Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Nutzung unseres Webangebots. Der Schutz personenbezogener Daten hat für uns oberste Priorität. Nachfolgend finden Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte im Rahmen der Nutzung unseres Webangebots.

  1. Verantwortlicher

    Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

    Sven Laux
    VDMA e. V.
    Abteilungsleiter Personal
    Lyoner Straße 18
    60528 Frankfurt
    Tel.: + 49 69 6603-1640
    E-Mail: datenschutz@vdma.org

    Thomas Zopick
    VDMA e. V.
    Abteilungsleiter IT
    Lyoner Straße 18
    60528 Frankfurt
    Tel.: + 49 69 6603-1868
    E-Mail: datenschutz@vdma.org

  2. Datenschutzbeauftragter

    Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

    Scheja und Partner Rechtsanwälte mbB
    Adenauerallee 136
    53113 Bonn
    Tel.: +49 228 227 226-0
    E-Mail: info@scheja-partner.de
    https://www.scheja-partner.de/kontakt/kontakt.html

  3. Ihre Betroffenenrechte

    Als betroffene Person haben Sie nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) folgende Rechte, soweit deren jeweilige gesetzliche Voraussetzungen vorliegen:

    Auskunft: Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten Daten zu erhalten.

    Berichtigung: Sie können die Berichtigung unrichtiger Daten zu Ihrer Person verlangen. Darüber hinaus können Sie die Vervollständigung unvollständiger Daten verlangen.

    Löschung: In bestimmten Fällen können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

    Einschränkung der Verarbeitung: Sie können in bestimmten Fällen verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

    Datenübertragbarkeit: Sollten Sie uns Daten auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so können Sie verlangen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder dass wir diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

    Widerspruchsrecht

    Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) DS-GVO oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr für diese Zwecke, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

    In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.  Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

     

    Widerruf der Einwilligung: Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt. Sie können einen Widerruf zusätzlich zu den unter „Geltendmachung Ihrer Rechte“ genannten Wegen auch gemäß den jeweiligen Hinweisen zur „Ausübung des Widerrufs“ im Abschnitt „Dienste & Cookies“ erklären.

    Geltendmachung Ihrer Rechte: Wenden Sie sich zur Ausübung aller Ihrer zuvor genannten Rechte bitte an datenschutz@vdma.org oder postalisch an die oben unter Ziffer 1. angegebene Anschrift. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

    Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

  4. Details zu Diensten, Cookies & Co.
    • Eigene Dienste
      • Logfiles

        Datenkategorie:
        aufgerufene URL, IP-Adresse des Nutzers, Uhrzeit und Datum des Zugriffs, übertragene Datenmenge, Internetseite, von der der Nutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist (sog. „Referrer“), Internetseite, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden, http-Status, Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version, Betriebssystem des Nutzers, Internet-Service-Provider des Nutzers

        Zweck:
        Statistische Auswertungen, Verbesserung der Webseite, Systemsicherheit (z.B. Verhinderung von Missbrauch), Fehlerdiagnose

        Rechtsgrundlage:
        Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

        Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen:
        siehe Zwecke

        Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
        Hosting-Provider, interne Abteilungen, externer Dienstleister für technischen Support, staatliche Stellen auf Anforderung

        Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein):
        Nein

        Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung:
        7 Tage nach Erstellung

        Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
        Keine Pflicht zur Bereitstellung, automatisierte Erhebung durch Aufruf des Dienstes

        Quelle der Daten:
        Direkterhebung bei Aufruf der Website

      • Kontaktformular

        Datenkategorie:
        Vor- und Nachname des Kontaktsuchenden, postalische Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Inhalt der Nachricht

        Zweck:
        Empfang und Bearbeitung von Anfragen, Beschwerden oder sonstigem Feedback

        Rechtsgrundlage:
        Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

        Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen:
        siehe Zwecke

        Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
        Hosting-Provider, interne Abteilungen, externer Dienstleister für technischen Support, staatliche Stellen auf Anforderung

        Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein):

        Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung:
        7 Tage nach Erstellung

        Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
        Keine Pflicht zur Bereitstellung, automatisierte Erhebung durch Aufruf des Dienstes

        Quelle der Daten:
        Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes

      • Newsletter-Registrierung

        Datenkategorie:
        Vor- und Nachname des Kontaktsuchenden, postalische Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Inhalt der Nachricht

        Zweck:
        Empfang und Bearbeitung von Anfragen, Beschwerden oder sonstigem Feedback

