Top Meldungen

VDMA: Richtige Antwort auf Konjunkturschwäche
Die Große Koalition hat sich in einem Gesetzentwurf auf eine Verordnungsermächtigung zur Verlängerung der Kurzarbeit verständigt. VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann kritisiert, dass die Verlängerung an Qualifizierungsmaßnahmen gebunden ist.
Qualifizierungsbedarf für Industrie 4.0 ist immer noch groß
+++ Analyse von 1700 Fragebögen zeigt Defizite beim Spezialwissen rund um Industrie 4.0 +++ Hochschulen müssen Curricula für Industrie 4.0 weiterentwickeln +++ Beschäftigte müssen durch Weiterbildungsstrategien auf den digitalen Wandel vorbereitet werden
Jahresende ohne Überraschung
Für die Maschinenbauer in Deutschland war das Jahr 2019 in Summe enttäuschend. Im Vergleich zum Vorjahr steht für das Gesamtjahr 2019 ein Minus von real 9 Prozent in den Auftragsbüchern.
„Ausländische Investoren nicht unter Generalverdacht stellen“
Die Bundesregierung will ausländische Investitionen künftig noch strenger kontrollieren. Das ist der falsche Weg: Eine Verschärfung des Außenwirtschaftsgesetzes führt zu mehr dirigistischer Industriepolitik.
Verlängerung der Kurzarbeit rasch umsetzen!
Die Entscheidung zur Verlängerung des Kurzarbeitergelds ist richtig. Eine Verknüpfung mit Qualifizierungsmaßnahmen macht aber nur für Betriebe Sinn, die unter Strukturwandel leiden.
„Standort Deutschland bleibt unter Druck“
Der Jahreswirtschaftsbericht 2020 gibt keinen Anlass zur Entwarnung. Die Unternehmen brauchen vor allem ein einfacheres und unbürokratisches Steuerrecht.

News

06.09.2017
Anlässlich seines 125-jährigen Bestehens diskutierte der VDMA im Rahmen eines Abendempfangs in Brüssel die Zukunft der europäischen Industrie.
06.09.2017
Die europäischen Agrartechnikhersteller haben derzeit allen Grund für gute Laune.
01.09.2017
Nach dem enttäuschenden Ergebnis der aktuellen Verhandlungsrunde zum Brexit sorgt sich der Maschinenbauverband VDMA um ein dringend nötiges Abkommen zwischen der EU und der Vereinigten Königreich.
29.08.2017
Im Jahr seines 125jährigen Bestehens öffnet der VDMA seine Startup-Machine: eine neue Gruppierung, die Startup-Firmen und Maschinenbaubetriebe zusammenbringen soll.
29.08.2017
Dieter Janecek, wirtschaftspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, im Gespräch mit Bertram Kawlath, Geschäftsführer der Schubert & Salzer GmbH.
28.08.2017
Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, im Gespräch mit Dr. Olaf Weiland, Geschäftsführer der Kautex Maschinenbau GmbH
22.08.2017
Die gute Auftragslage in vielen Ländern hat das Exportgeschäft des Maschinen- und Anlagenbaus in Deutschland im ersten Halbjahr 2017 kräftig angetrieben.
18.08.2017
Bundeslandwirtschaftsministerium und VDMA bekräftigen Strategie für das Agribusiness von morgen
15.08.2017
Die Bundesnetzagentur hat heute die Ergebnisse der zweiten EEG-Ausschreibungsrunde für Windenergieanlagen an Land veröffentlicht.
14.08.2017
Hochzufrieden blicken die Hersteller von Erntemaschinen für Grünfutter und Heu auf das Saisongeschäft 2016/2017 zurück, das im Juni zu Ende ging.
14.08.2017
Großbritannien hat eine Übergangsphase nach dem Brexit ins Spiel gebracht, um schlagartige Handelsbarrieren ab März 2019 zu verhindern. Der VDMA sieht den Vorstoß der Briten grundsätzlich positiv, verweist aber auf offene Fragen.
01.08.2017
