Top Meldungen

Mit Startups kooperieren: Chance für den Maschinenbau
Maschinenbau und Startups arbeiten immer häufiger zusammen – und dies mit Erfolg: Drei von fünf Startup-Kooperationen im Maschinenbau sind nachhaltig gelungen. Doch damit sind längst nicht alle Potenziale ausgeschöpft. Die neue Studie „Gemeinsam stark“ von VDMA und UnternehmerTUM deckt Hürden in der Zusammenarbeit auf und identifiziert, mit welchen Strategien Maschinenbauunternehmen die Chancen auf eine erfolgreiche Kooperation mit Startups erhöhen können.
VDMA fordert ehrliche Revision bei den Sozialkosten
Laut Presseberichten sollen die Sozialbeiträge über die 40-Prozent-Garantie der Bundesregierung steigen. VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann fordert deshalb eine Überprüfung der Sozialausgaben.
EU-Klimaziele: „Innovation und Marktkräfte statt Regulierung und Steuergelder“
Die Anstrengungen für den Klimaschutz müssen erhöht werden. Der von der EU-Kommission nun vorgelegte Vorschlag zur Treibhausgas-Minderung zeigt jedoch erhebliche Schwächen der europäischen Klimapolitik auf.
EU-China-Investitionsabkommen: 2020 muss die Einigung kommen!
Der virtuelle EU-Gipfel mit China hat Hoffnungen geweckt, denen nun endlich Taten folgen müssen. Gerade in Zeiten des verschärften weltweiten Protektionismus braucht es positive Signale für den internationalen Handel.
Chinas Visapolitik schadet Europa und der Volksrepublik
Technisches Personal muss auch in Corona-Zeiten reisen können, um Maschinen und Anlagen in Betrieb zu nehmen oder zu warten. Die Einreiseregelungen von wichtigen Partnerländern erschweren diese Einsätze jedoch. China hat dabei die mit Abstand bürokratischsten und kompliziertesten Anforderungen aufgelegt.
„Hoffnung auf Brexit-Einigung sinkt auf absolutes Minimum“
Aufgrund des Verhaltens Großbritanniens in den vergangenen Tagen ist die Hoffnung auf eine Einigung minimal. Unternehmen, die bisher noch keine Maßnahmen für einen harten Brexit entwickelt haben, sollten nun schnellstmöglich beginnen.

News

13.07.2020
Das EU-Parlament hat die Übergangsfristen für den Einbau und Verkauf von Maschinen unter der Abgasstufe V rückwirkend verlängert. Diese Fristverlängerung bietet den Maschinenherstellen eine dringend nötige Planungssicherheit.
08.07.2020
Die EU-Kommission hat ihre EU-Wasserstoffstrategie und Strategie zur Integration von Energiesystemen veröffentlicht. Aus Sicht des VDMA ein wichtiger Schritt. Ein vollständig integriertes Energiesystem ist der Schlüssel für eine klimaneutrale Zukunft und wirtschaftlichen Erfolg.
Die Corona-Pandemie trifft den exportstarken bayerischen Maschinen- und Anlagenbau mit voller Breitseite. 70 Prozent der Unternehmen melden in einer aktuellen VDMA-Umfrage gravierende Rückgänge im Auftragseingang.
02.07.2020
Freier Handel und offene Grenzen sind für den Wohlstand und den Erhalt vieler Arbeitsplätze in Deutschland und Europa unabdingbar. Dies gilt umso mehr in Zeiten, in denen Protektionisten zunehmend versuchen, den internationalen Handel zu beschränken.
01.07.2020
Die Arbeitsmarktzahlen zeigen, dass eine Verlängerung der Kurzarbeit dringend notwendig wäre. Eine Entscheidung ist rasch nötig, da die Betriebe Planungssicherheit brauchen.
25.06.2020
Ab Januar 2021 muss fast jeder Hersteller von Maschinen und Anlagen in Europa Informationen über verwendete chemische Stoffe in die Datenbank (SCIP) der Europäischen Chemikalienbehörde (ECHA) eintragen Diese Datenbank wird in der Praxis gerade für mittelständische Betriebe zu erheblichen Belastungen führen.
