Artikel

Schweißen ohne Rauch

id:1007381

Die Arbeitsgruppe Schweißrauchabsaugung der VDMA-Fachabteilung Luftreinhaltung hat den Leitfaden "Schweißen ohne Rauch" in sechster Auflage komplett überarbeitet.

Dieser Leitfaden gibt eine Übersicht über gesetzliche Anforderungen und Maßnahmen zur Luftreinhaltung an Arbeitsplätzen, an denen Arbeiten wie Schweißen, Schneiden und verwandte Verfahren einschließlich Nebenarbeiten ausgeführt werden. Die Regelwerke zum Arbeitsschutz berühren die schweißtechnischen Verfahren.
Vorrangig aus Gründen des Arbeitsschutzes, teilweise aber auch aus Gründen des Umweltschutzes, sind daher Maßnahmen zur Luftreinhaltung erforderlich. Das Absaugen der Emissionen im Entstehungsbereich stellt die effizienteste Möglichkeit dar, den größten Anteil der Schweißrauchemissionen zu erfassen und unmittelbar - ohne dass sich dieser wesentlich mit der Umgebungsluft vermischt - abzuführen.

Gefährdungen richtig beurteilen
In dem Leitfaden werden die Gefahrstoffe in der Schweißtechnik nach den geltenden Gesetzen, Verordnungen und technischen Regeln für Gefahrstoffe einer Gefährdungsbeurteilung in fünf Schritten unterzogen. Die Vorgehensweise weist auf die zu ergreifenden Maßnahmen hin. Es werden ausschließlich lufttechnische Maßnahmen behandelt, mit dene nSchweißrauche erfasst und abgeschieden werden. Bei der Auswahl von Maßnahmen sind Aspekte wie Sschweißverfahren, Art des Arbeitsplatzes und Größe der zu bearbeitenden Werkstücke zu berücksichtigen.

Zahlreiche Hilfestellungen
Erfassungsbeispiele werden vorgestellt. Die Wirksamkeit der Schutzmaßnahme(n) ist zu überprüfen, gegebenenfalls muss nachgebessert werden und das Ergebnis ist zu dokumentieren. Die Vorgehensweise und die jeweiligen Arbeitsplatzgrenzwerte werden in Abhängigkeit der zu verarbeitenden Materialien vorgestellt.
Hinweise auf die entsprechenden Gesetze, Vorschriften und Maßnahmen für die notwendigen Abfall- und Entsorgungsvorgaben wie das Kreislaufwirtschaftsgesetz von 2012 und der erforderliche Brand- und Explosionsschutz werden erläutert. Eine Auflistung der relevanten Gesetze, Vorschriften und Verordnungen vervollständigt die Neuauflage.

Die Broschüre steht Ihnen hier als Download zur Verfügung. Die gedruckte Fassung kann zum Preis von 2,20 Euro zzgl. Versandkosten bestellt werden.

Montigny, Christine
Montigny, Christine
0 Kommentare
Zurück
Ähnliche Artikel
Hersteller- und Lieferverzeichnis Luftreinhaltung, Ausgabe 2014
 

10.06.2014

Hersteller- und Lieferverzeichnis Luftreinhaltung, Ausgabe 2014

Mit Ausgabedatum Mai 2014 hat die Fachabteilung Luftreinhaltung ein Hersteller- und Lieferverzeichnis für Komponenten und Systeme der Luftreinhaltung herausgegeben.

Artikel anzeigen
VDMA Luftfilterinformationen 2012
 

27.08.2013

VDMA Luftfilterinformationen 2012

Filterklassen der Raumluft- und Entstaubungstechnik im Überblick. Diese Luftfilterinformation ist ein Gemeinschaftsprodukt der Fachabteilungen Klima- und Lüftungstechnik sowie Luftreinhaltung.

Artikel anzeigen
Informationsblatt Nr. 3 - Entrauchung von Räumen im Brandfall
 

10.12.2012

Informationsblatt Nr. 3 - Entrauchung von Räumen im Brandfall

Notwendige Zeiten für Entfluchtung, Rettung, Löschangriff. Wie lange müssen im Falle eines Brandes Flucht- und Rettungswege von Rauch weitgehend freigehalten werden?

Artikel anzeigen
Grundlagenpapier Entrauchung
 

26.03.2014

Grundlagenpapier Entrauchung

Dieses Grundlagenpapier beschreibt unterschiedliche Anforderungen an die Entrauchung und Maßnahmen zur Selbst- und Fremdrettung, aber auch für den Löschangriff und den Sachschutz.

Artikel anzeigen
Luftrückführung
 

20.11.2012

Luftrückführung

Das Thema Luftrückführung erlangt immer größere Bedeutung, weil aus Gründen der Energieeffizienz die beim Absaugen abgezogene Wärme möglichst wieder genutzt werden sollte. Hier bewegt sich der Betreiber einer Anlage auf einem schmalen Grad zwischen Forderungen für den Schutz seines Arbeitnehmers und Forderungen zur Energieeinsparung und somit zum Klimaschutz. Grundsätzlich gilt nach den bestehenden Regelwerken, dass der Arbeitsschutz immer Vorrang hat. Diese Broschüre soll den gegenwäritgen Stand der Vorschriften beschreiben und für den Praktiker Klarheit bringen.

Artikel anzeigen