Artikel

Die Reform der Erbschaftsteuer ist (fast) abgeschlossen.

Nach langwierigen Verhandlungen wurde nunmehr eine Einigung bezüglich der Erbschaftsteuerreform erzielt. Der Bundestag hat am 29. September 2016 der Beschlussempfehlung des Vermittlungsausschusses zu dem Gesetz zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zugestimmt.

Artikel anzeigen

Einigung auf Reform der Erbschaftsteuer

22.06.2016 Die Koalition einigte sich am 20. Juni 2016 nach fast einjähriger Diskussion auf die Reform der Erbschaftsteuer. Unternehmenserben sollen demnach auch künftig weitgehend von der Erbschaftssteuer befreit werden können, wenn sie das Unternehmen fortführen und Arbeitsplätze erhalten. Allerdings gelten dafür strengere Vorgaben.

Artikel anzeigen

Erbschaftsteuerreform: Spitzenverbände fordern erneut Änderung des Bewertungsrechts

04.09.2015 Mit Eingabe vom 26. August 2015 zum Kabinettsentwurf vom 08. Juli 2015 für ein Gesetz zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts fordern die Spitzenverbände eine ökonomisch marktgerechte Bewertung von Unternehmensvermögen. Damit wird die vom VDMA stets hierzu vertretene Ansicht nochmals unterstützt.

Artikel anzeigen

VDMA kritisiert Referentenentwurf zur Erbschaftsteuerreform

01.07.2015 Vor dem Hintergrund der Unvereinbarkeitserklärung des Erbschaftsteuergesetzes mit dem Gleichheitsgrundsatz durch das Bundesverfassungsgericht mit Urteil vom 17. Dezember 2014, Az.: 1 BvL 21/12, hat Bundesfinanzminister Dr. Schäuble auf Basis seines bisherigen Eckpunktepapier nun den ersten Referentenentwurf vorgelegt. Hierzu haben wir als VDMA detailliert Stellung bezogen.

Artikel anzeigen

VDMA zur Erbschaftsteuer: „Referentenentwurf enttäuscht Maschinenbau“

03.06.2015 Der von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble vorgelegte Referentenentwurf zur Erbschaftsteuerreform bleibt deutlich hinter den Erwartungen des Maschinenbaus zurück. Insbesondere muss die Bewertung von Unternehmensvermögen aufgegriffen werden, fordert VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers.

Artikel anzeigen
Kontakt

Eva Greil

Volljuristin, Referentin Steuern, Einkommenssteuer, Erbschaftseuer, Gewerbsteuer, Körperschaftssteuer, Lohnsteuer, Geschäftsführung Arbeitskreis Lohnsteuer

Tel.: 

+49 69 6603-1415


Fax: 

+49 69 6603-2415


eva.greil@vdma.org