstexte korrigiert (EU-Verordnung 833/2014).

Artikel anzeigen

Russland Sanktionen bereiten dem deutschen Maschinenbau Kopfschmerzen

22.08.14 Auslegungsfragen der Russland Sanktionen und Genehmigungspflicht breiter Warengruppen erschweren Ausfuhren nach Russland und lösen eine Antragsflut beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) aus. Ein erster VDMA Erfahrungsaustausch fand am 20. August in Frankfurt statt.

Artikel anzeigen

Zoll-Infoblätter aktualisiert

20.01.16 VDMA Außenwirtschaft hat seine Zoll-Infoblätter überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht.

Artikel anzeigen

Informationsdienste der VDMA Außenwirtschaft

03.12.12 Die VDMA Außenwirtschaft bietet allen VDMA Mitgliedern aktuelle und kostenlose Informationen sowie Newsletter zu verschiedenen Länder- und Sachthemen an.

Artikel anzeigen
Ansprechpartner

Klaus Friedrich

Außenwirtschaft - Exportkontrolle, Embargos, Außenwirtschaftsrecht. Iran, Südostasien/ASEAN, Australien/Neuseeland

Tel.: 

+49 69 6603 1677


Fax: 

+49 69 6603 2677


klaus.friedrich@vdma.org

Veranstaltungen