ArticleView portlet

Die Maschinenhaus-Toolbox zum Download

24.11.2014 | id:6175552

Die Toolbox steht allen interessierten Personen als PDF-Dokument zum kostenfreien Download zur Verfügung. Danach kann Sie entweder am Monitor selbst gelesen werden, es können alle etwa 270 Seiten ausgedruckt werden oder auch eine Auswahl auf einzelne Abschnitte, Checklisten oder Good-Practice-Beispiel vorgenommen werden.

Zum Download der Toolbox werden verschiedene Varianten angeboten:

 

Zur Anordnung und Navigation in der Toolbox:

Das Kapitel 12: Anhänge enthält eine Reihe an Tabellen und Übersichten über die Inhalte der Toolbox und Ihre Anordnung. Dadurch soll auf einen Blick deutlich werden, welche Fragen wo in der Toolbox beantwortet werden, für welches Ziel wo eine Checkliste vorhanden ist oder wo man für welche Herausforderung ein Good-Practice-Beispiel findet.

Die Toolbox ist als interaktives PDF-Dokument gestaltet. Die Lesezeichen auf der linken Seite sowie die Hyperlinks in den Texten (orange hervorgehoben) oder in den Inhaltsverzeichnissen erlauben ein Springen zu den gewünschten Stellen innerhalb der Toolbox. Leider unterstützt das PDF-Format keine „Zurück“ Funktion wie das bei Webbrowsern der Fall ist. Wenn Sie nicht die Gesamtversion mit allen 272 Seiten sondern nur einzelne Kapitel geladen haben, stimmen PDF-Seitenzahlen und gedruckte Seitenzahlen auch nicht mehr überein. Dies ist nur in der Gesamtversion der Fall.

Die Toolbox ist entlang der studentischen Biographie organisiert: Sie beginnt mit einem Kapitel zur Vorstudienphase und geht bis zur Studienabschlussphase. Kapitel zum übergreifenden Qualitätsmanagement bilden den Abschluss der Toolbox. Die Kapitel sind jeweils unterteil in drei Abschnitte:

  • Die Abschnitte A enthalten die konzeptionellen Grundlagen und theoretischen Hintergründe zu den Tools.
  • Die Abschnitte B enthalten Materialien, die bei der Implementierung der Toolbox hilfreich sind.
  • Die Abschnitte C enthalten Good-Practice-Beispiele aus der Hochschulpraxis. Dort beschreiben Hochschulen, welche Tools sie bereits implementiert haben und welche Erfahrungen Sie damit gemacht haben.
Weber, Thilo
Weber, Thilo
Datei-Anhänge:
Toolbox gesamt.pdf Toolbox Kap1-2.pdf Toolbox Kap3.pdf Toolbox Kap4.pdf Toolbox Kap5.pdf Toolbox Kap6.pdf Toolbox Kap7.pdf Toolbox Kap8.pdf Toolbox Kap9.pdf Toolbox Kap10.pdf Toolbox Kap11.pdf Toolbox Kap12.pdf

0 Kommentare
 
Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.
Press Gallery
Zurück