Fachbetriebsgemeinschaft Maschinenbau e.V. (FGMA)

01.01.2013 | id:771697
Die Fachbetriebsgemeinschaft Maschinenbau e.V. ist Dienstleister auf dem Gebiet des "anlagenbezogenen Gewässerschutzes", zertifiziert Fachbetriebe nach § 19 l WHG, prüft Anlagen nach § 23 Muster-VAwS und führt Schulungen und Umweltberatungen zu verschiedenen Umweltthemen durch.

Die Fachbetriebsgemeinschaft Maschinenbau e.V. (FGMA) ist eine Solidargemeinschaft auf dem Gebiet des "anlagenbezogenen Gewässerschutzes", gegründet und getragen von engagierten Unternehmen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus.

Zum Dienstleistungsangebot der FGMA gehören:

  • Zertifizierung von Mitgliedsunternehmen als sog. "Fachbetriebe" nach § 19l Wasserhaushaltsgesetz (WHG).
  • Prüfung von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen nach den Anlagenverordnungen der Bundesländer
  • Vermittlung der Sach- und Fachkunde im anlagenbezogenen Gewässerschutz (Schlung der sog. "Fachbetriebsbeauftragten")
  • Beratung von Mitgliedsunternehmen in diversen Umweltthemen (z.B. Wasserrecht, Stoffrecht)


Die FGMA verfügt über ein flächendeckendes Netz von Sachverständigen für die Anlagenprüfungen und von Prüfbeauftragten für die Fachbetriebszertifizierungen. 1988 wurde sie durch das Deutsche Institut für Bautechnik (Berlin) baurechtlich als Güte-Überwachungsgemeinschaft zugelassen. Seit 1995 ist sie vom Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie (Anerkennungsbehörde) wasserrechtlich als sachverständige Stelle anerkannt (siehe auch www.fgma.de).

 

Bildquelle : Artur Synenko / Fotolia

Benz, Karl-Werner
Benz, Karl-Werner
Datei-Anhänge:
Umgang mit wassergefaehrd... Daten und Fakten 25 Jahre... FGMA_Flyer_LDIN_Image_scr...

Press Gallery
Zurück