        Rechtsgrundlage:
        Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

        Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen:
        siehe Zwecke

        Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
        Hosting-Provider, interne Abteilungen, externer Dienstleister für technischen Support, staatliche Stellen auf Anforderung

        Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein):

        Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen:

        Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung:
        7 Tage nach Erstellung

        Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
        Keine Pflicht zur Bereitstellung, automatisierte Erhebung durch Aufruf des Dienstes

        Ggfs. Ausübung des Widerrufs:

        Quelle der Daten:
        Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes

      • Kommentierung

        Datenkategorie:
        Vor- und Nachname des Kontaktsuchenden, postalische Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Inhalt der Nachricht

        Zweck:
        Empfang und Bearbeitung von Anfragen, Beschwerden oder sonstigem Feedback

        Rechtsgrundlage:
        Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

        Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen:
        siehe Zwecke

        Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
        Hosting-Provider, interne Abteilungen, externer Dienstleister für technischen Support, staatliche Stellen auf Anforderung

        Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein):

        Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen:

        Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung:
        7 Tage nach Erstellung

        Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
        Keine Pflicht zur Bereitstellung, automatisierte Erhebung durch Aufruf des Dienstes

        Ggfs. Ausübung des Widerrufs:

        Quelle der Daten:
        Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes

    • Einbindung von Diensten Dritter

      Wir binden Dienste Dritter ein, um Ihnen zu ermöglichen, deren Funktionen, Services und Features zu nutzen. Diese eingebundenen Dienste Dritter werden von den jeweiligen Anbietern gestaltet und bereitgestellt. Wir haben daher keinen Einfluss auf Gestaltung, Inhalt und Funktion dieser Drittdienste oder die Verarbeitung personenbezogener Daten durch deren Anbieter. Bitte informieren Sie sich insoweit direkt bei den Anbietern der eingebundenen Dienste.

      • Google Maps

        Datenkategorie:
        aufgerufene URL, IP-Adresse des Nutzers, Uhrzeit und Datum des Zugriffs, übertragene Datenmenge, Internetseite, von der der Nutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist (sog. „Referrer“), Internetseite, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden, http-Status, Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version, Betriebssystem des Nutzers, Internet-Service-Provider des Nutzers

        Zweck:
        Statistische Auswertungen, Verbesserung der Webseite, Systemsicherheit (z.B. Verhinderung von Missbrauch), Fehlerdiagnose

        Rechtsgrundlage:
        Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

        Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen:
        siehe Zwecke

        Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
        Hosting-Provider, interne Abteilungen, externer Dienstleister für technischen Support, staatliche Stellen auf Anforderung

        Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein):

        Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen:

        Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung:
        7 Tage nach Erstellung

        Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
        Keine Pflicht zur Bereitstellung, automatisierte Erhebung durch Aufruf des Dienstes

        Ggfs. Ausübung des Widerrufs:

        Quelle der Daten:
        Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes

      • Facebook Social Plugin

        Datenkategorie:
        Vor- und Nachname des Kontaktsuchenden, postalische Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Inhalt der Nachricht

        Zweck:
        Empfang und Bearbeitung von Anfragen, Beschwerden oder sonstigem Feedback

        Rechtsgrundlage:
        Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

        Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen:
        siehe Zwecke

        Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
        Hosting-Provider, interne Abteilungen, externer Dienstleister für technischen Support, staatliche Stellen auf Anforderung

        Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein):

        Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen:

        Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung:
        7 Tage nach Erstellung

        Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
        Keine Pflicht zur Bereitstellung, automatisierte Erhebung durch Aufruf des Dienstes

        Ggfs. Ausübung des Widerrufs:

        Quelle der Daten:
        Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes

      • YouTube-Videos

        Datenkategorie:
        Vor- und Nachname des Kontaktsuchenden, postalische Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Inhalt der Nachricht

        Zweck:
        Empfang und Bearbeitung von Anfragen, Beschwerden oder sonstigem Feedback

        Rechtsgrundlage:
        Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

        Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen:
        siehe Zwecke

        Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
        Hosting-Provider, interne Abteilungen, externer Dienstleister für technischen Support, staatliche Stellen auf Anforderung

        Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein):

        Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen:

        Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung:
        7 Tage nach Erstellung

        Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
        Keine Pflicht zur Bereitstellung, automatisierte Erhebung durch Aufruf des Dienstes

        Ggfs. Ausübung des Widerrufs:

        Quelle der Daten:
        Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes

    • Cookies

      Auf vdma.org setzen wir Cookies ein, um einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten, die Nutzung komfortabler zu gestalten und um unsere Angebote optimieren zu können. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von einem Webserver generiert werden und mittels des genutzten Webbrowsers auf Ihrem Computer während des Online-Besuchs gespeichert werden.

