Artikel

The Best of German Engineering

01.09.2012 | id:951457

Das Lexikon des deutschen Maschinenbaus

Eine der wichtigsten Industrien der Welt als Innovationstreiber, Jobmotor und Repräsentant von Made in Germany: Über 3.000 Maschinenbauunternehmen, erstmals in Wort und Bild zusammengefasst. Das Lexikon des deutschen Maschinenbaus, herausgegeben von Hannes Hesse, Florian Langenscheidt und Hartmut Rauen.

Der VDMA zählt zu den größten Wirtschaftsverbänden der Welt. Seine Mitglieder stehen wie in keiner anderen Branche der deutschen Exportwirtschaft für das Markenzeichen "Made in Germany". Die Produkte und Innovationen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus sorgen maßgeblich für die weltweit mit Anerkennung wahrgenommene Stärke und Stabilität der deutschen Wirtschaft.

Der internationale Erfolg des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus liegt vor allem darin begründet, dass hier Produkte und Innovationen entstehen, die gerade Wachstumsmärkte wie China, Indien oder Russland für ihre nachhaltige Entwicklung dringend brauchen.

Klimawandel und Knappheit der Ressourcen sind aber globale Herausforderungen. Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau hat hier in den letzten Jahren und Jahrzehnten eindrucksvolles Know-how entwickelt. Stichworte sind z. B. Energie-und Ressourceneffizienz, Emissionsreduktion und zukunftsfähige Mobilität. Mit innovativen Technologien und hoher Kundenorientierung bietet der deutsche Maschinen- und Anlagenbau individuelle Lösungen, die den spezifischen Bedürfnissen von ganz unterschiedlichen Wirtschaftsregionen Rechnung tragen.

"The Best of German Engineering" zielt darauf ab, diese Errungenschaften und Leistungen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus kommunikativ zu stärken und zu vermarkten. Im Mittelpunkt dieses multimedialen Konzepts steht dabei das Lexikon "The Best of German Engineering". Schon heute freuen wir uns, das hochwertige Nachschlagewerk gemeinsam mit Ihnen auf einer großen Buchpremiere zur Hannover Messe 2013 feierlich aus der Taufe zu heben.

Die Herausgeber:

  • Dr. Hannes Hesse, Hauptgeschäftsführer des VDMA
  • Dr. Florian Langenscheidt, Herausgeber und Verleger der Deutschen Standards'
  • Hartmut Rauen, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des VDMA 
Schäfer, Marlies
Schäfer, Marlies
Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Feierliche Buchpremiere "The Best of German Engineering" zur Hannover Messe 2013

Vertreter aus Politik und Wirtschaft feierten am 8. April gemeinsam mit zahlreichen VDMA-Mitgliedsunternehmen die Premiere des VDMA-Lexikons "The Best of German Engineering".

Artikel anzeigen

VDMA-Lexikon "The Best of German Engineering" erschienen

Über zweitausend der 3100 vorrangig mittelständischen Mitgliedsunternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus präsentieren sich im Lexikon „The Best of German Engineering“, das der VDMA zusammen mit dem Verlag Deutsche Standards am Montag, dem 8. April 2013, auf der Hannover Messe vorgstellt hat.

Artikel anzeigen

Der VDMA auf der Hannover Messe - 2013

So vielfältig wie die Messe selbst, sind auch die Messeaktivitäten des VDMA auf der diesjährigen Hannover Messe 2013. Vom 8. bis 12. April liefert der VDMA auf insgesamt 15 Informations- und Gemeinschaftsständen sowie Foren, Einblicke in aktuelle Technologien, Methoden und Services des Maschinen- und Anlagenbaus. Spannung versprechen verschiedene Podiumsdiskussionen mit Vertretern aus Wirtschaft, Industrie und Wissenschaft.

Artikel anzeigen
Zurück
Ähnliche Artikel
Article not found