24.06.2020
Der Gesamtumsatz im 1. Quartal 2020 beträgt bei den Photovoltaik Maschinenbauern weniger als 50 Prozent des Vorjahresniveaus. Der Auftragseingang verspricht Erholung. 90 Prozent der asiatischen Aufträge kommen aus China.
18.06.2020
Ein faktisches Verbot von Werkverträgen für alle Branchen, wie es von manchen Politikern gefordert wird, lehnt der VDMA in aller Deutlichkeit ab
18.06.2020
2019: Umsatz, Auftragseingang und Beschäftigtenzahl gestiegen - 2020: Corona-Krise stoppt den Aufschwung - Wichtige Markttreiber: Digitalisierung, Diversifizierung und grüner Antrieb
18.06.2020
Mit der Verschärfung des Außenwirtschaftsgesetzes setzt die Bundesregierung ein völlig falsches Signal. Wenn Deutschland seine industrielle Basis langfristig erhalten will, muss ausländisches Kapital ins Land fließen.
Die Robotik und Automation aus Deutschland kann sich von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise nicht abkoppeln: VDMA R+A rechnet derzeit für 2020 mit einem Umsatzrückgang von mindestens 20 Prozent. Die fundamentalen Wachstumsperspektiven der Branche sind für die Zeit nach COVID-19 dagegen positiv.
09.06.2020
Klimaschutz braucht Wasserstoff, modernen Anlagenbau und politische Klarheit. Diese Klarheit ist mit der Wasserstoffstrategie endlich absehbar.
05.06.2020
Auch in der vierten Verhandlungsrunde zum Austritt Großbritanniens kam es zu keiner Einigung zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich. Ein harter Brexit rückt nun näher.
04.06.2020
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben den Maschinen- und Anlagenbau aus Deutschland im April mit Wucht erreicht.
04.06.2020
Deutsche und französische Unternehmen teilen mit den Wirtschaftsministern Peter Altmaier und Bruno Le Maire Fortschritte zum europäischen Daten-Ökosystem GAIA-X mit – Pläne für eine gemeinsame GAIA-X-Steuerorganisation sowie technische Details werden vorgestellt.
03.06.2020
Ein weiterer Anstieg der Arbeitslosigkeit muss verhindert werden, indem die finanziellen und rechtlichen Hürden für Neueinstellungen gesenkt werden. Dazu zählt auch eine befristete Übernahme von Sozialbeiträgen.
02.06.2020
Eine für den Maschinenbau nachteilige Verschärfung der Außenwirtschaftsverordnung ist vorläufig vom Tisch. Das Risiko bleibt aber bestehen.
02.06.2020
Frankreich hat sich für Kaufprämien für Autos entschieden. Der VDMA-Präsident warnt aber vor dem Irrweg eines Subventionswettlaufs unter den EU-Staaten.
28.05.2020
Die 5. VDMA-Blitzumfrage zeigt, dass fast alle Maschinenbauer unter den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie leiden. Doch es gibt auch Lichtblicke.
27.05.2020
Bislang wurden größere Mittelständler bei der Forschungsförderung klar benachteiligt. Gut, dass das Forschungsministerium hier nun nachbessern will.
22.05.2020
Die schrittweise Aufhebung der Pflichtquarantäne in Deutschland bei der Ein- und Rückreise aus EU- und EFTA-Staaten ist richtig. Der Flickenteppich der Verordnungen ist jedoch ein großes Ärgernis.
20.05.2020
Die Corona-Pandemie und der Lockdown zu ihrer Eindämmung haben Gesellschaft und Industrie hart getroffen – mit bisher unabsehbaren Folgen. Die Unternehmen benötigen akut insbesondere genügend Liquidität, um die direkten und indirekten Folgen der Pandemie bewältigen und die Zeit bis zum Wiederanspringen der Wirtschaft überbrücken zu können.
14.05.2020
Die Corona-Krise darf im Steuersystem nicht zu strategischen Fehlentscheidungen führen. Die Unternehmen brauchen ein wachstumsfreundliches Steuersystem.
