Beruf & Ausbildung

Zukunftsthema für den Maschinenbau

Bildung ist für ein rohstoffarmes Land die wichtigste Ressource. Für die Hochtechnologiebranche Maschinen- und Anlagenbau gilt dies in besonderem Maße. Gerade in Zeiten des demographischen Wandels und des Fachkräftemangels gilt es die Bemühungen in diesem Feld zu verstärken. Daher ist Beruf und Ausbildung ein Kernthema des VDMA. Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau bietet jungen Menschen unschlagbare Chancen und Karriereaussichten, egal auf welchem Qualifikationsniveau. Deshalb entfaltet der VDMA sein bildungspolitisches Engagement über die gesamte Bandbreite der Bildungskette. Wir kümmern uns um den Fachkräftenachwuchs, wachen über die Qualität beruflicher Ausbildungsgänge und kämpfen für die Erhöhung des Studienerfolgs. Hier finden Sie Artikel zu aktuellen Bildungsthemen, Positionspapiere und Best Practice Beispiele.

Neuigkeiten aus der Bildung

21.11.2017

Studie „Ingenieure für Industrie 4.0“ ermittelt neue Kompetenzanforderungen durch Digitalisierung

VDMA Bildung und die IMPULS-Stiftung des VDMA haben beim Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung (ISF) München eine Studie „Ingenieure für Industrie 4.0“ in Auftrag gegeben. Die Studie soll neue Kompetenzanforderungen an Ingenieurinnen und Ingenieure durch die Digitalisierung im Maschinen- und Anlagenbau identifizieren.

Artikel anzeigen

15.11.2017

Für ein erfolgreiches Zusammenspiel von akademischer und beruflicher Bildung!

VDMA veröffentlicht neue Broschüre "Nachwuchs für den Maschinenbau"

Artikel anzeigen

13.11.2017

Nachwuchs sichern – aber wie?

Um den Nachwuchs für die Zukunft zu sichern, reichen traditionelle Maßnahmen vielerorts nicht mehr aus. Neue Ansätze sind gefragt. Eine online Datenbank liefert frische Ideen.

Artikel anzeigen

08.11.2017

ERFA-Maschinenhaus: 40 Hochschulvertreter diskutieren Praxisorientierung der Hochschullehre

Am 7. November 2017 trafen sich auf Einladung des VDMA 40 Hochschulvertreterinnen und -vertreter um die Konzepte der drei Gewinnerhochschulen des VDMA-Hochschulpreises 2017 kennenzulernen und die Praxisorientierung der Lehre in den Ingenieurwissenschaften zu diskutieren.

Artikel anzeigen
Studie „Ingenieure für Industrie 4.0“ ermittelt neue Kompe...
Für ein erfolgreiches Zusammenspiel von akademischer und b...
Nachwuchs sichern – aber wie?

08.11.2017

ERFA-Maschinenhaus: 40 Hochschulvertreter diskutieren Prax...
Facharbeiter Aus- und Weiterbildung

Facharbeiterberufe im Maschinenbau

08.07.2014 In den Facharbeiterbriefen und -zeugnissen vieler Maschinenbaubeschäftigter sind Berufsbezeichnungen zu lesen, die man unter den heutigen Ausbildungsberufen vergeblich sucht.

Artikel anzeigen

Studie - Nachwuchs für technische Ausbildungsberufe im Maschinenbau

17.09.2013 Demographisch bedingt sinken die Schülerzahlen. Gleichzeitig hält der Trend zur Akademisierung an: Studieren ist in – Auszubildende werden knapper. Gemeinsam mit der IMPULS-Stiftung will der VDMA der Entwicklung nun auf den Grund gehen.

Artikel anzeigen

OECD-Studie verkennt den Wert der dualen Ausbildung

10.12.2012 Nach der neusten OECD Studie wird ein Jugendlicher als sogenannte „Bildungsabsteiger" stigmatisiert, wenn er aus einem akademischen Elternhaus kommt und eine duale Ausbildung absolviert.

