Top Meldungen

Maschinenbau erwartet höhere Produktion
VDMA erhöht Prognose von 3 auf 5 Prozent - Offene Grenzen und Abwendung eines Handelskriegs sind unabdingbar für den Produktionserfolg - CeMAT und IAMD sind zentrale Bausteine der Hannover Messe - Handlungsempfehlungen zur Plattformökonomie
Brücken bauen, wo andere sich abschotten
Freier Handel und globaler Warenaustausch sind die Basis für einen breiten und wachsenden gesellschaftlichen Wohlstand. Das gilt für Europa ebenso wie für Mexiko, dem Gastland der diesjährigen Hannover Messe. Durch den Bau von Mauern verliere dagegen jeder, betonte VDMA-Präsident Carl Martin Welcker in seiner Eröffnungsrede der weltgrößten Industrieschau.
Verbessern statt verwalten - die EU braucht frische Prioritäten
VDMA startet die zweite Stufe der Online-Initiative #europeworks
VDMA: Maschinenbauer suchen händeringend Fachkräfte
Der Fachkräftebedarf droht immer mehr zu einer Wachstumsbremse zu werden, warnt der Leiter der VDMA-Bildungsabteilung Dr. Jörg Friedrich.
Startschuss für die internationale maritime Energiewende
VDMA: Beschluss zur Treibhausgasreduzierung auf See ist eine historische Entscheidung - Ohne „Power-to-X“-Technologien kann der Wandel nicht gelingen
Mittelstand befürchtet Klagewelle durch EU-Sammelklagen
Die EU-Kommission will Sammelklagen in Europa ermöglichen. Der VDMA warnt vor Missbrauch, der vor allem kleinere Unternehmen hart treffen könnte.