      Dabei verwenden wir zum einen sogenannte „Session-Cookies“. Diese werden automatisch nach der Beendigung Ihrer Browser-Sitzung gelöscht.

      Wir verwenden darüber hinaus auch langfristige Cookies, die vor allem dazu genutzt werden, um Ihnen als Besucher unserer Website dauerhaft wiederkehrende Einstellungen bereitstellen zu können. Dies ermöglicht uns eine Anpassung unserer Website individuell an Ihre Wünsche. Langfristige Cookies ermöglichen uns des Weiteren auch eine Analyse des Nutzungsverhaltens der Besucher, jedoch nur im Rahmen der Gültigkeitsdauer des Cookies.

      Überdies werden ggf. auch im Zusammenhang mit der Einbindung bestimmter Dienste Dritter (vgl. o.) von deren Anbietern weitere Cookies gesetzt (sog. „Third Party Cookies“).

      Wenn Sie den Einsatz von Cookies nicht wünschen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät durch entsprechende Einstellungen Ihres Internetbrowsers verhindern. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unseres Angebots dadurch eingeschränkt sein können. Darüber hinaus werden wir bestimmte Cookies nur dann setzen, wenn Sie darin zuvor eingewilligt haben (s.u.). Auch können Sie von gesonderten Widerspruchsmöglichkeiten bei bestimmten Cookies Gebrauch machen (s.u.). Ausführliche Informationen zu Art, Umfang, Zwecken, Rechtsgrundlagen und Widerspruchsmöglichkeiten gegenüber der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit diesen Cookies entnehmen Sie bitte den Informationen in den nachfolgenden Tabellen.

      1. First Party Cookies
        • JSESSIONID-LANG

          Datenkategorie:
          Vor- und Nachname des Kontaktsuchenden, postalische Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Inhalt der Nachricht

          Zweck:
          Empfang und Bearbeitung von Anfragen, Beschwerden oder sonstigem Feedback

          Rechtsgrundlage:
          Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

          Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen:
          siehe Zwecke

          Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
          Hosting-Provider, interne Abteilungen, externer Dienstleister für technischen Support, staatliche Stellen auf Anforderung

          Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein):

          Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen:

          Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung:
          7 Tage nach Erstellung

          Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
          Keine Pflicht zur Bereitstellung, automatisierte Erhebung durch Aufruf des Dienstes

          Ggfs. Ausübung des Widerrufs:

          Quelle der Daten:
          Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes

        • JSESSIONID-ACCOUNT

          Datenkategorie:
          Vor- und Nachname des Kontaktsuchenden, postalische Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Inhalt der Nachricht

          Zweck:
          Empfang und Bearbeitung von Anfragen, Beschwerden oder sonstigem Feedback

          Rechtsgrundlage:
          Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

          Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen:
          siehe Zwecke

          Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
          Hosting-Provider, interne Abteilungen, externer Dienstleister für technischen Support, staatliche Stellen auf Anforderung

          Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein):

          Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen:

          Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung:
          7 Tage nach Erstellung

          Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
          Keine Pflicht zur Bereitstellung, automatisierte Erhebung durch Aufruf des Dienstes

          Ggfs. Ausübung des Widerrufs:

          Quelle der Daten:
          Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes

        • _track

          Datenkategorie:
          Vor- und Nachname des Kontaktsuchenden, postalische Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Inhalt der Nachricht

          Zweck:
          Empfang und Bearbeitung von Anfragen, Beschwerden oder sonstigem Feedback

          Rechtsgrundlage:
          Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

          Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen:
          siehe Zwecke

          Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
          Hosting-Provider, interne Abteilungen, externer Dienstleister für technischen Support, staatliche Stellen auf Anforderung

          Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein):

          Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen:

          Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung:
          7 Tage nach Erstellung

          Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
          Keine Pflicht zur Bereitstellung, automatisierte Erhebung durch Aufruf des Dienstes

          Ggfs. Ausübung des Widerrufs:

          Quelle der Daten:
          Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes

