Der Maschinen- und Anlagenbau - Eine Schlüsselbranche

29.07.2014 | id:4690638

Dieser klassische Industriezweig zählt zu den größten Branchen und wichtigsten Arbeitgebern in Deutschland. Gut eine Millionen Menschen sind im Maschinen- und Anlagenbau beschäftigt.

Von der Idee, über die Konstruktion bis hin zur Forschung und Entwicklung - das Spektrum an Arbeitsplätzen ist groß. Über folgenden Link kommen Sie zu einer Auswahl an Berufen im Maschinenbau: Talentmaschine

Der Deutsche Maschinenbau findet seine Wurzeln in Chemnitz, wo Johann von Zimmermann die erste Deutsche Fabrik zur Herstellung von Werkzeugmaschinen baute. Heute dient der Maschinenbau als Grundlage für Messtechnik, Konstruktionstechnik, Getriebe, Thermodynamik, technische Mechanik und vieles mehr.

Die Produkte und Dienstleistungen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus genießen weltweit hohes Ansehen. Rund zwei Drittel der deutschen Produktion gehen in den Export.

Im Anlagenbau werden technische Komponenten zu einem Gesamtsystem kombiniert, das spezielle Aufgaben erfüllt. Beispiele für die Vielfalt des Anlagenbaus sind Verfahrenstechnik, Energietechnik, Versorgungstechnik, Produktionstechnik und Abfalltechnik.

Bildquelle : Haver & Boecker

Press Gallery
Zurück