News

Anlässlich der Hannover Messe hat VDMA Power Systems heute den Konjunkturtrend Energieanlagenbau 2018 vorgestellt.
20.04.2018
Die neue „Brückenteilzeit“, die Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) einführen will, fordert das Personalmanagement in den Unternehmen heraus, so die Einschätzung des Leiters des VDMA Competence Center Arbeitsmarkt, Fabian Seus.
19.04.2018
Umsatzzuwächse bei Druckerei- und Papierverarbeitungsmaschinen - Auftragseingang bleibt insgesamt stabil - Auslandsnachfrage auf anhaltend hohem Niveau – China und Russland wichtige Treiber
17.04.2018
Der Aufwärtstrend im ostdeutschen Maschinen- und Anlagenbau hält unvermindert an. Geht es nach den Unternehmen, werden die Geschäfte auch in den kommenden Monaten rund laufen.
Wichtigste Erkenntnis der Studie ist: Für den Maschinenbau birgt der Transformationsprozess der Mobilität Chancen auf zusätzliche Wertschöpfung“, erklärte VDMA-Präsident Carl Martin Welcker anlässlich der Veröffentlichung von Kernergebnissen der Studie.
16.04.2018
• Antriebstechnik und Fluidtechnik liefern zentrale Bausteine für Industrie 4.0
• Neue Leitmesse IAMD geht an den Start
• VDMA-Fachverbände auf der Hannover Messe mit umfangreichem Veranstaltungsprogramm
13.04.2018
Neben der Energiewende spricht Europa über eine Rohstoffwende. Ob Industrie 4.0 - oder allgemeiner gesprochen die Digitalisierung bei der Rohstoff- und Energiewende - hilft und zu weniger Ressourcenverbrauch führt, das war Thema und Fragestellung des Hessischen Ressourceneffizienz Kongresses am 12. April 2018 in Frankfurt am Main.
Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat heute die Ergebnisse der ersten technologieübergreifenden Ausschreibungsrunde für Windenergie an Land und Solar veröffentlicht.
11.04.2018
Maschinenexporte steigen 2017 um 22,5 Prozent - Sanktionen belasten die Unternehmen weiterhin - China erobert Marktanteile
11.04.2018
Die Bundesregierung hat auf ihrer Klausursitzung in Meseberg mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die aktuelle EU-Handelspolitik diskutiert. VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann fordert die Bundesregierung aus diesem Anlass dazu auf, in der Außenwirtschaftspolitik wieder selbst eine stärkere Rolle zu übernehmen.
10.04.2018
Energieeffizienz ist ein elementarer Baustein, um einen besseren Klimaschutz zu erreichen und die Energiewende erfolgreich voranzubringen.
10.04.2018
Euro-Raum kehrt auf stabilen Wachstumspfad zurück. China und USA auch 2017 wichtigste Absatzmärkte der Branche.
29.03.2018
Die Unternehmen des Thüringer Maschinenbaus waren 2017 auf Wachstumskurs. Gut gefüllte Auftragsbücher führten zu neuen Rekordwerten in Umsatz, Beschäftigung und Produktivität.
28.03.2018
VDMA unterstützt Kunststoffstrategie der EU, Verwertungsquote ist noch deutlich zu klein, Innovationen zur Herstellung hochwertiger Sekundärgranulate in Arbeit.
23.03.2018
Die grundsätzliche Einigung auf eine Übergangsphase für den EU-Austritt Großbritanniens ist eine gute Nachricht für die Industrie. Allerdings sind wesentliche Fragen nach wie vor ungeklärt.
21.03.2018
Die von den Mitgliedern der VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau 2017 in Deutschland verbuchten Auftragseingänge lagen mit 17,8 Milliarden Euro um 6 Prozent unter dem Wert des Vorjahres (2016: 18,9 Milliarden Euro).
Fundamentaler Wandel der Fabrikorganisation steht bevor - Lösungsansätze für eine zunehmend vernetzte Welt, geprägt durch Komplexität und Individualisierung - Vierter VDMA Future Business Summit zeigt Szenarien und Potenziale für den Maschinen- und Anlagenbau
20.03.2018
Produktion 2017 erstmals wieder auf dem Niveau vor der Krise 2007 +++ 3 Prozent Wachstum in diesem Jahr erwartet +++ 8 Prozent Zuwachs im Export
20.03.2018
Das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalts hat die Daten für den Maschinen- und Anlagenbau im Jahr 2017 veröffentlicht. Demnach steigerten die Unternehmen zum achten Mal in Folge ihren Jahresumsatz.
15.03.2018
Der Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hat heute (15.03.2018) auf seiner Sitzung in Bonn die Teilnovellierung der industriellen Metall- und Elektroberufe und des Mechatronikers zum 1. August 2018 beschlossen.
14.03.2018
Der VDMA kämpft unermüdlich für eine verbesserte Marktüberwachung in Europa. Onlinehandel und Fulfillment-Center haben die Gemengelage nicht vereinfacht. Die EU-Kommission hat einen neuen Vorschlag zur Marktüberwachung vorgelegt.
13.03.2018
Fast 20 Prozent Umsatzzuwachs im Maschinenbau im Saarland ist ein beachtliches Ergebnis für das Jahr 2017. Im Inlandsgeschäft lag der Umsatzanstieg bei soliden 5,5 Prozent, besonders hervorzuheben ist jedoch das Auslandsgeschäft.
07.03.2018
Die Maschinenbaubetriebe in Rheinland-Pfalz haben ihre Umsätze 2017 zweistellig um 13,2 Prozent gesteigert. Der Inlandsumsatz erhöhte sich dabei um 12,3 Prozent, der Auslandsumsatz mit 13,7 Prozent noch etwas stärker. Die Auslandsumsätze sind mit knapp zwei Drittel Anteil am Gesamtumsatz etwas gewichtiger als die Inlandsumsätze.
02.03.2018
Das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommerns hat die Daten für den Maschinen- und Anlagenbau im Jahr 2017 veröffentlicht. Demnach haben sehr gut gefüllte Auftragsbücher zu einem Rekordjahr geführt.
02.03.2018
Die hessischen Maschinenbaubetriebe konnten ihre Umsätze 2017 nicht steigern, sondern lediglich eine Umsatzstagnation erreichen (–0,4 Prozent). Grund dafür waren vor allem die um 7 Prozent gesunkenen Inlandsumsätze, die lediglich im Mai und November zulegen konnten.
Wirtschaftspressekonferenz Hannover Messe 2018
VDMA-Präsident Carl Martin Welcker spricht auf der Hannover Messe 2018 über die Erhöhung der Produktionsprognose im deutschen Maschinen- und Anlagenbau von 3 auf 5 Prozent, über das Partnerland Mexiko und die Forderungen der Maschinenbauer an die neue Bundesregierung.
Thilo Brodtmann: Hannover Messe 2018
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann spricht über die Wichtigkeit von freiem Handel, über das Partnerland Mexiko, Intralogisik auf der Messe und die "Digitale Fabrik".
Wirtschaftspressekonferenz Hannover Messe 2018
VDMA-Präsident Carl Martin Welcker spricht auf der Hannover Messe 2018 über die Erhöhung der Produktionsprognose im deutschen Maschinen- und Anlagenbau von 3 auf 5 Prozent, über das Partnerland Mexiko und die Forderungen der Maschinenbauer an die neue Bundesregierung.
Thilo Brodtmann: Hannover Messe 2018
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann spricht über die Wichtigkeit von freiem Handel, über das Partnerland Mexiko, Intralogisik auf der Messe und die "Digitale Fabrik".