      1. Third Party Cookies
        • Google Maps

          Datenkategorie:
          aufgerufene URL, IP-Adresse des Nutzers, Uhrzeit und Datum des Zugriffs, übertragene Datenmenge, Internetseite, von der der Nutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist (sog. „Referrer“), Internetseite, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden, http-Status, Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version, Betriebssystem des Nutzers, Internet-Service-Provider des Nutzers

          Zweck:
          Statistische Auswertungen, Verbesserung der Webseite, Systemsicherheit (z.B. Verhinderung von Missbrauch), Fehlerdiagnose

          Rechtsgrundlage:
          Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

          Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen:
          siehe Zwecke

          Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
          Hosting-Provider, interne Abteilungen, externer Dienstleister für technischen Support, staatliche Stellen auf Anforderung

          Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein):

          Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen:

          Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung:
          7 Tage nach Erstellung

          Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
          Keine Pflicht zur Bereitstellung, automatisierte Erhebung durch Aufruf des Dienstes

          Ggfs. Ausübung des Widerrufs:

          Quelle der Daten:
          Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes

        • _Google_Ad-Sense

          Datenkategorie:
          aufgerufene URL, IP-Adresse des Nutzers, Uhrzeit und Datum des Zugriffs, übertragene Datenmenge, Internetseite, von der der Nutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist (sog. „Referrer“), Internetseite, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden, http-Status, Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version, Betriebssystem des Nutzers, Internet-Service-Provider des Nutzers

          Zweck:
          Statistische Auswertungen, Verbesserung der Webseite, Systemsicherheit (z.B. Verhinderung von Missbrauch), Fehlerdiagnose

          Rechtsgrundlage:
          Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b) und f) DS-GVO

          Ggfs. verfolgte berechtigte Interessen:
          siehe Zwecke

          Empfänger oder Kategorien von Empfängern:
          Hosting-Provider, interne Abteilungen, externer Dienstleister für technischen Support, staatliche Stellen auf Anforderung

          Drittlandtransfer; Angemessenheitsbeschluss (ja/nein):

          Ggfs. Garantien für Drittlandtransfer und Zugangsmöglichkeit zu diesen:

          Speicherfristen oder Kriterien für deren Festlegung:
          7 Tage nach Erstellung

          Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten und ggf. Folgen der Nichtbereitstellung:
          Keine Pflicht zur Bereitstellung, automatisierte Erhebung durch Aufruf des Dienstes

          Ggfs. Ausübung des Widerrufs:

          Quelle der Daten:
          Direkterhebung bei Aufruf der Website/des Dienstes

Allgemeine Informationen für den Umgang mit personenbezogenen Daten im VDMA und seinen Gliederungen

Der VDMA und seine Gliederungen (nachfolgend auch "wir" genannt), freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verband sowie an den Produkten und Dienstleistungen des VDMA, der VDMA-Servicegesellschaften, der Forschungsvereinigungen sowie der Stiftungen und der Partnerorganisationen des Maschinenbaus.

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“).

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Mitarbeitern unserer Verbandsmitglieder und Geschäftspartner. Diese personenbezogenen Daten sind Gegenstand dieser Datenschutzinformation. Mit diesem Dokument informieren wir Sie über den Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Datenschutzrechte im Rahmen der Verbandsmitgliedschaft und/oder Ihrer Geschäftsbeziehung mit uns.

1. Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter; Kontakt

Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgesetze sind:

1 VDMA e. V.
Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V.
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

2 Gesellschaft zur Förderung des Maschinenbaues mbH
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

3 VSMA GmbH
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

4 VDMA Verlag GmbH
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

5 MBI GmbH
Maschinenbau Institut Gesellschaft für
Weiterbildung und Einzelberatung mbH
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

6 VFI GmbH
VDMA Gesellschaft für Forschung und Innovation (VFI) mbH
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

7 ECB GmbH
European Certification Body GmbH 
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

8 FVA e. V.
Forschungsvereinigung Antriebstechnik e. V.
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

9 FLT e. V.
Forschungsvereinigung Luft- und Trocknungstechnik e. V. 
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

10 FVA GmbH
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

11 FVV e. V.
Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen e. V.
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

12 FKM e. V.
Forschungskuratorium Maschinenbau e. V.
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

13 ESSA e.V.
European Security Systems Association e.V.
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

14 ProWood Stiftung
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

15 Printpromotion GmbH
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

16 Impulsstiftung
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

17 Mobima e. V.
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

18 DFAM e. V. 
Deutsche Forschungsgesellschaft für Automatisierung und Mikroelektronik e. V. 
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