Im zweiten Quartal 2017 fiel der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7 Prozent. Dabei verloren die Inlandsbestellungen 27 Prozent, die Auslandsorders wuchsen um 4 Prozent.
28.07.2017
Wasser braucht man doch nur zum Trinken, Kochen und Waschen, oder? Von wegen! Wasser steckt in allen Dingen, die uns umgeben – vom Blatt Papier über die Kleidung bis hin zu Computern und Autos. Wissen Sie, wie viel Wasser Sie täglich in der Hand halten, ohne es zu wissen?
27.07.2017
Brutto-Zubau der Windenergie an Land von 2.281 Megawatt (MW) bzw. 790 Anlagen im ersten Halbjahr 2017 erwartungsgemäß hoch
26.07.2017
Die wichtigsten Ergebnisse der Konjunkturumfrage 2017 des VDMA Baden-Württemberg im Überblick.
25.07.2017
Solarindustrie investiert zu Jahresbeginn extrem, Rekord-Exportquote von 95 Prozent
14.07.2017
Sowohl in der Baumaschinen- als auch in der Baustoffanlagenindustrie setzt sich der Aufwärtstrend im laufenden Jahr fort. Die Gesamtbranche erwartet deshalb am Jahresende eine Erhöhung ihres Umsatzes von 5 Prozent auf dann rund 14,6 Milliarden Euro.
13.07.2017
• VDMA: Auftragsrückgänge prägen 2017 die maritime Wirtschaft • Umsatz sinkt leicht auf 11,1 Milliarden Euro • Allgemeine Maschinenbaukonjunktur und Digitalisierung machen Mut
11.07.2017
Karlsruhe hat entschieden: die Politik muss das Tarifeinheitsgesetz nachbessern. Der VDMA betrachtet das Urteil als Chance, mit einer umfassenden Regulierung des Streikrechts die Tarifautonomie zu sichern.
05.07.2017
Im Vorfeld des G-20 Gipfels in Hamburg besuchte der Finanzminister und stellvertretende Regierungschef Australiens, Matthias Cormann, den VDMA in Frankfurt.
30.06.2017
Der Auftragseingang im Fachzweig Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen hat im Mai um real 23 Prozent zugelegt. Der Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen erwartet in den kommenden Monaten ein weiteres Anziehen der Nachfrage.
23.06.2017
Zum Start der Brexit-Verhandlungen hat der VDMA in Brüssel Vertreter aus Politik und Wirtschaft zusammengebracht. Die einhellige Meinung: Der EU-Austritt Großbritanniens wird für niemanden ein Erfolg.
23.06.2017
Pressenotiz zur diesjährigen Jahrestagung des Fachverbandes
14.06.2017
Europa braucht das Einheitspatent, um mit den USA, China und Japan mithalten zu können - und das möglichst bald. Der VDMA glaubt weiterhin fest an eine rasche Einführung des EU-Einheitspatents.
13.06.2017
Die Nachfragen nach Maschinen und Anlagen zur Produktion, Abfüllung und Verpackung von Getränken ist ungebrochen hoch und erreichte 2016 einen neuen Rekordwert.
Olaf Wortmann: Auftragseingang Dezember 2019
Für die Maschinenbauer in Deutschland war das Jahr 2019 in Summe enttäuschend. Im Vergleich zum Vorjahr steht für das Gesamtjahr 2019 ein Minus von real 9 Prozent in den Auftragsbüchern.
Holger Kunze: Brexit – Und jetzt?
Holger Kunze, Leiter VDMA Europabüro Brüssel, erklärt, was sich nach dem Brexit ändern wird und welche Bedeutung Großbritannien für den deutschen Maschinenbau hat.
Olaf Wortmann: Auftragseingang Dezember 2019
Für die Maschinenbauer in Deutschland war das Jahr 2019 in Summe enttäuschend. Im Vergleich zum Vorjahr steht für das Gesamtjahr 2019 ein Minus von real 9 Prozent in den Auftragsbüchern.
Holger Kunze: Brexit – Und jetzt?
Holger Kunze, Leiter VDMA Europabüro Brüssel, erklärt, was sich nach dem Brexit ändern wird und welche Bedeutung Großbritannien für den deutschen Maschinenbau hat.