VDMA-Redaktionstipps

17.08.2017
Vom 12. bis 15. September 2017 findet der nächste Messemeilenstein der Windwirtschaft statt, die HUSUM Wind. Was die Branche hierzulande bewegt, wird auf der HUSUM Wind 2017 präsentiert.
10.08.2017
Das Beratungsangebot des Fachverbandes Software und Digitalisierung zeigt Wege zu Industrie 4.0 und erfolgreichen Digitalstrategien.
01.08.2017
In Zeiten von Rekordsteuereinnahmen, hohen Leistungsbilanzüberschüssen und gleichzeitiger privater Investitionszurückhaltung muss das Steuersystem so reformiert werden, dass sich die Rahmenbedingungen für private Investitionen und Innovationen in Deutschland verbessern. Dies muss eine Kernaufgabe der kommenden Bundesregierung sein!
05.07.2017
Mit der Konsultation sollen Informationen zu bestehenden Problemen im Gesellschaftsrechts und Ansichten zu möglichen Lösungen auf EU-Ebene eingeholt werden. Der Konsultationsaufruf richtet sich unter anderem an Unternehmen und Investoren.
05.07.2017
Bereits in 2014 hatte der Bundesgerichtshof entschieden, dass Banken Verbrauchern keine Bearbeitungsgebühren für Darlehen belasten dürfen. Mit Entscheidung vom 04.07.2017 gilt dies nun auch für Geschäftskredite.
29.06.2017
Professor Alfred Grosser glaubt fest an die Achse Paris-Berlin und sieht die Verlierer des Brexits in Großbritannien.
Die betriebliche Praxis zwischen Vision und Gegenwart - Mit zahlreichen Praxisbeispielen aus den Bereichen Bildung, Führung, Agilität, Arbeitsrecht sowie der Mensch-Maschine-Kollaboration soll die neue VDMA-Broschüre Impulse und Hilfestellung für die betriebliche Gestaltung der Zukunft aufzeigen.
26.04.2017
Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ würdigt mit einem Verlagsspezial, das zum Auftakt der Hannover Messe erschienen ist, die Leistungen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus.
25.04.2017
Anlässlich der Hannover Messe 2017 führt der VDMA zahlreiche Experteninterviews rund um das Thema Industrie 4.0 durch.
21.03.2017
Der Bundestag hat am 09.03.2017 das Gesetz zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung in zweiter und dritter Lesung verabschiedet.
14.03.2017
Große kapitalmarktorientierte Unternehmen müssen ab sofort neben finanziellen Aspekten auch über Corporate Social Responsibility (CSR) – sprich über ihr soziales und ökologisches Handeln berichten. Der Bundestag hat jetzt das Gesetz dazu am Freitagnacht (10. März 2017) verabschiedet.
31.01.2017
Unter dem Titel „Trump macht ernst – wie warm müssen wir uns anziehen?“ diskutierte Moderator Frank Plasberg mit Gästen aus Politik und Journalismus die aktuelle Politik von US-Präsident Donald Trump. Die Stimme der Industrie repräsentierte Carl Martin Welcker, VDMA-Präsident und Familienunternehmer aus Köln.
06.05.2015
Rechtsgutachten bestätigt den vom VDMA angemahnten Reformbedarf des AGB-Rechts im kaufmännischen Geschäftsverkehr
10.02.2015
Die Warnungen des VDMA, das gemeinsame europäische Kaufrecht werde zu keinem Mehrwert für die Unternehmen, sondern vielmehr zu einem erhöhten Beratungs- und Kostenaufwand für die Unternehmen führen, sind gehört worden.
Europa funktioniert, doch es muss sich weiterentwickeln
Die europäische Idee ist aus Sicht des Maschinen- und Anlagenbaus ein echtes Erfolgsmodell, darauf können die Menschen in Europa stolz sein! Trotzdem gibt es einige Punkte, die sich noch verbessern lassen. Denn das Verwalten des Status quo hat noch nie gereicht.
Freie Fahrt für freien Handel. Aktive Außenwirtschaftspolitik. JETZT!
Am 6. Juni 2018 wendet sich der VDMA in Berlin direkt an die Politik: Gemeinsam werden VDMA-Mitglieder Parlamentariern und Regierungsvertretern die Bedeutung des Außenhandels erläutern, um das Auslandsengagement des Maschinenbaus zu sichern und auszubauen.
Mensch-Maschine-Fortschritt – der Film
Maschinen machen unser Leben besser – im Großen wie im Kleinen. Ob es um unsere Gesundheit geht, unser Essen oder die vielen Verkehrsmittel, die wir benutzen; ob wir uns die Erde tief im Meer anschauen oder von ganz oben – wir brauchen dazu Maschinen und Menschen, die ihr ganzes Können aufbringen, um die Welt immer Stück für Stück zu einem lebenswerteren Ort zu machen. Dafür steht der Maschinen- und Anlagenbau. Mensch – Maschine - Fortschritt.
Die VDMA Startup-Machine
Im Jahr seines 125jährigen Bestehens öffnet der VDMA seine Startup-Machine: eine neue Gruppierung, die Startup-Firmen und Maschinenbaubetriebe zusammenbringen soll.
VDMA-Präsident Welcker im Interview mit „Die Welt“
Die mittelständischen Maschinenbauer sind längst dabei, die Digitalisierung in ihren Unternehmen umzusetzen. Aber noch werden ihnen viel zu viele Hürden in den Weg gestellt. Im Interview mit der Zeitung „Die Welt“ erläutert VDMA-Präsident Carl Martin Welcker, woran es am meisten hakt, was ein Handelskrieg für die Industrie bedeuten würde und warum US-Präsident Donald Trump objektiver betrachtet werden sollte.