19 FKT e. V.
Forschungsrat Kältetechnik e. V.
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

20 FGD e. V.
Forschungsgesellschaft Druckmaschinen e. V.
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

21 IFL e. V.
Forschungsgemeinschaft Intralogistik/Fördertechnik & Logistiksysteme e. V. 
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

22 FVB e. V.
Forschungsvereinigung Bau- und Baustoffmaschinen e. V.
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

23 FPH e. V. 
Forschungsplattform Holzbearbeitungstechnologie
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

24 FOGI e. V.
Forschungsgemeinschaft Industrieofenbau e. V. 
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

25 FGMA e. V. 
Fachbetriebsbetriebsgemeinschaft Maschinenbau e. V. 
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

26 Stiftung der Landmaschinenindustrie
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

27 GTDE e. V.
Graphical Tool Data Exchange - Standard OpenBase e.V.
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

28 Walter Reiners-Stiftung
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

29 Dr.- Ing. E. H. Hubert H.A. Sternberg-Stiftung
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt

30 Stiftung Druck- und Papiertechnik
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main

31 VDW e. V. 
Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e. V.
Corneliusstraße 4
60325 Frankfurt

32 VDW – Forschungsinstitut e. V.
Corneliusstraße 4
60325 Frankfurt

33 Nachwuchsstiftung Maschinenbau gGmbH
Corneliusstraße 4
60325 Frankfurt

 

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Datenschutzkoordinatoren für alle genannten Organisationen:

Sven Laux
VDMA e. V.
Abteilungsleiter Personal
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt
Tel.: + 49 69 6603-1640
E-Mail: datenschutz@vdma.org

Thomas Zopick
VDMA e. V.
Abteilungsleiter IT
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt
Tel.: + 49 69 6603-1868
E-Mail: datenschutz@vdma.org

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Für die Organisationen 1 bis 15

Scheja und Partner Rechtsanwälte mbB
Adenauerallee 136
53113 Bonn
Tel.: +49 228 227 226-0
E-Mail: info@scheja-partner.de
https://www.scheja-partner.de/kontakt/kontakt.html

Für die Organisation 33

Daniel Kaup (interner Datenschutzbeauftragter)
Nachwuchsstiftung Maschinenbau gGmbH
Niederlassung Bielefeld
Gildemeisterstraße 60
33589 Bielefeld
Tel.: + 49 5205 74 2561
E-Mail: daniel.kaup@nws-mb.de

2. Gegenstand des Datenschutzes

Die Datenschutzinformation umfasst personenbezogene Daten. Diese personenbezogenen Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (sog. betroffene Person) beziehen. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Informationen, die während der Verbandsmitgliedschaft und/oder der Geschäftsbeziehung notwendigerweise entstehen, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung der Mitgliedschaft, Produkte und Leistungen. 

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung im Rahmen der Mitgliedschaft und/oder Geschäftsbeziehung mit Ihnen.

3.1 Vorbereitung und Durchführung der individuellen Verbandsarbeit im Rahmen der Mitgliedschaft und/oder einer Geschäftsbeziehung

In der Regel verarbeiten wir Daten, die auf Basis einer Geschäftsbeziehung mit Unternehmen entstehen. Wir verarbeiten jedoch personenbezogene Daten auch dann, wenn dies für die Vorbereitung und Durchführung eines Vertrages mit Ihnen persönlich erforderlich ist.

Weitere Einzelheiten zu den Zwecken der Datenverarbeitung ergeben sich aus den jeweiligen Vereinbarungen und/oder Vertragsunterlagen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO. Sie müssen dabei diejenigen personenbezogenen Daten angeben, die für die Vorbereitung und Durchführung der Mitgliedschaft und/oder der Geschäftsbeziehung mit Ihnen erforderlich sind. Ohne diese Daten werden wir nicht in der Lage sein, Ihre Anfrage zu bearbeiten bzw. den Vertrag zu erfüllen.

Wir löschen die Daten, wenn sie für die von uns verfolgten Zwecke nicht mehr erforderlich sind und keine anderweitige Rechtsgrundlage eingreift. Falls Letzteres zutrifft, löschen wir die Daten nach Wegfall der anderen Rechtsgrundlage.

