30.05. - 03.06.2016 - VDMA Praxistage Aufbereitungstechnik

03.02.2015 | id:1505858

Der VDMA Fachverband Abfall- und Recyclingtechnik organisiert bereits zum 8. Mal die VDMA Praxistage Aufbereitungstechnik. Dahinter verbirgt sich eine Live-Demonstration von Zerkleinerungstechnik, Siebmaschinen und Beschickungsgeräten. Zweimal täglich führt Raoul Helmer, Moderator beim Hessischen Rundfunk, durch den Maschinenpark. Während Schredder und Hacker ganze Stammhölzer zerkleinern und die Hackschnitzel anschließend gesiebt werden, interviewt Helmer die Technikanbieter zu den einzelnen Produkten.

Ohrenbetäubend ist der Lärm beim Zerkleinern zwar nicht, trotzdem kann man den Interviews nur mit Headset folgen. Diese sind kostenfrei im Empfangszelt auf dem Freigelände nördlich der Halle C3 zu bekommen.

Technologische Neuheiten im Überblick
Gerade in Zeiten des Klimaschutzes spielt die Aufbereitung von Biomasse eine große Rolle. Gezeigt werden

Technologien zur Aufbereitung von Stammhölzern – also Primärmaterial – aber auch von Althölzern und Grünschnitt. Der nachwachsende Rohstoff Holz ist in der heutigen Zeit auch nur begrenzt verfügbar, deshalb sollte er nachhaltig bewirtschaftet werden. Der Konkurrenzdruck zwischen den verschiedenen Nutzungspfaden steigt mit zunehmender Nachfrage und Preisen. Schon deshalb ist die energetische Nutzung von Althölzern und Grünschnitt ein wichtiger Bestandteil der heutigen Energieversorgung mit erneuerbaren Energien. Die neuesten Entwicklungen und technologischen Innovationen der Aufbereitungstechnik werden auf der VDMA-Veranstaltung umfassend demonstriert.

Die VDMA Praxistage finden vom 30. Mai - 03. Juni 2016 auf dem Freigelände der IFAT in München statt. Die Anmeldeunterlagen stellen wir Ihnen zeitnah zur Verfügung.

Bildquelle : VDMA

Denz, Naemi
Denz, Naemi
Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Die VDMA Praxistage als Highlight im Rahmenprogramm der IFAT 2014 – Erste Anmeldungen sind bereits eingetroffen

Die IFAT 2014 findet vom 5. bis 9. Mai 2014 auf dem Gelände der Messe München statt und hat sich zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit den Ausstellern das Thema Ressourcenschonung und -rückgewinnung in all seinen Facetten zusammenhängend sichtbar zu machen.

Artikel anzeigen

IFAT ENTSORGA 2012 – VDMA Vortragsveranstaltung "Blue Competence: Mehr Ressourceneffizienz durch Stand der Technik"

Insgesamt 2.939 Aussteller aus 54 Ländern präsentierten sich auf 215.000 Quadratmetern vom 7. bis 11. Mai 2012 in München. Die Weltleitmesse IFAT ENTSORGA 2012 fand ein großes Interesse bei Ausstellern und Fachbesuchern – und erreichte neue Bestmarken bei Ausstellerzahl und Fläche, wie auch bei den Besucherzahlen. Einen wesentlichen Beitrag zu diesem Erfolg leisteten auch die im Rahmenprogramm angebotenen Vorträge.

Artikel anzeigen

Im Zeichen der geschlossenen Kreisläufe - der mobile Schrottplatz

Moderne Altautoaufbereitung zerkleinert und sortiert nicht nur, sondern integriert auch eine Staubabscheidung. Normalerweise sind solche Anlagen stationär. Im September 2013 ist dies aber auch mobil zu beobachten - auf der recycling aktiv in Karlsruhe/Baden-Baden.

Artikel anzeigen

05. - 09.05.2014 - IFAT

Nach zwei Veranstaltungen unter dem Namen IFAT ENTSORGA wechselt die Messe München wieder zum ursprünglichen Namen IFAT zurück. Die Branche hat den Umzug der Veranstaltung von Köln nach München akzeptiert. Die 2014 wieder in München stattfindende Messe präsentiert sich erneut mit dem kurzem, prägnanten IFAT Schriftzug.

Artikel anzeigen

05. - 07.09.2013 - Demonstrationsmesse recycling aktiv

Maschinen live in Aktion vorführen und erleben. Möglich ist dies zwischen dem 5. und 7. September 2013 auf dem Gelände des Baden-Airparks.

Artikel anzeigen

IFAT 2014 und die VDMA Praxistage Aufbereitungstechnik auf dem Außengelände der IFAT sind ausgebucht

Die weltweit größte Umwelttechnologiemesse IFAT, die vom 5. bis 9. Mai in München stattfindet, setzt wieder neue Maßstäbe: Mit einer Fläche von 230.000 Quadratmetern legt die Veranstaltung im Vergleich zu 2012 nochmals um 15.000 Quadratmeter zu. Auch bei den Ausstellern wird mit rund 3.000 Unternehmen aus 50 Ländern eine neue Bestmarke erwartet.

Artikel anzeigen

IFAT 2014: Attraktive Veranstaltungen des VDMA Abfall- und Recyclingtechnik

Auch im Jahr 2014 wird der VDMA Fachverband Abfall- und Recyclingtechnik (ART) wieder auf der IFAT präsent sein. Die weltgrößte Messe für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft findet vom 5. bis 9. Mai 2014 in München statt und widmet sich verstärkt den ungenutzten Potenzialen, die in Abfällen stecken.

Artikel anzeigen
Press Gallery
Zurück