13.05.2020
Bei den Solarequipment Herstellern sinkt zum Jahresabschluss der Gesamtumsatz des 4. Quartals im Vergleich zu dem Vorquartal um 4 Prozent. Der Auftragseingang bricht im 4. Quartal deutlich ein. Es herrscht getrübte Stimmung mit Blick auf das Jahr 2020.
12.05.2020
Die Unternehmen brauchen dringend wieder offene Grenzen in Europa. Auch die Quarantäneregelungen müssen fallen.
Hartmut Rauen: "Gemeinsam stark - Maschinenbau und Startups"
Maschinenbau und Startups arbeiten immer häufiger zusammen – und dies mit Erfolg: Drei von fünf Startup-Kooperationen im Maschinenbau sind nachhaltig gelungen.
Dr. Ralph Wiechers: Produktionsprognose 2020/21
Der Maschinen- und Anlagenbau kämpft gegen die Folgen der globalen Corona-Pandemie, aber auch gegen einen nach wie vor belastenden Protektionismus im internationalen Handel - und rechnet folglich 2020 mit einem Produktionsrückgang von 17 Prozent
Hartmut Rauen: "Gemeinsam stark - Maschinenbau und Startups"
Maschinenbau und Startups arbeiten immer häufiger zusammen – und dies mit Erfolg: Drei von fünf Startup-Kooperationen im Maschinenbau sind nachhaltig gelungen.
Dr. Ralph Wiechers: Produktionsprognose 2020/21
Der Maschinen- und Anlagenbau kämpft gegen die Folgen der globalen Corona-Pandemie, aber auch gegen einen nach wie vor belastenden Protektionismus im internationalen Handel - und rechnet folglich 2020 mit einem Produktionsrückgang von 17 Prozent

VDMA-Redaktionstipps

03.09.2020
Die Produktionseinbußen haben im Juni 2020 im Maschinenbau weltweit weiter abgenommen. Die Halbjahresbilanz zeigt dennoch in den meisten Ländern ein zweistelliges Minus.
01.09.2020
Klimaneutral Produzieren ist eine Herausforderung entlang der gesamten Wertschöpfungskette und beschäftigt viele Unternehmen. Daher hat der VDMA nun einen Praxisleitfaden für den Maschinen- und Anlagenbau veröffentlicht.
27.08.2020
Die deutsche Ratspräsidentschaft thematisiert die Probleme in der europäischen Normung und das Potenzial der Normung für den Circular Economy und den Green Deal – Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit!
Wie müssen sich die Kooperations- und Innovationsprozesse im Zeitalter der Digitalisierung ändern? Welche Erweiterungen von Wertschöpfungsnetzwerken kommen infrage? Und wie lassen sich geeignete Partner identifizieren? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt eine neue Studie der IMPULS-Stiftung.
An der 7. Corona-Blitzumfrage des VDMA beteiligten sich 640 Mitgliedsunternehmen. Im Anhang dieses Artikels finden Sie exklusiv die umfassenden Ergebnisse inklusive der feingliedrigeren Fachverbandsauswertungen.
23.06.2020
Der Leitfaden und die Beschreibung von neun Use Cases zu 5G im Maschinen- und Anlagenbau, die seit April 2020 exklusiv für VDMA-Mitglieder zur Verfügung standen, wurden am 15. Juli im Rahmen der zur HANNOVER MESSE - Digital Days veröffentlicht.
Das aktuell um sich greifende „Coronavirus“ führt zu erheblicher Verunsicherung im persönlichen wie beruflichen Bereich.
Corona hat uns weiterhin fest im Griff, die Auswirkungen auf die Personalbeschaffung und den Nachwuchsbedarf sind ungewiss. Ihre Mithilfe ist daher gefragt – teilen Sie uns Ihre Einschätzungen bis zum 15. Mai 2020 mit.
Der VDMA Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen hat ein neues Wissensportal rund um nachhaltige Verpackungen und Verpackungstechnologien gelauncht.
Nutzen Sie die Chance und geben uns bitte Rückmeldungen zur technischen Umsetzung und dem bei Ihnen entstehenden wirtschaftlichen Aufwand.
