Datenschutzhinweise

 

Datenschutzhinweise für Umfragen

 

Der VDMA führt regelmäßig Umfragen durch. Dabei ist uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wichtig. Daher werden bei jedwedem Umgang mit personenbezogenen Daten hohe Anforderungen hinsichtlich Datenschutz und Datensicherheit gestellt.  Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt.

Ihre Mitarbeit an Umfragen ist freiwillig.

 

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

 

Personenbezogene Daten zur Abwicklung der Umfrage

 

Im Rahmen der Teilnahme bei Umfragen werden von uns personenbezogene Daten verarbeitet:

 

  1. Angaben wie Ihr Name, Ihre beruflichen/geschäftlichen Kontaktdaten wie Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese Angaben freiwillig mitteilen (z.B. im Rahmen einer Registrierung)und die Nutzung Ihrer Daten für die Abwicklung der Umfrage erforderlich ist,(etwa zur Bereitstellung eines persönlichen Links oder zur Nutzung der Anmeldemaske).
  2. Mit Ihrem Zugriff auf die Umfrage werden vom Webserver standardmäßig  Logfiles, die Ihr Browser an uns übermittelt, erfasst und gespeichert. Hierzu gehören z.B. die IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Zugriffsmethode und -status und der Name der angeforderten Datei. Diese Daten werden von Mitarbeitern/innen des VDMA nicht ausgewertet.
  3. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
  4. Zugriff auf die gespeicherten Daten haben allein ausgewählte Mitarbeiter/innen des VDMA, die einer Geheimhaltungspflicht unterliegen.

 

Personenbezogene Daten im Rahmen der Umfrage

 

Bei der Teilnahme an unseren Umfragen werden im Rahmen der Umfrage weitere Daten wie z.B. Firmendaten und allgemeine Antworten der Teilnehmer erfasst. Personenbezogene Daten der Teilnehmer werden nur erhoben, wenn diese freiwillig angeben werden und im Rahmen der Umfrage erforderlich sind.
Der VDMA speichert und bearbeitet diese Daten ausschließlich für die Produktion der Befragungsergebnisse.

 

Die erfassten Befragungsdaten werden nicht an Dritte weitergegeben und lediglich in aggregierter und anonymisierter Form veröffentlicht.

 

Sicherheit

 

Umfragen, die über die VDMA Webseite durchgeführt werden, werden mit der Secure Sockets Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt übertragen, um einen weitest gehenden Schutz vor Kenntnisnahme durch Unbefugte bei der Datenübertragung sicherzustellen.

 

Durch die von uns verwendete Software zur Durchführung der Umfragen werden keine Informationen dauerhaft auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt. Alle erhobenen Daten werden zugriffsgeschützt gespeichert.

 

Auskunftsrecht

 

Auf schriftliche Anfrage hin werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person (z.B. Name, Adresse) gespeichert haben.

 

Datenschutzbeauftragte

 

Scheja und Partner Rechtsanwälte │Externe Datenschutzbeauftragte

Adenauerallee 136

53113 Bonn

www.scheja-partner.de