Artikel anzeigen
Wissenschaftspolitik, Ingenieurstudium und "Maschinenhaus"

Studie „Ingenieure für Industrie 4.0“ ermittelt neue Kompetenzanforderungen durch Digitalisierung

21.11.2017 VDMA Bildung und die IMPULS-Stiftung des VDMA haben beim Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung (ISF) München eine Studie „Ingenieure für Industrie 4.0“ in Auftrag gegeben. Die Studie soll neue Kompetenzanforderungen an Ingenieurinnen und Ingenieure durch die Digitalisierung im Maschinen- und Anlagenbau identifizieren.

Artikel anzeigen

ERFA-Maschinenhaus: 40 Hochschulvertreter diskutieren Praxisorientierung der Hochschullehre

08.11.2017 Am 7. November 2017 trafen sich auf Einladung des VDMA 40 Hochschulvertreterinnen und -vertreter um die Konzepte der drei Gewinnerhochschulen des VDMA-Hochschulpreises 2017 kennenzulernen und die Praxisorientierung der Lehre in den Ingenieurwissenschaften zu diskutieren.

Artikel anzeigen

Unternehmensbefragung zum Ingenieurstudium - Erst das wissenschaftliche Fundament, dann die Praxis!

26.10.2017 Die Unternehmen sehen die soliden ingenieurwissenschaftlichen Qualifikationen als Basis von Praxisorientierung an. Praktische Erfahrungen (auch) in den Unternehmen sind eine wichtige Ergänzung im Ingenieurstudium.

Artikel anzeigen
Presseinformationen

26.10.2017

Unternehmensbefragung zum Ingenieurstudium - Erst das wissenschaftliche Fundament, dann die Praxis!

Die Unternehmen sehen die soliden ingenieurwissenschaftlichen Qualifikationen als Basis von Praxisorientierung an. Praktische Erfahrungen (auch) in den Unternehmen sind eine wichtige Ergänzung im Ingenieurstudium.

Artikel anzeigen

09.05.2017

HAW Hamburg gewinnt VDMA-Hochschulpreis 2017

In Hamburg steht das beste deutsche „Maschinenhaus“: Das Department Informations- und Elektrotechnik der Fakultät Technik und Informatik der HAW Hamburg hat den dritten VDMA-Hochschulpreis gewonnen. Dotiert ist der Maschinenhauspreis mit 100.000 Euro.

Artikel anzeigen

06.04.2017

VDMA-Hochschulpreis: Drei Finalisten überzeugen mit Konzepten für eine bessere Berufsvorbereitung

Initiative „Maschinenhaus“ fördert die Qualität der Hochschulausbildung in den Ingenieurwissenschaften

Artikel anzeigen

02.12.2016

VDMA-Hochschulpreis: Maschinenbauindustrie nominiert drei Bewerbungen für Finalrunde

Die Lehrkonzepte überzeugen die 21 Experten der Jury durch besondere Praxisnähe und Berufsvorbereitung.

Artikel anzeigen

26.10.2016

VDMA-Hochschulpreis: 24 Fachbereiche und Fakultäten wollen „Bestes Maschinenhaus 2017“ werden

Es ist eine Rekordzahl an Bewerbungen um den mit 150.000 Euro dotierten Hochschulpreis für exzellente Lehre in den Ingenieurwissenschaften eingegangen.

Artikel anzeigen

20.05.2016

Attraktivität von Hochschulprofessuren für Industrieforscher steigern

Der VDMA sieht die Einrichtung von Tenure-Track-Professuren durch das Bund-Länder-Programm für den wissenschaftlichen Nachwuchs in den Ingenieurwissenschaften skeptisch. Diese helfen nicht, gestandene Industrieforscher für Hochschulprofessuren zu gewinnen.