3.2 Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, um gesetzliche Verpflichtungen, denen wir unterliegen, einzuhalten. Die Verpflichtungen können sich z. B. aus dem Vereins-, dem Handels-, dem Steuer-, dem Geldwäsche-, dem Finanz- oder dem Strafrecht ergeben. Die Zwecke der Verarbeitung ergeben sich dabei aus der jeweiligen gesetzlichen Verpflichtung; die Verarbeitung dient in der Regel dem Zweck, staatlichen Kontroll- und Auskunftspflichten nachzukommen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO. Wenn wir aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung Daten erheben, müssen Sie dabei diejenigen personenbezogenen Daten angeben, die für die Erfüllung der rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind. Ohne die Bereitstellung könnten wir Ihre Anfrage ggfs. nicht bearbeiten.

Wir löschen die Daten nach Wegfall der rechtlichen Verpflichtung, sofern keine anderweitige Rechtsgrundlage eingreift. Falls Letzteres zutrifft, löschen wir die Daten nach Wegfall der anderen Rechtsgrundlage.

3.3 Wahrung berechtigter Interessen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Folgende Interessen, die gleichzeitig die jeweiligen Zwecke sind, verfolgen wir dabei:

 

Gemeinsame Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DSGVO

Individuelle Datenverarbeitung des Verantwortlichen

Management von Verbandsmitgliedschaften, Dokumentation von bezogenen Leistungen des VDMA und seiner Gliederungen (einschließlich der Erstellung von Interessensprofilen, siehe Kapitel 8).

X

 

Anfragemanagement, inkl. gruppeninterne Workflows und Dokumentation

X

 

Teilnahmemanagement, inkl. Teilnehmerdokumentation für

  • Umfragen
  • statistische Erhebungen
  • Markterkundigungsreisen
  • Symposien
  • Besucherdelegationen
  • Veranstaltungen (In- und Ausland)
  • Gremiensitzungen

X

 

Durchführung von

  • Umfragen
  • statistischen Erhebungen
  • Markterkundigungsreisen
  • Symposien
  • Besucherdelegationen
  • Veranstaltungen (In- und Ausland)
  • Gremiensitzungen

 

X

Koordination der Mitarbeit in

  • nationalen/europäischen/internationalen Gremien
  • Sektorkomitees
  • Verbänden und Organisationen
  • nationalen und internationalen Normungsgremien
  • nationalen und internationalen Forschungsprojekten

X

 

Durchführung der Mitarbeit in

  • nationalen/europäischen/internationalen Gremien
  • Sektorkomitees
  • Verbänden und Organisationen
  • nationalen und internationalen Normungsgremien
  • nationalen und internationalen Forschungsprojekten

 

X

Erfassen von Kontakten aus nationalen und internationalen Organisationen, Behörden und Ministerien

X

 

Durchführung von individuellen Beratungen

 

 

X

Vermittlung von Kooperations- und Vertriebsanfragen

 

X

Sicherstellung des technischen Betriebs; Beseitigung von Fehlern und Störungen

 

X

Gewährleistung der Datensicherheit und Datenverfügbarkeit

 

X

Geschäftssteuerung und -controlling

 

X

Zugang zu geschlossenen Usernetzwerken; wie z. B. myVDMA.org und das Wissensportal THEMIS der VDMA-Forschungsvereinigungen

 

X

Versand von Newslettern und automatisierte Weitergabe von Informationen mit nicht werblichem Charakter, soweit Sie hiergegen nicht widersprochen haben.

 

X

Direktmarketing, soweit Sie hiergegen nicht widersprochen haben.

 

X

 

Im Sinne einer umfassenden Betreuung durch den VDMA e. V. und seiner Gliederungen dokumentieren wir gemeinsam das Leistungsportfolio in einer gemeinsam genutzten Mitglieder- und Kundendatenbank. Bei der gemeinsamen Datenverarbeitung gemäß Art. 26 DSGVO sind alle verantwortlichen Organisationen der gesetzmäßigen Datenverarbeitung verpflichtet. Verantwortlich für individuelle Rechte bei der gemeinsamen Datenverarbeitung ist der VDMA e. V., Lyoner Straße 18, 60528 Frankfurt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. In Fällen, in denen Sie hierfür Daten bereitstellen müssen, weisen wir ausdrücklich darauf hin. Ohne die Bereitstellung könnten wir Ihre Anfrage ggfs. nicht bearbeiten.

Wir löschen die Daten, wenn sie für die von uns verfolgten Zwecke nicht mehr erforderlich sind und keine anderweitige Rechtsgrundlage eingreift. Falls Letzteres zutrifft, löschen wir die Daten nach Wegfall der anderen Rechtsgrundlage.