VDMA-Redaktionstipps

17.02.2020
Das aktuell um sich greifende „Coronavirus“ führt zu erheblicher Verunsicherung im persönlichen wie beruflichen Bereich.
Zum 1. Januar 2020 ist das Forschungszulagengesetz in Kraft getreten. Wem die neue steuerliche Förderung nutzt, was Sie berücksichtigen müssen und wie der VDMA Sie bei dieser Förderform unterstützt, das erfahren Sie hier.
23.01.2020
Aktuell werden von einer Organisation Transparenzregister e.V. Mails in unterschiedlichen Versionen verschickt, die Unternehmen auffordern, sich innerhalb von 10 Tagen unter dem in der Mail angegebenen Link im Transparenzregister zu registrieren.
18.12.2019
Mit ihrem neuen Green New Deal will sich die neue Europäische Kommission als weltweit führend im Bereich Klimaschutz positionieren. Das VDMA European Office wirft einen Blick auf die geplanten Maßnahmen und deren mögliche Auswirkungen für den Maschinenbau.
09.12.2019
Am 14. November 2019 hat der Bundestag den Gesetzentwurf zur Umsetzung der 5. EU-Geldwäscherichtlinie beschlossen.
02.12.2019
Im Namen von 17 Verbänden hat der VDMA anlässlich des ersten Arbeitstages der neuen Kommission einen offenen Brief an Vizepräsident Frans Timmermans zur Bedeutung von Wasserstoff und P2X im Kampf gegen den Klimawandel verschickt.
29.11.2019
Die sogenannte „Whistleblower“-Richtlinie wurde am 26. November 2019 “ im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.
27.11.2019
Der VDMA kämpft seit langem für die Herstellerselbsterklärung bei der Vermarktung der Produkte des europäischen Maschinen- und Anlagenbaus. In Zukunft soll dieser Standpunkt noch intensiver in Ländern außerhalb der europäischen Wirtschaftsunion vertreten werden.
14.11.2019
Update: Die steuerliche Forschungsförderung befindet sich auf der Zielgeraden. Zum 1. Januar 2020 ist das Inkrafttreten geplant. Ermitteln Sie, was das neue Förderinstrument für Ihr Unternehmen bringt.
12.11.2019
Der Klimawandel steht oben auf der Agenda: das gilt für Politik, Gesetzgebung und Unternehmen.
20.09.2019
Mit der Erklärung der Circular Plastic Alliance macht die EU einen wichtigen Schritt hin zu mehr Recycling in Europa.
16.09.2019
Die Jury hat entschieden: Vier Hochschulen erhalten die Chance, auf der Preisverleihung am 29. Oktober 2019 in Berlin zum „Besten Maschinenhaus 2019“ gekürt zu werden. Ihnen sind jeweils bereits 20.000 Euro Preisgeld sicher.
Die Regierung hat 2016 beschlossen, dass auch die Wirtschaft ihre Verantwortung für Menschenrechte präziser wahrnehmen soll. Dazu gibt es jetzt ein Monitoring, das die Weichen insbesondere für den Mittelstand stellen dürfte. Der VDMA stellt umfangreiches Unterstützungsmaterial zur Verfügung und appelliert an alle Unternehmen, die betroffen sind, mitzumachen. Nur so haben Firmen die Möglichkeit, Einfluss zu nehmen.
22.08.2019
Gemeinsames Projekt von VDA und VDMA Fördertechnik und Intralogistik +++ Erster Entwicklungsabschnitt in finaler Phase und online verfügbar
Zum Tag der Deutschen Einheit veröffentlich der in|pact media Verlag eine Sonderpublikation „Zukunft Deutschland – Innovationen, Technologien, Chancen“ im Handelsblatt.
08.08.2019
Nachdem aus Brüssel keine schnelle Bürokratie-Erleichterung bei der Beantragung der A1-Bescheinigung zu erwarten ist, hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) eine Empfehlung zur „Handhabung der Bescheinigung A 1 bei kurzfristig anberaumten und kurzzeitigen Tätigkeiten im EU-Ausland, den EWR-Staaten Island, Liechtenstein und Norwegen sowie der Schweiz“ im Internet veröffentlicht.
16.07.2019
Cybersecurity bedarf weiterer gesetzlicher Regelungen, damit der Binnenmarkt für die Digitalisierung einen wirksamen Beitrag leisten kann.
15.05.2019
Der Gerichtshof der Europäischen Union entschied am 14.05.2019, dass die Mitgliedstaaten die Arbeitgeber verpflichten müssen, ein System einzurichten, mit dem die tägliche Arbeitszeit gemessen werden kann (EuGH, Urt. v. 14.05.2019 – C-55/18).
02.05.2019
Viele Mitglieder stellen sich folgende Frage: Kann es wirklich sein, dass bei einer kurzen Dienstreise in Europa eine A1-Bescheinigung erforderlich ist? Die Antwort ist einfach, kurz und unbefriedigend: Ja!
01.04.2019
Breites Informations- und -Vermittlungsangebot mit Demonstratoren auf der Hannover Messe 2019
„China sollte auf marktwirtschaftliche Reformen setzen“
China ist für den Maschinenbau ein sehr wichtiger Handelspartner. Im Interview mit dem Logistik Journal erläutert VDMA-Präsident Carl Martin Welcker, warum die Politik auf echte marktwirtschaftliche Reformen in China drängen muss
Maschinenbau meets Young Professionals - Tobias Holzhäuer, IDS Imaging Development Systems GmbH
Young Professionals finden im Maschinenbau attraktive Jobs. Kaum eine andere Industrie ist so vielseitig und bringt unterschiedliche Disziplinen so eng zusammen. Als Anbieter und Anwender steht der Maschinenbau im Zentrum der Technologien von heute und morgen, er ist Lösungsgeber und Möglichmacher. Kluge Köpfe mit Motivation sind hier willkommen – es gibt viel zu entdecken und mitzugestalten!
Jetzt online: VDMAimpulse, Ausgabe 05-2019 (Dezember 2019)
Wasserstoff: Viel mehr als ein Hype. Wer das Klima schützen und den CO2-Ausstoß verringern will, kommt um Power-to-X-Technologien - die Umwandlung von Strom in Gas oder flüssige Kraftstoffe - nicht herum. Der Maschinenbau ist bereit für den Schritt aus dem Labor. Die Politik auch?
Mensch-Maschine-Fortschritt – der Film
Maschinen machen unser Leben besser – im Großen wie im Kleinen. Ob es um unsere Gesundheit geht, unser Essen oder die vielen Verkehrsmittel, die wir benutzen; ob wir uns die Erde tief im Meer anschauen oder von ganz oben – wir brauchen dazu Maschinen und Menschen, die ihr ganzes Können aufbringen, um die Welt immer Stück für Stück zu einem lebenswerteren Ort zu machen. Dafür steht der Maschinen- und Anlagenbau. Mensch – Maschine - Fortschritt.
VDMA-Newsletter: Jetzt anmelden und auswählen!
Abonnieren Sie unsere VDMA-Newsletter: immer aktuell und Ihren Interessen entsprechend.