Artikel anzeigen
Unternehmensbefragung zum Ingenieurstudium - Erst das wiss...
HAW Hamburg gewinnt VDMA-Hochschulpreis 2017
VDMA-Hochschulpreis: Drei Finalisten überzeugen mit Konzep...
VDMA-Hochschulpreis: Maschinenbauindustrie nominiert drei ...
VDMA-Hochschulpreis: 24 Fachbereiche und Fakultäten wolle...
Attraktivität von Hochschulprofessuren für Industrieforsch...
Ansprechpartner VDMA Bildung

Dr. Jörg Friedrich

Abteilungsleiter Bildung

Tel.: 

+49 69 66 03-19 35


Fax: 

+49 69 66 03-29 35


joerg.friedrich@vdma.org

Dr. Norbert Völker

Referent für Bildungspolitik, Projektleiter Fachkräfte-entwicklung in Afrika

Tel.: 

+49 69 66 03-16 50


Fax: 

+49 69 66 03-26 50


norbert.voelker@vdma.org

Stefan Grötzschel

Referent für Bildungspolitik, Projektleiter talentmaschine.de

Tel.: 

+49 69 66 03-13 43


Fax: 

+49 69 66 03-23 43


stefan.groetzschel@vdma.org

Thilo Weber

Referent für Bildungspolitik, Projektleiter Maschinenhaus

Tel.: 

+49 69 66 03-17 87


Fax: 

+49 69 66 03-27 87


thilo.weber@vdma.org

Michael Patrick Zeiner

Referent für Bildungspolitik

Tel.: 

+49 69 6 60-3- 11 60


Fax: 

+49 69 6 60-3- 21 60


michael.zeiner@vdma.org

Julia Jaekel

Assistenz Abteilung Bildung

Tel.: 

+49 69 66 03-18 98


Fax: 

+49 69 66 03-28 98


julia.jaekel@vdma.org

Nachwuchsstiftung Maschinenbau


Im Rahmen eines Festaktes mit über 150 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft wird am 9.05.2017 in Bielefeld die Nachwuchsstiftung Maschinenbau offiziell aus der Taufe gehoben. Sie ist ein Zusammenschluss der VDW-Nachwuchsstiftung (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) und der Berufsbildungsaktivitäten des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau) unter einer gemeinsamen Trägerschaft.

 

talentmaschine.de erklärt:


...die wichtigsten Vorteile einer Ausbildung im Maschinen- und Anlagenbau
 

Zahlen zur Bildung
Maschinenbau ist wichtigster Ingenieurarbeitgeber in Deutschland
 

21.02.2017

Die jüngste Ingenieurerhebung des VDMA bestätigt den hohen Anteil von 16,7 Prozent Ingenieuren an der Gesamtbeschäftigung. Zwischen 2013 und 2016 nahm die Zahl der in den Mitgliedsunternehmen tätigen Ingenieuren um rund 8.000 auf nun 191.000 zu.

Artikel anzeigen
Zahlen zur Ausbildung
 

01.02.2017

Der Maschinenbau engagiert sich überdurchschnittlich in der Ausbildung. Viele, nicht nur technische Ausbildungsberufe, können in Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus erlernt werden.

Artikel anzeigen
Mittelfristig wird der Ingenieurnachwuchs wieder knapp
 

30.01.2017

Immer mehr junge Leute studieren. Das wird dennoch nicht verhindern können, dass die Absolventenjahrgänge in den Ingenieurwissenschaften zukünftig kleiner ausfallen.

Artikel anzeigen
Maschinenbau: Arbeitgeber für viele Spezialisten
 

25.05.2016

Im Vergleich zur Wirtschaft insgesamt beschäftigen die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus mehr Spezialisten und weniger Mitarbeiter in einfachen Tätigkeiten.

Artikel anzeigen
VDMA-Hochschulpreis 2017
Teaser VDMA-Hochschulpreis 2017