3.4 Einwilligung

Sollten Sie eine Einwilligung für bestimmte Zwecke erteilt haben, so ergeben sich die Zwecke aus dem jeweils abgegebenen Inhalt dieser Einwilligung.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO. In Fällen, in denen Sie hierfür Daten bereitstellen müssen, weisen wir ausdrücklich darauf hin. Ohne die Bereitstellung könnten wir Ihrem von der Einwilligung umfassten Wunsch nicht nachkommen. Eine Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Wir löschen die Daten, wenn sie für die von uns verfolgten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder Sie die Einwilligung widerrufen haben und keine anderweitige Rechtsgrundlage eingreift. Falls Letzteres zutrifft, löschen wir die Daten nach Wegfall der anderen Rechtsgrundlage.

4. Empfänger personenbezogener Daten

4.1. Interne Empfänger

Es haben nur diejenigen Personen Zugriff, die diesen für die unter Ziffer 3. genannten Zwecke benötigen.

4.2. Gemeinsame Verantwortlichkeit

Bei der Datenverarbeitung, die im Rahmen der gemeinsamen Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DSGVO durchgeführt wird, sind der VDMA e. V. und seine Gliederungen wechselseitig Empfänger.

4.3. Externe Empfänger

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an externe Empfänger weiter, wenn dies zur Abwicklung oder Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist, eine andere gesetzliche Erlaubnis besteht oder uns hierfür Ihre Einwilligung vorliegt.

4.3.1 Externe Empfänger können sein:

a) Auftragsverarbeiter

Externe Dienstleister, die wir für die Erbringung von Services einsetzen, beispielsweise in den Bereichen der technischen Infrastruktur und Wartung oder die Bereitstellung von vereinbarungs- und vertragsrelevanten Inhalten. Diese Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewahrt bleibt. Die Dienstleister dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden.

b) öffentliche Stellen

Behörden und staatliche Institutionen, wie z. B. Staatsanwaltschaften, Gerichte oder Finanzbehörden, an die wir aus gesetzlich zwingenden Gründen personenbezogene Daten übermitteln müssen.

c) sonstige Stellen

Kooperationspartner an die Daten auf Basis einer Einwilligung oder einer Rechtsgrundlage übermittelt werden, beispielsweise Messegesellschaften, Normungs- und Forschungseinrichtungen, Kongress- und Veranstaltungsorganisationen, nationale und internationale Verbandsorganisationen etc.

5. Datenverarbeitung in Drittländern

Findet eine Datenübermittlung an Stellen statt, deren Sitz oder deren Ort der Datenverarbeitung nicht in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gelegen ist, stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass außerhalb von gesetzlich erlaubten Ausnahmefällen beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z. B. durch einen Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission, durch geeignete Garantien wie eine Selbst-Zertifizierung des Empfängers für das EU-US Privacy Shield oder die Vereinbarung sogenannter EU- Standardvertragsklauseln der Europäischen Union mit dem Empfänger) bzw. Ihre hinreichende Einwilligung vorliegt.

Sie können bei uns eine Übersicht über die Empfänger in Drittstaaten und eine Kopie der konkret vereinbarten Regelungen zur Sicherstellung des angemessenen Datenschutzniveaus erhalten. Bitte nutzen Sie hierfür die Angaben unter Ziffer 1.

6. Quellen und Datenkategorien bei Dritterhebung

Wir verarbeiten nicht nur personenbezogene Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten. Manche personenbezogenen Daten erhalten wir von Dritten. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Quellen und die Datenkategorien bei der Erhebung von Dritten, die wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Verifizierung und Aktualisierung unseres Datenbestandes) verwenden. Eine Nutzung der Daten erfolgt nur im Rahmen der in Kapitel 3 genannten Zwecke. Die Nutzung für eine werbliche Ansprache erfolgt nur, wenn uns eine entsprechende Legitimation vorliegt.