Die DAkkS hat die vor-Ort-Begutachtungen aktuell eingestellt. Diese werden durch Fernbegutachtungen ersetzt.
Aktuell werden von einer Organisation Transparenzregister e.V. Mails in unterschiedlichen Versionen verschickt, die Unternehmen auffordern, sich innerhalb von 10 Tagen unter dem in der Mail angegebenen Link im Transparenzregister zu registrieren.
Mit ihrem neuen Green New Deal will sich die neue Europäische Kommission als weltweit führend im Bereich Klimaschutz positionieren. Das VDMA European Office wirft einen Blick auf die geplanten Maßnahmen und deren mögliche Auswirkungen für den Maschinenbau.
Am 14. November 2019 hat der Bundestag den Gesetzentwurf zur Umsetzung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie beschlossen.
02.12.2019
Im Namen von 17 Verbänden hat der VDMA anlässlich des ersten Arbeitstages der neuen Kommission einen offenen Brief an Vizepräsident Frans Timmermans zur Bedeutung von Wasserstoff und P2X im Kampf gegen den Klimawandel verschickt.
29.11.2019
Die sogenannte „Whistleblower“-Richtlinie wurde am 26. November 2019 “ im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.
27.11.2019
Der VDMA kämpft seit langem für die Herstellerselbsterklärung bei der Vermarktung der Produkte des europäischen Maschinen- und Anlagenbaus. In Zukunft soll dieser Standpunkt noch intensiver in Ländern außerhalb der europäischen Wirtschaftsunion vertreten werden.
14.11.2019
Update: Die steuerliche Forschungsförderung befindet sich auf der Zielgeraden. Zum 1. Januar 2020 ist das Inkrafttreten geplant. Ermitteln Sie, was das neue Förderinstrument für Ihr Unternehmen bringt.
12.11.2019
Der Klimawandel steht oben auf der Agenda: Das gilt für Politik, Gesetzgebung und Unternehmen.
20.09.2019
Mit der Erklärung der Circular Plastic Alliance macht die EU einen wichtigen Schritt hin zu mehr Recycling in Europa.
Freund oder Feind? – Der Umgang mit ausländischen Investoren
Der Maschinenbau ist in der Welt zuhause; Made in Germany genießt unverändert einen exzellenten Ruf. Deshalb wollen viele ausländische Investoren in die hiesigen Unternehmen investieren. Aber will die Industrie das auch? Oder will sie lieber geschützt werden? Der Industrie Podcast mit VDMA-Präsident Carl Martin Welcker.
Videoreihe "Young Professionals für den Maschinenbau"
Der Maschinenbau bietet Young Professionals viele attraktive Tätigkeiten und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten. Der VDMA hat dazu eine Videoreihe mit Mitgliedsfirmen produziert - dabei sind vier spannende Clips entstanden, die Lust auf mehr machen.
Steuerliche Forschungsförderung: Wie funktioniert das Instrument?
Zum 1. Januar 2020 ist das Forschungszulagengesetz in Kraft getreten. Wem die neue steuerliche Förderung nutzt, was Sie berücksichtigen müssen und wie der VDMA Sie bei dieser Förderform unterstützt, das erfahren Sie hier.
Mensch-Maschine-Fortschritt – der Film
Maschinen machen unser Leben besser – im Großen wie im Kleinen. Ob es um unsere Gesundheit geht, unser Essen oder die vielen Verkehrsmittel, die wir benutzen; ob wir uns die Erde tief im Meer anschauen oder von ganz oben – wir brauchen dazu Maschinen und Menschen, die ihr ganzes Können aufbringen, um die Welt immer Stück für Stück zu einem lebenswerteren Ort zu machen. Dafür steht der Maschinen- und Anlagenbau. Mensch – Maschine - Fortschritt.
VDMA-Newsletter: Jetzt anmelden und auswählen!
Von Antriebstechnik bis Windindustrie, von Außenwirtschaft bis Steuern, mit speziellem Fokus auf Ihre Region oder die Politik – mit unseren VDMA-Newslettern informieren wir Sie per E-Mail über aktuelle Trends, Services und Veranstaltungen aus dem VDMA und der Welt des Maschinen- und Anlagenbaus.