Compliance Programm des VDMA

Der VDMA steht für freien und fairen Wettbewerb. Um den unverfälschten Wettbewerb und Rechtssicherheit für Mitglieder auch in der täglichen Verbandsarbeit zu garantieren, verpflichtet sich der VDMA auf ein umfangreiches Compliance Programm.

Für den VDMA und seine Mitgliedsunternehmen ist die Einhaltung der geltenden Gesetze eine Selbstverständlichkeit und bildet einen wesentlichen Bestandteil unternehmerischen Handelns. Dabei steht für den VDMA die Befolgung des Kartellrechts im Mittelpunkt der „Compliance“:

Ein Teil des Leistungsangebots des VDMA ist es, eine Plattform zu bieten für Unternehmen, die auch Wettbewerber sein können. Diese Tätigkeiten und die Erbringung der Verbandsleistungen für die Mitglieder müssen im Einklang stehen mit den Regeln, die einen unverfälschten Wettbewerb sichern. Dies ist für den VDMA mehr als die Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht: Als führender Wirtschaftsverband setzt er sich für den freien und fairen Wettbewerb ein und die VDMA-Mitgliedsunternehmen stellen sich tagtäglich mit Erfolg diesem Wettbewerb.

Damit die Arbeit im VDMA allen Anforderungen des Kartellrechts entspricht, hat der VDMA sich bereits 2004 auf ein umfassendes, regelmäßig überarbeitetes und an die neuen Herausforderungen angepasstes Compliance-Programm verpflichtet. Neben dem Compliance-Programm zu kartellrechtlichen Aspekten der Verbandsarbeit bilden (verpflichtende) Schulungen und Beratungsangebote der Rechtsabteilung die Grundpfeiler, einer nachhaltigen und rechtssicheren Verbandsarbeit.

Downloads