Hanauer Landstraße 175-179

60314 Frankfurt am Main

  • Unternehmen mit validem Firmennamen und Unique Identifiers
  • detaillierte Beteiligungsstrukturen inklusive Beneficial-Owner-Ermittlung
  • Management und Aufsichtsrat

Radlkoferstraße 2 
81373 München 

  • Unternehmen mit validem Firmennamen und Unique Identifiers
  • detaillierte Beteiligungsstrukturen inklusive Beneficial-Owner-Ermittlung
  • Management und Aufsichtsrat

Echobot Media Technologies GmbH
Südendstr.52
D-76135 Karlsruhe

  • Unternehmen mit validem Firmennamen und Unique Identifiers
  • Nachrichten aus Onlinemedien
  • Oberste Führungsebene

Dammtorstraße 30
20354 Hamburg

Wilton Place,
Dublin 2, Irland

Lise-Meitner-Straße 2
55129 Mainz

Hanauer Landstraße 521
60386 Frankfurt am Main

Bisnode Deutschland GmbH

Robert-Bosch-Straße 11

 64293 Darmstadt

7. Interessenprofile

Im Rahmen der Verbandsmitgliedschaft erstellt der VDMA e. V. Interessensprofile, um Sie zielgerichtet informieren zu können. Die Erstellung des Interessenprofils dient dem Zweck, Sie im Rahmen der Mitgliedschaft Ihres Unternehmens zielgerichteter über für Sie relevante Themen und Services des VDMA informieren zu können und dabei für Sie nicht relevante Informationen zu minimieren. Die nachfolgend beschriebenen Daten und Ihr Interessenprofil wird nur der VDMA e. V. zu diesem Zweck verwenden und nicht an sonstige Dritte weitergegeben.

Wir verwenden dafür Ihre Kontaktdaten, Daten aus dem CRM-System über von Ihnen in Anspruch genommene Services, wie etwa Ihre Teilnahme an Veranstaltungen oder getätigte Anfragen, sowie gegebenenfalls öffentlich verfügbare Daten aus den unter 6. genannten externen Quellen. Soweit vorhanden verwenden wir auch die in Ihrem my.VDMA-Account von Ihnen selbst angegebenen Themen und Interessen sowie die Themen der von Ihnen abonnierten Newsletter.

Weitere Daten ziehen wir nur heran, soweit Sie hierzu jeweils Ihre gesonderte Einwilligung erteilt haben.

Die oben genannten Daten werden herangezogen, um automatisch die Relevanz bestimmter Themen für Sie zu ermitteln und in einem Interessenprofil abzubilden. In dem Interessenprofil ist jedem Thema ein Wert für die Relevanz dieses Themas für Sie zugeordnet.

Das unter 10. beschriebene Recht zum Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gilt auch in Bezug auf Ihr Interessenprofil und die dafür verwendeten personenbezogenen Daten.

 

8. Speicherdauer

Die Speicherdauer personenbezogener Daten entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Kapitel zur Datenverarbeitung.

Zusätzlich gilt generell: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies für die Erfüllung der Zwecke erforderlich ist oder – im Falle einer Einwilligung – solange Sie die Einwilligung nicht widerrufen haben. Im Falle eines Widerspruchs löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erlaubt.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch dann, wenn wir hierzu aus gesetzlichen Gründen verpflichtet sind.

9. Betroffenenrechte

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person stehen Ihnen zahlreiche Rechte zur Verfügung. Im Einzelnen:

  • Auskunftsrecht
    Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.
  • Berichtigungs- und Löschungsrecht
    Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – Löschung Ihrer Daten verlangen.
  • Einschränkung der Verarbeitung
    Sie können von uns – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.
  • Datenübertragbarkeit
    Sollten Sie uns Daten auf Basis einer Vereinbarung und/oder eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so können Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen verlangen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder dass wir diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.
  • Widerruf der Einwilligung
    Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.
  • Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
    Sie können zudem eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt. Sie können sich hierzu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Land zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde.

10. Widerspruchsrechte

Widerspruch gegen Datenverarbeitung bei Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“:

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ beruht. Sofern Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn wir können – gemäß den gesetzlichen Vorgaben – zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung:

Wir verarbeiten personenbezogenen Daten auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ auch, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen.

11. Ihr Kontakt zu uns und die Ausübung Ihrer Rechte:

Sie können sich bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Ihren Betroffenenrechten und einer etwaigen erteilten Einwilligung unentgeltlich mit uns in Verbindung setzen. Wenden Sie sich zur Ausübung aller Ihrer zuvor genannten Rechte bitte an datenschutz@vdma.org oder an die oben unter Ziffer 1. angegebenen Stellen. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

12. Stand

Es gilt die aktuelle Version dieser Datenschutzinformation, Version 1.0. Stand 18.06.2018.